Entdecken Sie die Dominikanische Republik

Entdecken Sie die Dominikanische Republik

Entdecken Sie die Dominikanische Republik, a Karibik Land, das die östlichen zwei Drittel der Karibikinsel Hispaniola besetzt. Das westliche Drittel von Hispaniola wird vom Land von besetzt Haiti. Im Norden liegt der Nordatlantik, im Süden die Karibik.

Als Teil der Karibik hat die Dominikanische Republik den Nordatlantik im Norden und das Karibische Meer im Süden. Es liegt auf der Insel Hispaniola und nimmt die östlichen zwei Drittel der Insel ein, während Haiti das westliche Drittel einnimmt.

Nach der Erlangung der Unabhängigkeit in 1844 erlebte die Dominikanische Republik viele Jahre einer weitgehend nicht repräsentativen Herrschaft, bis Joaquin Balaguer bis 1966 Präsident der 1996-Holding wurde. Heute finden regelmäßig Wahlen statt und die Dominikanische Republik hat eine beeindruckende und schnell wachsende Wirtschaft, wobei der Tourismus eine wichtige Rolle spielt.

Für Abenteuertouristen bietet dieses karibische Land eine abwechslungsreiche Landschaft mit tropischen Regenwäldern, trockenen Wüstengebieten, Gebirgsketten und dampfenden Mangrovensümpfen. Es ist ein Spielplatz für Wanderer, Mountainbiker und Wassersportler.

Die Nord- und Ostküste ist mit vielen Luxusresorts übersät, aber die Dominikanische Republik hat noch viel mehr zu bieten. Es gibt die wunderbare karibische Musik und Tanz, exotische Speisen und Getränke, beliebte lokale Baseballspiele und die bemerkenswerte Kolonialarchitektur in der Hauptstadt Santo Domingo Zona Colonial. In Jarabacoa und Constanza gibt es auch Zuckerplantagen, kleine malerische Dörfer und wunderbare Rückzugsorte in den Bergen, die man erkunden und genießen kann. Wenn Sie auf der Suche nach einem stressfreien Urlaub sind, in dem Entspannung groß geschrieben wird, dann ist die Dominikanische Republik genau das Richtige für Sie!

Erforscht und beansprucht von Columbus auf seiner ersten Reise am 5. Dezember wurde 1492, die von Columbus als La Hispaniola bezeichnete Insel Quisqueya, zum Sprungbrett für die spanische Eroberung der Karibik und des amerikanischen Festlandes.

Die Insel wurde zuerst von den Taínos bewohnt, einem Arawakan-sprechenden Volk, das um 10,000 BC angekommen war.

Das Klima ist tropisch maritim mit geringen saisonalen Temperaturschwankungen. Der Niederschlag variiert saisonal. Die Insel liegt mitten im Hurrikangürtel und ist von Juni bis Oktober starken Stürmen ausgesetzt. Es kommt gelegentlich zu Überschwemmungen und Dürren.

Nationalparks

  • Los Haitises Nationalpark
  • Jaragua Nationalpark
  • Armando Bermudez National Park
  • Parque Nacional del Este
  • Jose Del Carmen Ramirez National Park
  • Nationalpark Isla Cabritos
  • Sierra del Bahoruco Nationalpark
  • Monte Cristi Nationalpark
  • Parque Historico La romana

Am besten zu Sehenswürdigkeiten in der Dominikanischen Republik

  • Strand in Punta Cana
  • Santo Domingo - Hauptstadt.
  • Punta Cana
  • Higüey
  • San Pedro de Macorís
  • Juan Dolio
  • Puerto Plata
  • La Vega
  • Paradies
  • Santa Bárbara de Samaná
  • Santiago de los Caballeros
  • Sosúa
  • Rio San Juan
  • La Romana
  • Bayahibe
  • Bonao - abgelegenes Dorf
  • Cabarete
  • Dominicus
  • Jarabacoa
  • Las Terrenas
  • Konstanz
  • Las Galeras
  • Miches
  • Bahia de las Aguilas
  • Playa Bonita
  • Die besten abgelegenen Strände der Dominikanischen Republik

Die wichtigsten Flughäfen sind:

  • Samana, auch bekannt als "El Catey", liegt zwischen den Städten Nagua und Samana an der Nordküste.
  • Samana, auch bekannt als "Aeropuerto Internacional Arroyo Barril" zwischen Sanchez und Samaná
  • Der Flughafen „La Isabela“ in Santo Domingo, hauptsächlich für Inlandsflüge, wird jedoch auch von anderen karibischen Inseln angeflogen
  • La Romana an der Südostküste
  • Puerto Plata, auch bekannt als "Gregorio Luperon" an der Nordküste
  • Internationaler Flughafen Punta Cana im Osten, der verkehrsreichste des Landes
  • Santo Domingo, auch bekannt als "Las Americas" an der Südküste in der Nähe der Hauptstadt Santo Domingo
  • Santiago wird in Santiago de los Caballeros (der größten Stadt des Landes, 2) auch als „Cibao International“ bezeichnet.
  • Constanza, ein Inlandsflughafen zu allen dominikanischen Zielen.
  • Barahona, auch bekannt als "Aeropuerto Internacional María Montez", wurde dieser Flughafen während des Erdbebens in Barcelona wiedereröffnet Haiti, um den Haitianern die Haupthilfe zu bringen.
  • Cabo Rojo, Pedernales, nur für den Hausgebrauch, in der Nähe der Hafenanlage von Cabo Rojo.

Die Amtssprache der Dominikanischen Republik ist Spanisch. Sie werden einige spanisch-englischsprachige Einheimische vorfinden, insbesondere in Santo Domingo und in touristischen Gebieten.

Was zu sehen. Beste Top-Attraktionen in der Dominikanischen Republik

  • Kajak Limón. Kajak Ökotourismus Projekt.
  • Jedes Wochenende im Februar werden viele dominikanische Städte Karneval feiern. Auf den Straßen finden Straßenparaden und große Partys mit vielen Imbissständen und Verkaufsständen für Alkohol statt. Die größten Feierlichkeiten finden in Santo Domingo, Santiago, la Vega statt. Auch kleinere Städte feiern Karneval. Besuchen Sie keine Karnevalsfeiern in Punta Cana, da diese nur für Touristen organisiert werden. Feiern Sie lieber in Santiago oder Santo Domingo.

Einer der besten Orte im Kolonialbezirk von Santo Domingo, um einzukaufen, ist das mehrere Blocks lange Einkaufszentrum im Freien, die El Conde Street. Es bietet alles von Straßenhändlern (es wird nicht empfohlen, diese zu verzehren) bis hin zu Markenartikeln zu äußerst günstigen Preisen. Es gibt einige sehr angenehme Restaurants im Freien, die als perfekte Orte dienen, um Presidente (ihr beliebtestes Bier) zu beobachten und zu trinken.

Tagsüber gibt es auch mehrere Touristenläden, in denen Sie günstige Geschenke für die Familie zu Hause kaufen können, darunter authentische Gemälde und schönen Schmuck. Es gibt auch einen sehr schönen Zigarrenladen am Ende des Einkaufszentrums gegenüber der Kathedrale. Kleidung ist jedoch im Allgemeinen sehr sparsam und oft von guter Qualität. Die meisten Preise können ausgehandelt werden. In den meisten Gebieten werden US-Dollar akzeptiert.

Sie können auch in örtlichen Geschäften einkaufen. In allen großen Städten gibt es viele Geschäfte, Einkaufszentren oder riesige Läden, in denen Sie für ein paar Pesos alles Mögliche kaufen können.

Das Essen in der Dominikanischen Republik ist typisch Karibik Kost, mit vielen tropischen Früchten, Reis, Bohnen und Meeresfrüchten. Obstverkäufer sind auch sehr präsent. Sie verkaufen nicht nur ganze Früchte; Sie schneiden und bereiten sie auch zu, damit Sie sie sofort essen können.

Probieren Sie die lokalen Getränke

  • Bier: Presidente, Brahma, Böhmen
  • Rum: Brügge, Barcelona, ​​Bermudez, Macorix, Siboney, Punta Cana.
  • Mama Juana: Eine Mischung aus Rinde und Kräutern zum Einweichen in Rum, Rotwein und Honig.

Darüber hinaus können andere importierte Getränke gekauft werden - zumindest in den Städten -, da sie auf dem Land möglicherweise nicht so leicht erhältlich sind.

Vermeiden Sie es, lokales Leitungswasser zu trinken und trinken Sie nur Wasser in Flaschen oder andere Getränke. Es ist wichtig, dass die Besucher in dem heißen, feuchten Klima hydratisiert bleiben.

Sonnenbrand und Sonnenvergiftung sind ein großes Risiko. Die Sonne ist hier sehr hell. Verwenden Sie mindestens SPF30-Sonnenschutzmittel. Begrenzen Sie die Sonneneinstrahlung.

Dominikaner sind freundliche und friedliche Menschen. Versuche, Spanisch zu sprechen, sind ein gutes Zeichen des Respekts für die lokale Bevölkerung. Seien Sie höflich, zeigen Sie Respekt und geben Sie Ihr Bestes, um die Sprache zu sprechen, und Sie werden mit Freundlichkeit behandelt, wenn Sie die Dominikanische Republik erkunden.

Offizielle Tourismus-Websites der Dominikanischen Republik

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über die Dominikanische Republik an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.