erkunden Sie Paphos, Zypern

Paphos, Zypern

Entdecken Sie Paphos, eine Stadt, in der ein Hauch von Romantik und Geschichte durch die natürlich reichhaltigen und kulturell reichen Regionen strömt. Paphos, seit sechs Jahrhunderten die Hauptstadt der Insel, ist wie ein Freilichtmuseum.

Paphos blickt auf eine mehr als achttausendjährige Geschichte zurück und bietet dem Besucher eine Fülle von Schätzen. Ausgehend von der Steinzeit, der hellenistischen und römischen Zeit, Byzanz bis heute.

Paphos ist als Geburtsort der griechischen Göttin bekannt Aphrodite und in der Antike war die Hauptstadt und wichtigste Kulturstadt der Insel. Das heutige Paphos ist zweigeteilt, wobei der obere Teil des Hügels das Handelszentrum ist und der untere Teil Kato Paphos Enthält die wichtigsten archäologischen Sehenswürdigkeiten und touristischen Dienstleistungen.

Die örtliche Gemeinde hat in den letzten Jahren große Anstrengungen unternommen, um die unteren zu verbessern Kato Paphos Gebiet, das Hotels, Bars und Restaurants entlang eines wenigen Kilometer langen Küstenstreifens vereint. Es gibt eine neu gebaute Fassade / Promenade, die zum Yachthafen führt, und einen langen Küstenweg mit atemberaubender Aussicht - perfekt für einen morgendlichen oder abendlichen Spaziergang.

Die Region besteht aus alten und neuen Städten, ländlichen Dörfern und malerischen Ferienorten und beherbergt einige der schönsten Naturgebiete der Insel. Die zahlreichen archäologischen Stätten sind historisch von unschätzbarem Wert. Katos Paphos wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt als Ganzes.

Paphos 'Umgebung, die sich um den malerischen Hafen und die beeindruckende mittelalterliche Burg dreht, erstreckt sich über den Ferienort Polis Chrysochous. Das hübsche und ruhige Gebiet - einfach als "Polis" bekannt - hat sich zu einem eigenständigen Unterbezirk entwickelt und umfasst den wunderschönen Akamas-Nationalpark, den Lara-Strand, der eine Brutstätte für Schildkröten ist, und das traditionelle Fischereischutzgebiet von Latchi.

Während Sie die Gegend besuchen, fahren Sie an den Bädern der Aphrodite vorbei, die sich in der Nähe von Polis befinden. Die griechische Mythologie sagt, dass die Göttin der Liebe und Schönheit hier gebadet hat, und es ist eine der verlockenden Stätten in der Region, die ihre Geschichte nachzeichnen. Ihre Verbindung mit Zypern beginnt an der markanten Felsformation von Petra tou Romiou (Aphrodite's Rock / Geburtsort), wo sie sich von den Wellen erhob. Von dort aus pilgern Sie zu ihrem Heiligtum in Kouklia.

Das Kloster von Agios Neofytos befindet sich in einem abgelegenen Tal und wurde von dem zypriotischen Asket Saint Neofytos um 1200 herum gegründet. Das Kloster Panagia Chrysorogiatissa neben dem Dorf Panagia ist auch für seine gut erhaltenen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert von Bedeutung.

Eingebettet in den Wald von Paphos liegt die atemberaubende Gebirgsgegend des Cedar Valley. Das Gebiet wird von einer Landstraße durchquert, die in Stavros tis Psokas mündet, einer weiteren Gebirgsgegend, in der der seltene und schüchterne Mufflon (Ovis gmelini ophion) beheimatet ist.

Eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten können ebenfalls unternommen werden, die durch religiöse Denkmäler, Weingüter und Museen noch verstärkt werden und die Region Pafos zu einer Oase der Natur und Kultur machen.

Paphos hat mehr als 50 km Küste in dem für die Öffentlichkeit zugänglichen Bezirk und mehr als 12 Strände, die mit der blauen Flagge ausgezeichnet wurden, was Paphos das ganze Jahr über zu einem perfekten Ort zum Schwimmen, Tauchen oder Schnorcheln macht.

Paphos kombiniert wunderschöne Strände, Geschichte, Nachtleben und entspannende Orte.

Das Dorf Pomos, das an den Klippen der Westküste Zyperns liegt, liegt etwa 20 km von Polis Chrysochous entfernt auf dem Weg zum Naturschutzgebiet Akamas. Es ist ein entspanntes Dorf, sehr friedlich und ruhig. Es ist ideal für diejenigen, die das Authentische leben wollen Zypern Lebensstil….

Es ist der perfekte Ort, um Urlaub mit einem Spaziergang durch die Geschichte zu verbinden. Tauchen Sie ein in die Archäologie, Geschichte und Kultur von Paphos und erleben Sie aus erster Hand eine der ältesten Wahrsagungen der Welt.

Herumkommen
Paphos besteht aus zwei Gebieten: a) der Unterstadt oder "Kato Paphos" am Hafen und den meisten Touristenhotels und dem Nachtleben und b) der Oberstadt ("Ktima Paphos"), die die Hauptverwaltung, die Handels- und die Hauptstadt ist moderne Einkaufsstadt für die Region Paphos. Der Markt befindet sich in der Oberstadt. Beide Abschnitte sind klein genug, um zu Fuß zu navigieren, obwohl viele Leute den Bus nehmen, um vom Hafengebiet den Hügel hinaufzufahren. Busse fahren auch nach Coral Bay, Polis und in andere Dörfer. Es ist jedoch einfacher, ein Fahrzeug (Fahrrad / Quad / Auto) zu verwenden, um weiter in die Stadt zu fahren Troodos Berge, die Halbinsel Akamas oder abseits der ausgetretenen Pfade kleine Dörfer in den Hügeln finden. Im Sommer (33 ° C und 90% Luftfeuchtigkeit) wird es zwischen Ende Juni und Anfang September heiß und feucht, sodass eine Klimaanlage im Auto willkommen sein kann. Der Rest des Jahres ist relativ mild, aber im Januar und Februar gibt es manchmal kältere Phasen. Offizielle Website der Region Paphos Zypern.

Was zu sehen ist
Der Archäologische Park von Paphos beherbergt eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, darunter das Haus von Dionysos und das Haus von Theseus, beides Ruinen großer römischer Villen, die für ihre Mosaike berühmt sind.
Die Gräber der Könige sind zwar nicht die Grabstätte der alten Könige, verdienen aber dennoch den Namen. In diesem Gebiet befinden sich die Höhlengräber hoher Beamter und reicher Bürger. Obwohl alle Gräber geplündert wurden, bleibt noch ein sehr beeindruckender Eindruck vom Leben (nach dem Leben?) Im vierten Jahrhundert. Die größeren Gräber in diesem „Komplex“ sind fantastisch, aus massivem Fels gehauen und mit Blick auf die Bewohner, die jeden unter den Lebenden eifersüchtig machen würden!
Das Paphos Fort an der Spitze des Yachthafens ist eine gedrungene Kiste mit einer farbenfrohen Geschichte als Fort und Gefängnis unter vielen Administratoren. Die vorliegende Inkarnation wurde von den Türken in 1586 gebaut und zuletzt von den Briten aktiv genutzt. Täglich geöffnet bis 6 PM (im Sommer)
Tala Village, hoch im Nordwesten von Paphos gelegen, ist ein hübsches traditionelles Dorf mit einer großen Anzahl von Auswanderern, dem wunderschönen Agios Neophytos-Kloster in der Nähe und einer guten Auswahl an beliebten Restaurants.
Episkopi Environmental Center, Episkopi Village (mit dem lokalen Bus oder Auto (oder zu Fuß)). Episkopi Village liegt etwa 10 km nordöstlich von Paphos (nicht das Dorf, in dem die britischen Streitkräfte stationiert sind). Es ist ein kleines und interessantes altes Dorf mit verwinkelten Straßen und seiner berühmten Klippenwand. Es befindet sich im wunderschönen Ezouza-Tal am unteren Ende eines Naturpfads vom Golfplatz Tsada / Minthis Hills. In 2013 wurde die alte Grundschule in ein ausgezeichnetes Umweltzentrum mit Filmen, Displays und einem Garten umgewandelt, um die lokale Flora und Fauna zu demonstrieren. 

Was zu tun ist
Paphos Vogelpark. Ein großer Tierpark nördlich von Paphos. 

Das Odeon, ein klassisches griechisches Amphitheater im archäologischen Park, veranstaltet gelegentlich Theaterstücke und Musikdarbietungen.

Der Paphos Aphrodite Water Park ist ein großer, beeindruckender und sehr schön gestalteter Wasserpark. Viele Rutschen für alle Altersgruppen sowie faule Flussfahrten, Wellenmaschinen und alles andere, was Sie von den besten Wasserparks erwarten.

Laufen Sie den Küstenweg entlang. Es gibt einen ausgezeichneten, asphaltierten Küstenweg von den Königsgräbern zum Strand von Geroskipou. Für diejenigen, die bereit sind, auf etwas rauerem Untergrund zu laufen, ist es möglich, den gesamten Weg vom Flughafen bis fast zur Coral Bay zu laufen, nur ein paar hundert Meter entlang der Straße. Ein schöner Spaziergang, um die Meeresbrise und im Frühling die Blumen am Meer zu genießen. 

Grab der Könige (25 Minuten zu Fuß vom Hafen entfernt). Eine Sammlung von Kalksteingrab 

Kato Paphos, (neben dem Hafen und der Hauptbushaltestelle). Die wichtigste archäologische Stätte. Ein Besuch lohnt sich, um die mythologischen Mosaiken zu sehen 

ATV-Safari-Touren durch die abenteuerlichsten Strecken der Insel gehören zu den beliebtesten Aktivitäten in der Region. TT Motorcycle Rentals & Tours und weitere Anbieter in der Region bieten diese Aktivitäten möglicherweise an 

Was zu kaufen
Die Kings Avenue Mall bietet ein umfassenderes Einkaufserlebnis in der Stadt. Sie können jedoch auch die Altstadt von Paphos besuchen und auf dem renovierten Platz durch viele Geschäfte und Restaurants spazieren.

Das Einkaufszentrum Debenhams hat in der Gegend vor dem Einkaufszentrum eine lange Tradition und bietet erstklassige Kleidung und Kosmetika zum Verkauf an.

Was man isst
Paphos bietet eine Fülle von Restaurants. Es gibt unbegrenzte Möglichkeiten von Chinesisch über Mexikanisch, Italienisch bis Indisch. Aber das Juwel in Paphos 'Krone ist das traditionelle zypriotische Mezze und die Meeresfrüchte. Gehen Sie zum Hafen, um frisch gefangenen Fisch in einem der vielen Fischrestaurants an der Vorderseite zu probieren. Wagen Sie sich in eines der vielen Dörfer am Rande der Stadt Paphos, um authentisches Essen und eine großartige Atmosphäre zu genießen. Gehen Sie in Richtung der Berge oder besuchen Sie das Dorf Kathikas, wo es eine Vielzahl traditioneller Tavernen gibt.

Was zu trinken
Begleiten Sie jedes traditionelle Zypern-Gericht mit Weinen vom Weingut Nelion. Das Gasthaus Vasilias Nikoklis bietet eine Auswahl an regionalen Weinen, angefangen von Zypern Apperitif Zivania, dem erfrischenden Rösti, dem trockenen Weißwein, dem mittel süßen Weiß und Rot, dem Ofthalmo und dem Shiraz.

aussteigen
Die Akamas-Halbinsel liegt im äußersten Westen Zyperns. Paphos ist die nächstgrößere Stadt zu diesem Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit. Ein Tag reicht möglicherweise nicht aus, um die tiefen Schluchten, die wilde Landschaft und die Sandbuchten zu erkunden. Dies ist ein Gebiet von großer Artenvielfalt und ökologischer Bedeutung. Hier leben 530 Pflanzenarten, ein Drittel der Gesamtzahl für Zypern, von denen 126 auf der Insel Zypern endemisch sind. Es ist bis heute weitgehend unberührt geblieben, hauptsächlich aufgrund seiner Unzugänglichkeit.

Die Blaue Lagune vor der Küste der Akamas-Halbinsel. Es gibt viele Bootstouren mit Schwimmstopps, die das atemberaubende klare türkisfarbene Wasser besuchen. Sie können eine Tour von Ihrem Hotel aus organisieren oder selbst zum Hafen von Latchi fahren und an einer der Touren teilnehmen, die normalerweise um 10:30 oder 1:30 Uhr starten.

Das Diarizos-Flusstal ist ein unberührtes Paradies für Vogelbeobachter und Naturliebhaber. Fahren Sie durch das Dorf Nikoklia in Richtung Troodos Berge und genießen Sie die Aussicht. Malerische kleine Dörfer, familiengeführte Gasthäuser und Weingüter.

Das Ezouza-Tal, das mit dem lokalen Bus erreicht werden kann, eignet sich ebenfalls hervorragend für lokale Vogelbeobachter und Naturliebhaber. Kein Auto nötig; ein guter Ort zum Wandern. 

Touren in die Troodos-Berge starten montags und donnerstags. Abfahrt um 8 Uhr und Rückkehr gegen 5 Uhr. Die Preise sind wettbewerbsfähig und beginnen bei etwa 17 €.

Offizielle Tourismus-Websites von Paphos

Sehen Sie sich ein Video über Paphos an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat keinen 200 zurück.

Buchen Sie Ihre Reise

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt durch, bevor Sie losfahren. Reisen sind voller wichtiger Entscheidungen - wie zum Beispiel, welches Land Sie besuchen, wie viel Sie ausgeben und wann Sie aufhören müssen zu warten und schließlich die alles entscheidende Entscheidung treffen, Tickets zu buchen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg für Ihr nächstes […]