Entdecken Sie Barcelona, ​​Spanien

Entdecken Sie Barcelona, ​​Spanien

Ist die Hauptstadt und größte Stadt Kataloniens und die zweitgrößte Stadt Spaniens mit über eineinhalb Millionen Einwohnern (über fünf Millionen in der gesamten Provinz).

Entdecken Sie Barcelona, ​​direkt an der nordöstlichen Mittelmeerküste von Barcelona SpanienEs hat eine reiche Geschichte, nachdem es unter römischem und dann unter fränkischem Recht stand, bevor es seine Unabhängigkeit erklärte.

Diese wunderschöne Stadt ist voller europäischer Städte (Märkte im Freien, Restaurants, Geschäfte, Museen und Kirchen) und eignet sich hervorragend für Spaziergänge mit einem umfangreichen und zuverlässigen U-Bahn-System zu weiter entfernten Zielen. Das Zentrum der Stadt, das sich um die Ciutat Vella („Altstadt“) konzentriert, bietet Tage voller Vergnügen für diejenigen, die das Leben von Barcelona erleben möchten, während die Strände, an denen die Stadt gebaut wurde, bei angenehm warmem Wetter Sonne und Entspannung bieten .

Barcelona Bezirke.

Ciutat Vella

  • (die Altstadt) ist in der Tat der älteste Teil der Stadt und wird als Bezirk Nummer eins gezählt. Es befindet sich in zentraler Lage an der Mittelmeerküste und ist der wichtigste Touristenmagnet der Stadt. Zu den Hauptattraktionen in Ciutat Vella zählen die mittelalterliche Architektur des Stadtviertels Barri Gotic, das Museum für zeitgenössische Kunst von Barcelona in Raval und das Marinemuseum am Ende des unterhaltungsreichen Wanderwegs Las Rambles.

Eixample

  • ist bekannt als das "Modernistische Viertel" für seine imposanten modernistischen Gebäude wie das Casa Mila, den Temple Expiatori und die lokale Bezirkshalle. Das Straßennetz des Bezirks ist äußerst streng und an jeder Kreuzung in quadratische Blöcke mit verbreiterten Straßen unterteilt, um eine bessere Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Gràcia

  • befindet sich im Norden von Barcelona nördlich von Eixample. Es war ursprünglich eine eigenständige Stadt, die in 1626 als Our Lady of Grace Convent gegründet wurde. Es kam erst im 20. Jahrhundert nach Barcelona und hat ein eigenes Ambiente

Sants-Montjuïc

  • liegt am Mittelmeer am südlichen Rand von Barcelona. Es war früher eine eigenständige Gemeinde mit Sitz in Sants, umfasst aber auch den Hafen- und Industriekomplex Zona Franca sowie eine Fülle von Museen und Denkmälern. Es gibt auch häufige Messen und Festivals in diesem Teil von Barcelona.

Sant Martí

  • am östlichen Rand der Stadt, ist nach der ersten Kirche in der Gegend St. Martin's benannt.

Inland Vororte

  • Gebiete wie Sarrià, Pedralbes, Horta und Sant Andreu laden Sie ein, sich von den Touristenmassen fernzuhalten.

Die genauen Umstände der Gründung der Stadt Barcelona sind ungewiss, doch wurden in der Nähe von Raval Reste einer jahrtausendealten Siedlung gefunden. Während Hannibals Vater der Legende nach Barcelona im 3rd Century BC gründete, gibt es keine stichhaltigen Beweise.

Die Stadt Barcelona hat ein klassisches „mediterranes Klima“ mit milden, feuchten Wintern und heißen, trockenen Sommern.

Der internationale Flughafen Barcelona-El Prat ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und bietet Flüge aus ganz Europa und darüber hinaus.

Die besten Top-Attraktionen in Barcelona, ​​Spanien.

Was tun in Barcelona, ​​Spanien?

Was in Barcelona Spanien zu tun

Feste und Veranstaltungen in Barcelona

Machen Sie einen Rundgang

Für diejenigen Besucher, die einen echten Eindruck von Barcelona bekommen möchten, können Sie sich einer Gruppe von englischsprachigen lokalen Führern anschließen und kostenlose Besichtigungstouren unternehmen. Neben der Erkundung wichtiger Sehenswürdigkeiten und berühmter Straßen erhalten Sie auch Geschichten, Empfehlungen und Tipps, die nur Einheimische geben können. Diese professionellen Guides haben eine Leidenschaft für ihre Stadt und bieten Touren an, die sowohl lehrreich als auch unterhaltsam sind. Diese Wanderungen basieren auf einem von Trinkgeldern unterstützten Service.

Es gibt auch Touren, die vom Stadtrat vom Touristeninformationspunkt auf der Plaça Catalunya aus durchgeführt werden.

Eine weitere Möglichkeit, die lokale Seite Barcelonas kennenzulernen, besteht darin, sich an eine Person vor Ort zu wenden, die bereit ist, Ihnen die Stadt näher zu bringen. Sie können einen Reiseführer nach Ihren Vorlieben für Reiseaktivitäten auswählen. Der örtliche Reiseführer holt Sie von Ihrem Standort ab, macht großartige Reisefotos, geht einkaufen oder zeigt Ihnen die nicht touristischen Orte, wenn Sie sie sehen möchten.

Was zu kaufen

Barcelona hat erstaunliche 35,000-Läden, die Touristen erkunden können, aber da niemand darauf hoffen kann, Barcelona ausgiebig zu besuchen, ist ein „Einkaufsführer“ in Ordnung. Zuallererst möchten Sie die fünf Kilometer lange „Einkaufsstraße“ entlang der Fußgängerzone Las Ramblas laufen. Entlang dieser Strecke herrscht nur sehr wenig Autoverkehr, es gibt jedoch auch viele andere Touristen, die sich fortbewegen können. Entlang der Strecke finden Sie zahlreiche Geschäfte, in denen bekannte Produkte verkauft werden, sowie zahlreiche Designerläden, in denen spanische Kleidung, Schuhe, Schmuck und vieles mehr verkauft werden.

Die meisten Geschäfte und Einkaufszentren in Barcelona sind sonntags geschlossen, es gibt jedoch Ausnahmen, insbesondere im Ciutat Vella. Dort finden Sie modische Outlets; Kleine Souvenirläden und örtliche Supermärkte haben die ganze Woche über geöffnet.

Einige der besten Einkaufsmöglichkeiten, die den Besucher in Barcelona erwarten, sind die folgenden:

  • Exzellente Antiquitäten können in Barcelona abgeholt werden, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. In der Straße Passeig de Gràcia im Stadtteil Eixample finden Sie Antiquitätengeschäfte. Es gibt auch viele entlang der Carrer del Consell de Cent (auch in Eixample) und entlang der Carrer de la Palla in der Nähe der Kathedrale.
  • Zwei Flohmärkte sind einen Besuch wert: Der eine findet jeden Samstagmorgen neben dem Denkmal Colum (Christopher Columbus) am Ende der Las Ramblas statt und der andere auf dem Platz vor der Kathedrale von Barcelona, ​​der donnerstags vormittags geöffnet ist.
  • Das Kaufhaus El Corte Inglés verfügt über eine Reihe von Standorten in der ganzen Stadt, darunter in Eixample, Ciutat Vella 'und den Inland Suburbs. Im Stadtzentrum sind zwei Standorte von El Corte Ingles bequem zu Fuß erreichbar, und das Kaufhaus Fnac befindet sich ebenfalls in der Nähe. Diese Geschäfte sind sehr groß und bieten praktisch alles, wonach Sie wahrscheinlich suchen, unter einem Dach.
  • La Boqueria ist ein gigantischer öffentlicher Markt in Ciutat Vella. Es lohnt sich, die große Auswahl an Produkten und Gütern zu entdecken, und Sie können beim Einkaufen einen Halt einlegen, um frisch gepressten Fruchtsaft oder andere Erfrischungen zu sich zu nehmen. Beachten Sie, dass der Markt sonntags schließt. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie hier Schokoladenprodukte anfassen, da Sie sonst gezwungen sind, dafür zu bezahlen.
  • Jamon Iberico, ein Schinken nach spanischer Art mit einem reichen, nussigen Geschmack, ist bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Dieser Schinken wird aus der Pata Negra hergestellt, einer alten Schweinerasse, die ausschließlich auf der Iberischen Halbinsel beheimatet ist (Spanien und Portugal).
  • Das La Gauche Divine ist ein einzigartiges, facettenreiches Geschäft im Stadtteil Ciutat Vella, das Mode, Designer, Musik und Kunst vereint.

Was zu essen

Barcelona ist eine Stadt mit mehr als 20 Michelin Sternen in all ihren Restaurants. Die Katalanen sind stolz auf das hervorragende Essen, das in Jahrhunderten der Geschichte und der Herstellung frischer Produkte verankert ist. Die Qualität der Küche Barcelonas ist jedoch wie bei allen stark touristisch geprägten Städten uneinheitlich, aber gutes Essen gibt es zu vernünftigen Preisen. Die goldene Faustregel gilt in Barcelona. Um Geld zu sparen und besseres Essen zu bekommen, sollten Sie nach Orten suchen, die von anderen Reisenden nicht besucht wurden, und nach Cafés und Restaurants, in denen die Einheimischen häufig sind. Eine gute Idee ist es, Restaurants mit Werbegeschenken draußen zu meiden.

Die meisten Restaurants und Cafés sind zwischen 4PM und 8PM für Migdiada geschlossen. Wenn Sie dies nicht geplant haben, finden Sie hier einige Orte, an denen Sie in diesem Zeitraum essen können:

  • Tapas in Bars (nicht zu gesund oder billig, um eine vollständige Mahlzeit zu ersetzen)
  • internationale Ketten
  • Ausgewählte Restaurants, die flexibel genug sind, um den ganzen Tag Touristen zu versorgen.

Feste Menüs (Menú del Dia) Die meisten Restaurants (und einige Bars) bieten ein Menú del Dia (Tagesmenü) an. Dies bedeutet normalerweise ein einfaches und unprätentiöses 2-Gänge-Menü (ein Salat, ein Hauptgericht und ein Getränk, manchmal auch ein Dessert) ), 3 oder 4 je nach Restaurant mit einem Getränk und einem Dessert. Denken Sie daran, dass dies keine großen Portionen sein werden. In der Regel erhalten Sie alle aufgelisteten Artikel, es sind jedoch höchstens ein oder zwei Bissen (dh alle Lebensmittel passen auf einen Teller mit Standardgröße). Während der Woche bieten einige schicke Restaurants Mittagsmenüs von 2PM bis 4PM an. Der versierte Reisende probiert die angesagten Orte tagsüber zu einem Bruchteil des Preises aus.

Rauchen: In Restaurants nicht gestattet.

  • Eine Auswahl an Butiffara, Bohnen und anderem Fleisch aus einem typisch katalanischen Landgericht
  • Sie können Essen aus allen Teilen der Welt in Barcelona bekommen, aber stellen Sie sicher, dass Sie katalanisches Essen probieren.
  • Die Auswahl an Meeresfrüchten ist durchweg großartig, obwohl nicht viele einheimisch sind (dieser Teil des Mittelmeers ist ziemlich gut gefischt).
  • Ein Leckerbissen, von dem kein Reiseführer spricht, sind Waffeln, die an Straßenständen verkauft werden. Sie werden Sie mit ihrem köstlichen Geruch und Geschmack verführen.

Essen Touren

Wenn Sie nach einer schnellen Einführung in die Küche Barcelonas suchen, können Sie eine gastronomische Tour in Betracht ziehen - eine Weintour, eine Tapastour, Kochkurse, eine Markttour… Es gibt viele Möglichkeiten, und es ist schwierig, eine auszuwählen.

Was zu trinken

Barcelonas Nachtleben ist endlos. Es gibt Clubs und Bars entlang jeder einzelnen Straße, und Sie können sogar Leute finden, die draußen auf der Straße, auf einem Platz oder am Strand einen Drink genießen. Die bemerkenswerte Clubszene bringt viele Partys in die Stadt. Die besten Viertel, um eine Bar zu finden, sind El Born, El Gotico und El Raval.

Probieren Sie in einer der örtlichen Cafeterien einen Espresso mit einem Tropfen Milch und einem Glas Eiswürfeln.

Bars

Barcelona ist eine Stadt mit einem langjährigen Erbe an lokal produzierten Bieren und Weinen. In der Tat hat es einige einzigartige Getränke anderer Art, wie Orxata, ein Getränk aus Chufa (Papyrus) Saft, Zucker und Wasser, sowie Granizados, die aus gesüßtem Orangensaft, Zitronensaft oder übergegossenem Kaffee bestehen zerstoßenes Eis. Zu den in Barcelona am häufigsten konsumierten alkoholischen Getränken zählen jedoch:

  • Cerveza (Bier) nach spanischer Art. Beachten Sie, dass Sie ein Flaschenbier erhalten, wenn Sie nach "una cerveza" fragen. Für ein Fassbier müssen Sie "una caña" beantragen.
  • Vermuth al grifo, ein Kräuterwein, der in kleinen Fässern gelagert und vor dem Trinken mit kohlensäurehaltigem Wasser gemischt wird.
  • Cava, eine halb prickelnde Champagnersorte, die etwas fruchtiger und „grüner“ ist als französischer Champagner. Wichtige Marken sind: Codroniu, Freixenet und Raimat.
  • Moscatel, ein natürlich süßer Wein mit einem blumigen Aroma von mindestens 85% aus der Rebsorte Moscatel de Alejandria. Es wird am besten leicht gekühlt und über verschiedene katalanische / spanische Desserts zusammen mit Obst und Eis serviert.

Barcelona hat eine große Anzahl an Bier- und Weinbars, und es gibt einige Betriebe, die die Grenze überschreiten und beides verdoppeln. Die Tatsache, dass die Weinberge von Penedes nur wenige Kilometer von Barcelona entfernt liegen, erklärt zum Teil, warum Weinlokale in dieser Stadt so häufig sind.

Geldautomaten

Wählen Sie einen Geldautomaten in einem belebten Bereich und schließen Sie sich schnell der Masse an, um nicht ins Visier genommen zu werden. Barcelona ist besonders gut mit Geldautomaten ausgestattet. Viele bieten eine breite Palette von Dienstleistungen an (Abhebungen, Überweisungen, Aufladungen von Mobilfunkguthaben, Ticketing usw.) und akzeptieren Kreditkarten verschiedener Banken.

Die meisten Geldautomaten erheben keine Gebühren für das Abheben von Geldern (obwohl Ihre Bank dies natürlich weiterhin tun kann). Eine Ausnahme bildet Catalunya Caixa: Sie erheben eine Gebühr von mehreren Euro. Vermeiden Sie daher ihre Geldautomaten.

Tagesausflüge von Barcelona

  • Figueres - Heimat des beeindruckendsten Salvador Dalí Museums.
  • Montserrat - Besuchen Sie das hoch in den Bergen gelegene Kloster, um die Schwarze Madonna zu sehen, oder wandern Sie zum Gipfel, um einen fantastischen Blick auf die Umgebung zu erhalten. 30 Meilen von Barcelona.
  • Sitges - Ein traditionelles Strandziel für die Einheimischen. Viele Modegeschäfte haben sonntags geöffnet. Ist auch ein beliebtes Reiseziel für Schwule.
  • Girona - Eine ruhige Stadt mit einem alten jüdischen Viertel, engen Gassen, imposanten Mauern und vielen Cafés.
  • Tarragona - Die erste große Küstenstadt südlich von Barcelona. Die Stadt bietet eine große Anzahl historischer Stätten - UNESCO-Weltkulturerbe - einschließlich eines gut erhaltenen römischen Kolosseums und der Kathedrale von Tarragona.
  • Pyrenäen - Eine Bergkette rund 150 km nördlich von der Stadt.
  • Sant Cugat del Valles - Hat eine der interessantesten romanischen Kreuzgänge in Katalonien, mit vielen interessanten Schnitzereien. Die Stadt selbst ist voller teurer Vilas.
  • Montseny - UNESCO-Biosphärenreservat 40 km nordöstlich von Barcelona. Fahren Sie mit dem Auto oder Bus / Zug dorthin.
Entdecken Sie Barcelona einmal und Sie werden es für immer lieben ...

Offizielle Tourismus-Websites von Barcelona, ​​Spanien

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Barcelona in Spanien an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.