erkunden Sie Rotterdam, Niederlande

Entdecken Sie Rotterdam, Niederlande

Entdecken Sie Rotterdam, eine Gemeinde und Stadt in der niederländischen Provinz Südholland im Westen von Rotterdam Niederlande und ein Teil der Randstad. Die Gemeinde ist die zweitgrößte des Landes (dahinter) Amsterdam), mit einer Bevölkerung von ungefähr 601,300 Menschen und über 2.9 Millionen Einwohnern in seiner Metropolregion.

Der Rotterdamer Hafen ist der größte in Europa. Von 1962 bis 2004 war es der verkehrsreichste Hafen der Welt. dann wurde es abgelöst von Shanghai. Jetzt ist Rotterdam der viertgrößte Hafen der Welt.

Rotterdam ist als Stadt der Architektur bekannt. Ein paar Quadratkilometer des Stadtzentrums bieten einen vollständigen Überblick darüber, was das 20. Jahrhundert an moderner Architektur hervorgebracht hat. Aufgrund dieser moderneren Atmosphäre und des Vorhandenseins mehrerer relativ hoher Gebäude ist die Stadt für Niederländer besonders interessant.

Das Unternehmen

Die Abrechnung am unteren Ende des Moorstroms Rotte stammt aus mindestens 900. Um 1150 herum beendeten große Überschwemmungen die Entwicklung und führten zum Bau von Schutzdeichen und Dämmen. In den 1260s wurde ein Damm an der Rotte oder Rotterdam gebaut, der sich an der heutigen Hoogstraat befand.

Obwohl sich Rotterdam nach dem Mittelalter und im "Goldenen Jahrhundert" (ungefähr zwischen 1650 und 1750) gut entwickelte, begann sich die Stadt erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts schnell zu entwickeln. Durch den Bau eines neuen Seewegs (The Nieuwe Waterweg) wurde Rotterdam von den durch die Verschlammung des Flusses verursachten Zugangsproblemen befreit und erhielt zunehmend größere Schiffe mit Fracht für / aus dem boomenden Ruhrgebiet in Rotterdam Deutschland. Handel und Industrie im Zusammenhang mit Häfen stiegen in die Höhe, und die Stadt zog viele Migranten aus der damals armen Provinz Brabant an, für die der südliche Teil der Stadt gebaut wurde. Um die Wende zum 20. Jahrhundert war Rotterdam auf dem besten Weg, das größte Wirtschaftszentrum der Niederlande zu werden. Zwischen dieser Zeit und dem Zweiten Weltkrieg wurden große prestigeträchtige Bauarbeiten durchgeführt, um zum Teil den neu entdeckten wirtschaftlichen Stolz zu demonstrieren.

Demographie

In den Niederlanden hat Rotterdam den höchsten Ausländeranteil aus nicht industrialisierten Ländern. Fast 50% der Bevölkerung stammen nicht aus den Niederlanden oder haben mindestens ein Elternteil, das außerhalb des Landes geboren ist. Jüngste Zahlen zeigen, dass Muslime fast 25% der Stadtbevölkerung ausmachen. Die Stadt ist auch die Heimat einer der größten Gemeinden von Kap Verde in der Welt sowie der größten Gemeinde von den Niederländischen Antillen.

Atmosphäre

Die Atmosphäre von Rotterdam unterscheidet sich absolut von anderen niederländischen Städten. Die Mentalität lässt sich am besten mit "kann" beschreiben. Von den Kellnern, die Sie treffen, bis zu den Geschäftsleuten und den Menschen, die gerade als Migranten angekommen sind, strahlen alle einen dynamischen Optimismus aus, mit den Dingen und ihrer Stadt voranzukommen.

Rotterdam hat ein ozeanisches Klima wie alle niederländischen Küstengebiete. Die Winter sind leicht warm, bewölkt und manchmal neblig. Der Frühling beginnt normalerweise Mitte April seit März und die ersten Wochen des Monats sind noch kalt und es fallen durchschnittlich 6 Tage Schnee. Die Hochsaison beginnt im Mai, wenn die Stadt zum Leben erweckt wird und Einheimische und Touristen ausgehen und Spaß haben. Sommer sind einige der angenehmsten auf dem gesamten europäischen Kontinent.

Den Haag Der Flughafen liegt 6km nördlich des Stadtzentrums.

Da praktisch alle in Niederlande spricht zumindest ein wenig Englisch, es sollte für Touristen, die nur diese Sprache sprechen, sehr einfach sein, sich fortzubewegen.

Markthal, Ds. Jan Scharpstraat 29. Mo-Do, Sa 10AM-8pm, Fr 10am-9pm, So 12am-6pm. Die Markthal ist ein großer überdachter Lebensmittelmarkt mit mehreren Dutzend Verkaufsständen, an denen Gemüse, Fleisch, Fisch, Käse, Nüsse und andere Lebensmittel sowie kleine Restaurants, Supermärkte und Spirituosenläden verkauft werden. Die Markthalle wurde im August 2014 eröffnet und das Gebäude selbst ist ein gutes Beispiel für moderne Rotterdamer Architektur. Es ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt, daher kann es besonders an den Wochenenden überfüllt sein.

Was zu sehen. Besten Top Sehenswürdigkeiten in Rotterdam, Niederlande

Museen - Monumente - Windmühlen in Rotterdam

Zoos - Historische Kultstätten - Sehenswürdigkeiten in Rotterdam

Strände

Der nächste gute Strand ist eine kurze Zugfahrt (32 min) von Hook of Holland entfernt. Hier finden Sie einen sehr feinen Sandstrand mit guten Bade- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Lassen Sie die Stadt Hoek van Holland beiseite, dort ist nichts.

Wenn Sie ein Stranderlebnis für eine Party in der Stadt bevorzugen, sollten Sie nach Scheveningen fahren, wo Sie alles finden, wovon Beachpartysüchtige träumen. Unendliche Reihen von Strandbars, Restaurants und Diskotheken sowie ein Boulevard entlang eines herrlichen feinsandigen Strandes. Hier kann es sehr voll werden.

Veranstaltungen

In Rotterdam finden viele Veranstaltungen statt, viele davon jährlich. Daneben gibt es viele kleinere, die sehr nett sein können. Schauen Sie sich also um und besuchen Sie die VVV-Website. Einige dieser jährlichen Veranstaltungen, um nur einige zu nennen:

  • Der Sechs-Tage-Radwettbewerb im Januar
  • Das Internationale Filmfestival Rotterdam, auf dem Ende Januar zwei Wochen lang hauptsächlich Independent-Filme aus aller Welt gezeigt werden.
  • Auf der Art Rotterdam können Sie im Februar Meisterwerke der modernen Kunst sehen (und kaufen).
  • Welttennisturnier im Februar.
  • Motel Mozaique. Musik, Kunst & Performance. Plus ein Schlafprojekt, das das Schlafen in der Kunst oder an besonderen Orten in Rotterdam ermöglicht (April)
  • Der Marathon im April gilt international als sehr schneller Marathon.
  • Poetry International Festival im Juni.
  • Rotterdam Unlimited eine riesige Karibik-orientierte Parade und Party in der Innenstadt im Juni, das ehemalige Dunya und Summer Carnival Festival.
  • Das großartige North Sea Jazz Festival im Juli mit vielen weltberühmten Künstlern.
  • Der Racesalon im August, ein Straßenrennen der Formel 1.
  • Dreitägige Veranstaltung in Heerlijk Rotterdam, bei der Sie zum reduzierten Preis Gerichte aus mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants probieren können (Daten variieren, Sommerausgabe in der Regel Ende August, erste Winterausgabe in 2010 im Januar)
  • Die Welthafentage ein Wochenende voller Aktivitäten rund um den großen Rotterdamer Hafen (Anfang September)
  • Das Gergiev-Festival für klassische Musik im September unter der Leitung von Meister Valery Gergiev.

Rotterdam ist ein bedeutender Hafen mit vielen Wasserwegen und Seen und hat für Wasserliebhaber einiges zu bieten. Bootfahren: In Rotterdam gibt es vier große Seen.

  • Die Kralingse Plas,
  • Die doppelte Bergse Plas,
  • die Rottemeren
  • Zevenhuizer Plas.

Alle von ihnen haben aktive Segelgemeinschaften und manchmal kann man Segelrennen sehen. Der Zevenhuizer-Platz wird hauptsächlich von Windsurf-Enthusiasten bewohnt. Ruder- und Segelboote können an der Windmühle ganz am Ende der östlichen Rottekade bei Van Viet's gemietet werden. Wenn Sie Rotterdam mit Ihrer eigenen Yacht besuchen, werden Sie feststellen, dass sich die meisten Yachthäfen auf den Binnenwasserstraßen befinden, von denen es viele gibt. Auf der Maas finden Sie nur die City Marina, hinter einer Klappbrücke am Südufer, und die Veerhaven, mitten in der Innenstadt am Nordufer. Wenn Sie nicht den besseren Schutz der charakterlosen City Marina benötigen, sollten Sie sich für die zugegebenermaßen etwas unruhige Veerhaven Marina entscheiden, die sehr zentral und landschaftlich reizvoll ist.

Was zu kaufen

Die Haupteinkaufsstraßen im Zentrum sind die Lijnbaan und die Hoogstraat. Beide sind Fußgängerzone. Die Lijnbaan, die direkt südlich von Weena (in der Nähe von Rotterdam Centraal) verläuft, war die erste Fußgängerzone der Welt, als sie in 1953 gebaut wurde. Jetzt ist es eher eine durchschnittliche Einkaufsstraße mit durchschnittlichen Geschäften. Am Wochenende ist es sehr voll. Den Lijnbaan mit der Hoogstraat verbindet die Beurstraverse (Koopgoot). Eine unterirdische Passage verbindet mit der U-Bahnstation Beurs. Für eine niederländische Stadt ist alles ziemlich groß und etwas seltsam, aber es passt perfekt in den Rotterdamer Anspruch, anders zu sein. Wenn Sie danach suchen, fragen Sie nach dem Koopgoot, da der offizielle Name wenig bekannt ist. Ein alternatives Einkaufserlebnis bieten Botersloot und die Pannekoekstraat, in denen es viele unabhängige, zum Teil ungewöhnliche Läden gibt. Beide Straßen verlaufen parallel zum Marktplatz, auf dem sich die U-Bahn- und der Bahnhof Blaak befinden.

Rund um Rotterdam gibt es über 12 größere und kleinere Freiluftmärkte. Die meisten von ihnen sind angenehme Orte zum Spazierengehen. Ein schönes Ausflugsziel ist der innerstädtische Markt (Di und Sa, im Sommer auch so eine kleinere Version), ein riesiger (über 450-Stände) Open-Air-Markt für Lebensmittel und Eisenwaren. Es liegt am östlichen Ende der Hoogstraat an der Binnenrotte. Exotischer und bunter ist der Afrikaanderplein-Markt (südlich des Flusses). Dieser Markt ist sehr auf die Einwohner von Rotterdam mit antillianischer, südamerikanischer oder afrikanischer Abstammung ausgerichtet (viele von ihnen leben zufällig in der Nähe). Mi und Sa, über 300-Stände.

Warenhäuser

  • De Bijenkorf; Dieser gehobene Laden bietet viel in Bezug auf bessere Kleidung, Parfums, Modeartikel, Schmuck und dergleichen. Der Laden bietet Qualität, aber es kommt zu einem Preis. Jedes Jahr im Oktober gibt es einen Sonderverkauf (die verrückten 3-Tage), an denen Sie die Gefahr haben, von Schnäppchenjägern niedergetrampelt zu werden.
  • HEMA; Dieser Star des niederländischen Budget-Shoppings hat eine begrenzte Auswahl an Kleidung, Lebensmitteln und Hardware. HEMA hat den Ruf, qualitativ hochwertige Waren zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen zu liefern. Vieles, was es verkauft, hat ein frisches und helles Design.
  • Nachhaltiges Einkaufen De Groene Passage ist eine Sammlung nachhaltiger Geschäfte, darunter ein Lebensmittelgeschäft, ein Restaurant, eine Buchhandlung und eine Metzgerei.

Der Kauf von holländischem Käse ist sehr berühmt. Sie können ihn in Lebensmittelgeschäften oder auf dem Marktplatz kaufen. Andere typisch holländische Dinge sind Stroopwafels, Hagelslag und Drop (Flotteis).

Was zu essen

Die Gegend um die U-Bahnstation Blaak, genannt Oude Haven (Alter Hafen), ist nicht nur sehenswert, sondern hat auch viele Pubs und Restaurants. Die Rotterdamer Restaurantszene entwickelt sich sehr schnell und es werden sehr oft neue Restaurants eröffnet. Während das Hauptaugenmerk auf neuen, mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants liegt, gibt es einen starken Trend zu hochwertigen Restaurants der Mittelklasse mit französisch / niederländischer Küche.

Was in Rotterdam zu trinken

aussteigen

  • Historisches Zentrum von Schiedam mit den 6-Windmühlen der Welt. In der Altstadt befindet sich auch das attraktive Stedelijk Museum mit schönen Ausstellungen moderner Kunst. Leicht mit dem Fahrrad zu erreichen, oder nehmen Sie die
  • Historische Stadt Delft, eine 15 min. Zugfahrt ab Rotterdam Centraal Station. Sehr historisch und landschaftlich reizvoll, aber etwas touristisch.
  • Historische Stadt Dordrecht, eine 20 min. Zugfahrt, oder noch besser, mit dem Wasserbus. Eine prächtige historische Stadt mit wenig Tourismus und einem ausgezeichneten alten Kunstmuseum.
  • Besuchen Sie die kleine Postkartenstadt Gouda und sehen Sie die prächtigen Buntglasfenster in der St. Johns-Kirche, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Auch 20 Minuten mit dem Zug.
  • In Carnisselande, nahe der Endstation der Straßenbahnlinie 25, befindet sich ein kleiner Hügel. Es ist nur dreißig Zentimeter hoch, aber wenn Sie nach oben klettern, haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die gesamte Stadt Rotterdam und die Landschaft im Süden. In der Nähe befinden sich die "Carnisse grienden", die sich hervorragend für einen Spaziergang durch Marschland und Weidenwälder entlang der Maas eignen.
  • Delta funktioniert. Die Deltawerke bestehen aus einer Reihe großer Küstenschutzwerke, von denen die Überspannungsschutzwand von Oosterschelde die eindrucksvollste ist.
  • Neeltje Jans. Wasserfreizeitpark an der Sturmflutwehr Oosterschelde.
  • Windmühlen von Kinderdijk, in denen 19-Windmühlen immer noch helfen, den Wasserstand zu kontrollieren. Die Windmühlennummer 2 ist für die Öffentlichkeit zugänglich, sodass Sie das Innenleben sehen können.
  • Besuchen Sie die mittelalterliche Festungsstadt Brielle. Das Zentrum ist ein schönes Ensemble aus alten Häusern und Kirchen, die von den ursprünglichen Erdwällen umschlossen sind. Es gibt einige Museen und das römisch-katholische Heiligtum der Märtyrer von Gorcum. Ein Spaziergang durch die Stadt und die Befestigungsanlagen ist ein Vergnügen. Sie können den Tag problemlos in Brielle verbringen.

Offizielle Tourismus-Websites von Rotterdam

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Rotterdam an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.