Wohin nach Chanukka?

Wohin nach Chanukka?

Chanukka ist der Jude Festival of Lights und es erinnert an die Neuweihung des zweiten jüdischen Tempels in Jerusalem, in Israel. Dies geschah im 160s BCE / BC (bevor Jesus geboren wurde). (Chanukka ist das hebräische und aramäische Wort für „Widmung“.) Chanukka dauert acht Tage und beginnt am 25. Von Kislev, dem Monat im jüdischen Kalender, der ungefähr zur gleichen Zeit wie der Dezember stattfindet. Da der jüdische Kalender Mond ist (er verwendet den Mond für seine Daten), kann Kislev von Ende November bis Ende Dezember stattfinden.

Während Chanukka wird an jedem der acht Abende eine Kerze in einem Special angezündet Menora (Kandelaber) genannt a 'hanukkiyah'. Es gibt eine spezielle neunte Kerze, die 'Shammash'- oder Dienerkerze, mit der die anderen Kerzen angezündet werden. Das Schammasch befindet sich oft in der Mitte der anderen Kerzen und hat eine höhere Position. In der ersten Nacht wird eine Kerze angezündet, in der zweiten Nacht werden zwei Kerzen angezündet, bis in der achten und letzten Nacht des Festivals alle angezündet sind. Traditionell werden sie von links nach rechts beleuchtet. Ein besonderer Segen, Gott sei Dank, wird vor oder nach dem Anzünden der Kerzen gesagt, und oft wird eine besondere jüdische Hymne gesungen. Die Menora wird in das vordere Fenster eines Hauses gestellt, damit Passanten die Lichter sehen und sich an die Geschichte von Chanukka erinnern können. Die meisten jüdischen Familien und Haushalte haben eine besondere Menora und feiern Chanukka.

Chanukka ist auch ein Zeit für das Geben und Empfangen von Geschenken und Geschenke werden häufig an jeder Nacht gegeben. Viele Spiele werden während der Zeit von Chanukka gespielt. Am beliebtesten ist "dreidel" (jiddisch) oder "sivivon" (hebräisch). Es ist eine vierseitige Oberseite mit einem hebräischen Buchstaben auf jeder Seite. Die vier Buchstaben sind der erste Buchstabe der Phrase "Nes Gadol Hayah Sham", was bedeutet, dass dort ein großes Wunder geschehen ist (in Israel wird "dort" in "hier" geändert, also ist es "Nes Gadol Hayah Po"). Jeder Spieler legt eine Münze, eine Nuss oder eine Schokoladenmünze in einen Topf und der Deckel wird gedreht. Wenn der Buchstabe "Nonne" (נ) ist, passiert nichts, wenn es "Gimel" (ג) ist, gewinnt der Spieler den Pot, wenn es "Heu" (ה) ist, gewinnt man den halben Pot und wenn es "Shin" (für) ist 'there' ש) oder 'pe' (für 'here' פ) musst du einen anderen Gegenstand in den Topf legen und die nächste Person hat eine Drehung!

In Öl gebratenes Essen wird traditionell in Chanukka gegessen. Favoriten sind "Latkes" - Kartoffelpuffer und "Sufganiyot" - tiefe Krapfen, die dann mit Marmelade / Gelee gefüllt und mit Zucker bestreut werden.

Die Geschichte hinter Chanukka

Über 200 BCE / BC Israel war ein Staat im Seleukidenreich (ein Reich, das nach griechischem Recht regiert wird) und unter der Gesamtverantwortung des Königs von Syrien. Sie könnten jedoch ihrer eigenen Religion und ihren Praktiken folgen. In 171 BCE / BC gab es einen neuen König namens Antiochus IV, der sich auch Antiochus Epiphanes nannte, was "Antiochus, der sichtbare Gott" bedeutet. Antiochus wollte, dass das ganze Reich den griechischen Lebensweisen und der griechischen Religion mit all ihren Göttern folgt. Einige der Juden wollten griechischer sein, aber die meisten wollten jüdisch bleiben.

Der Bruder des jüdischen Hohepriesters wollte griechischer sein, also bestach er Antiochus, damit er der neue Hohepriester anstelle seines Bruders wird! Drei Jahre später bestach ein anderer Mann Antiochus noch mehr, um ihn zum Hohepriester zu machen! Um sein Bestechungsgeld zu zahlen, stahl er einige der Gegenstände aus Gold, die im jüdischen Tempel verwendet wurden.

Auf dem Heimweg von einem Rückzug aus der Schlacht hielt Antiochus in Jerusalem an und ließ all seinen Zorn auf die Stadt und das jüdische Volk aus. Er befahl, Häuser niederzubrennen und Zehntausende Juden zu töten oder in die Sklaverei zu stecken. Antiochus ging dann, um den jüdischen Tempel anzugreifen, das wichtigste Gebäude in Israel für Juden. Die syrischen Soldaten holten alle Schätze aus dem Tempel und stellten auf 15 Kislev 168 BCE / BC Antiochus im Zentrum des jüdischen Tempels einen Status des griechischen Gottes Zeus auf (aber er hatte das Gesicht von Antiochus!). Dann entweihte er auf 25 Kislev den heiligsten Ort im Tempel und zerstörte die jüdischen heiligen Schriftrollen.

Antiochus verbot dann das Praktizieren des jüdischen Glaubens und der jüdischen Religion (wenn Sie herausfanden, dass Sie und Ihre ganze Familie getötet wurden) und machte den Tempel zu einem Schrein für Zeus. Es wurden viele Juden für ihren Glauben getötet. Bald darauf begann ein jüdischer Aufstand.

Es begann, als ein "ehemaliger" jüdischer Priester anrief Mattathiaswurde gezwungen, Zeus in seinem Dorf ein Opfer zu bringen. Er weigerte sich und tötete einen syrischen Soldaten! Die Söhne von Mattathias schlossen sich ihm an und töteten die anderen Soldaten im Dorf. Mattathias war ein alter Mann und starb bald danach, aber sein Sohn Judah übernahm dann die Freiheitskämpfer. Judahs Spitzname war "Maccabee", was vom hebräischen Wort für Hammer kommt. Er und seine Truppen lebten in Höhlen und führten drei Jahre lang einen verdeckten Krieg. Sie trafen dann die Syrer im offenen Kampf und besiegten sie.

Als sie nach Jerusalem zurückkehrten, lag der Tempel in Trümmern und die Statue von Zeus / Antiochus stand noch. Sie haben den Tempel gereinigt. Sie bauten den jüdischen Altar wieder auf und auf 25 Kislev 165 BCE / BC, genau drei Jahre nachdem die Statue aufgestellt worden war, wurden der Altar und der Tempel Gott geweiht.

Es gibt verschiedene Theorien darüber, warum Chanukka über acht Nächte gefeiert wird. Eine Legende besagt, dass als Juda und seine Anhänger in den Tempel gingen, es nur genug Öl gab, um für eine Nacht zu brennen, aber dass es für acht Nächte brannte. Eine andere Geschichte besagt, dass sie acht eiserne Speere gefunden und Kerzen damit im Tempel angezündet haben.

Chanukka ist, wenn Familien zusammenkommen. Es ist eine großartige Gelegenheit, beim Essen Spaß zu haben und zusammen zu spielen.

Wenn alle Mitglieder einer Familie in der gleichen Stadt leben, gibt es kein Problem und wenn sie nicht wieder kein Problem haben; weil Sie bei uns Tickets für jedes Reiseziel finden können, um Ihrer Familie / Ihren Lieben nahe zu sein. Wenn Sie ein Fahrzeug mieten oder ein Hotel suchen müssen, können wir Ihnen auch dabei helfen.

Wenn Sie sich für eine Reise entscheiden, buchen Sie Ihr Hotel und Ihren Flug / Zug / Bus zum besten Preis.

Ob Sie zu Hause bleiben oder sich für eine Reise entscheiden, letztendlich geht es einfach nur darum, zusammen zu sein!

Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, was Sie beschlossen haben und wo Sie dieses Jahr Chanukka gefeiert haben!


Was auch immer Sie tun und wohin Sie gehen w
Wir wünschen Ihnen ein frohes Chanukka!

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.