Russland erkunden

Russland entdecken

Erkunden Sie Russland, das größte Land der Welt, das mehr als ein Achtel der bewohnten Landfläche der Erde in Osteuropa und Nordasien abdeckt.

Russland kann nicht von Verstand verstanden werden,

noch gemessen nach gemeinsamen Maßstäben.

An Russland kann man nur glauben.

Russlands Geschichte

Das Gelände besteht aus weiten Ebenen mit niedrigen Hügeln westlich des Urals; riesiger Nadelwald und Tundra in Sibirien; Hochland und Berge entlang der südlichen Grenzregionen; bergig und vulkanisch in weiten Teilen des russischen Fernen Ostens.

Russlands Territorium erstreckt sich über Kontinente Europas und Asiens und hat daher viele verschiedene Klimazonen. Von der subtropischen Schwarzmeerküste bis in die fernöstlichen Regionen einschließlich der südlichen Teile Sibiriens herrscht überwiegend kontinentales Klima. Die heißen Sommer ermöglichen das Baden im Freien in Flüssen, Seen und beim Wandern. Die kalten Winter mit viel Schnee sind ein Paradies für Skiurlaube .

Russlands Liste der Feiertage ist in föderal und regional festgelegte, ethnische, historische, berufliche und religiöse unterteilt. Dies sind die offiziellen Feiertage in der Russischen Föderation:

  • Neujahrsferien (1-5 Januar) werden oft mit Weihnachten verschmolzen und machen mehr als eine Woche frei.
  • Orthodoxe Weihnachten (7 Januar).
  • Vaterlandsverteidigertag (23 Februar).
  • Internationaler Frauentag (8 März).
  • Der Tag des Frühlings und der Arbeit (1 Mai).
  • Tag des Sieges (9 Mai).
  • Tag Russlands (12 Juni).

Städte, die Sie in Russland sehen müssen

Bei Ihrer Ankunft in Russland (außer aus Belarus) stellt Ihnen der Grenzkontrollbeamte eine Migrationskarte aus. Wie in den meisten Ländern wird die eine Hälfte bei der Einreise abgegeben und die andere Hälfte sollte bei Ihrem Reisepass bleiben, bis Sie Russland verlassen (mit Ausnahme von Belarus). Es wird in der Regel sowohl in Russisch als auch in Englisch gedruckt, obwohl möglicherweise andere Sprachen verfügbar sind. Beim Verlassen Russlands kann eine verlorene Migrationskarte eine Geldstrafe zur Folge haben. Belarus ist ein Sonderfall, weil Russland und Belarus eine gemeinsame Grenze haben und dieselbe Migrationskarte haben.

In der Regel ist es Ihnen gestattet, für die Dauer Ihres Visums (oder, falls zutreffend, gemäß der Vereinbarung über die Befreiung von der Visumpflicht) nach Russland einzureisen und dort zu bleiben. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Einwanderungsbeamte von ihrer Macht Gebrauch machen, um anders zu entscheiden.

Diejenigen, die mit wertvollen elektronischen Gegenständen oder Musikinstrumenten (insbesondere antik und teuer wirkenden Geigen), Antiquitäten, großen Geldbeträgen oder ähnlichen Gegenständen nach Russland einreisen, müssen diese auf der Zollkarte deklarieren und darauf bestehen, dass die Karte abgestempelt wird von einem Zollbeamten bei der Ankunft. Bestehen Sie auf einem Stempel auf Ihrer Erklärung, auch wenn der Zollbeamte behauptet, dass es nicht erforderlich ist, solche Gegenstände zu deklarieren. Mit diesem Stempel können erhebliche Probleme (Geldstrafen, Einziehung) bei der Ausreise aus Russland vermieden werden, wenn der Zollagent bei der Ausreise entscheidet, dass ein Gegenstand bei der Einreise hätte angemeldet werden müssen.

Moskau und Sankt Petersburg werden von den meisten europäischen Hauptstädten aus direkt angeflogen, und Moskau bietet auch Direktflüge aus allen Städten in Ostasien, Südasien, Afrika, dem Nahen Osten und Nordamerika an. Es werden US-Nonstop-Flüge von den USA nach Russland angeboten.

Vorbeifahren Zug und Bus in Russland

Russen sind stolz auf ihre kulturell vielfältige Sprache.

Viele jüngere, gebildete Russen und diejenigen, die in der Dienstleistungsbranche arbeiten, beherrschen genug Englisch, um sich zu unterhalten, aber im Allgemeinen wird unter den Einheimischen auch in der Hauptstadt wenig Englisch gesprochen.

Die russisch-orthodoxe Religion ist einer der ältesten Zweige des Christentums in der Welt und hat weiterhin eine sehr große Anhängerschaft. Die Sprache, die im Gottesdienst der Russisch-Orthodoxen Kirche gesprochen wird, ist altkirchenslawisch und unterscheidet sich erheblich vom modernen Russisch.

Was zu sehen. Beste Top-Attraktionen in Russland.

Das russische Gesetz verbietet Zahlungen nicht in Rubel. Glücklicherweise sind Wechselstuben in ganz Russland üblich. Banken und kleine Wechselstuben bieten sehr gute Wechselkurse. Hotels sind in der Regel teuer und daher nicht zu empfehlen. Sie müssen Ihren Reisepass bei den Banken vorzeigen. Nehmen Sie sich Zeit, um zu zählen, wie viel Geld Sie haben - manchmal werden verschiedene Methoden verwendet, um den Kunden zu täuschen.

Geldautomaten, sogenannte Bankomaten, sind in Großstädten üblich und in der Regel in kleineren Städten anzutreffen. Einige akzeptieren möglicherweise keine ausländischen Karten. Eine englischsprachige Benutzeroberfläche ist verfügbar. Einige geben möglicherweise auch US-Dollar aus. Russische Geldautomaten beschränken Auszahlungen häufig auf etwa 1.000 USD pro Tag. Große Hotels sind gute Orte, um sie zu finden.

Visa und MasterCard Debit- / Kreditkarten aller Stufen sind in Russland die gebräuchlichste bargeldlose Zahlungsmethode, und alle Einrichtungen mit POS-Terminals, die inzwischen auch in Kleinstädten weit verbreitet sind, akzeptieren sie problemlos. American Express, Discover, Diners Club und andere Kreditkarten werden nur selten akzeptiert.

Museen und Sehenswürdigkeiten, insbesondere in Kleinstädten, nehmen meist nur Bargeld, keine Kreditkarten an. Halten Sie jeden Tag viel Bargeld bereit, um Eintrittsgelder, Fotokosten (viele Museen erheben eine Gebühr für Kameras und Videorecorder, diese Praxis wird jedoch allmählich hinfällig), Touren, Souvenirs, Mahlzeiten und Transportmittel zu decken.

Die Bahnhöfe akzeptieren möglicherweise Plastik, auch außerhalb der Großstädte, fragen Sie auf jeden Fall, da dies nicht immer offensichtlich ist. Ansonsten viel Bargeld mitnehmen. Geldautomaten am Bahnhof sind sehr beliebt und haben oft kein Bargeld mehr. Machen Sie also einen Vorrat, bevor Sie zum Bahnhof gehen.

Es besteht ein Irrglaube, dass jeder in Russland Ausweispapiere mitführen muss. Das ist nicht der Fall. Wie in jedem Land sollten Touristen einen Ausweis mit sich führen, um Missverständnisse zu vermeiden und im Notfall. Die derzeitige Situation in Russland wie in Europa ist vom internationalen Terrorismus betroffen. Die Polizei ist an allen öffentlichen Orten anwesend und überall in Russland sind Metalldetektoren installiert. Eine zufällige Gepäckkontrolle kann nicht ausgeschlossen werden. Wenn Sie also nicht müssen, fahren Sie nicht mit einem großen Gepäck mit der U-Bahn, sondern nehmen Sie ein Taxi. Wie in den meisten Ländern können Sie verhaftet werden, wenn Sie verdächtigt werden, eine Straftat begangen zu haben, aber wenn Sie keinen Ausweis vorlegen können, ist dies keine Straftat und wird nicht bestraft. Während der Inhaftierung wird keine physische Kraft angewendet, es sei denn, Sie wenden diese zuerst an.

Normalerweise begrüßt ein Polizist Sie und fragt Sie nach Ihrem Reisepass (achten Sie auf Wörter wie "Paspart", "Veeza" oder "Dakumenty"). Gib sie ihnen, sie werden sie anschauen. Geschichten aus Russland, wonach man nach einem Verkehrsdelikt einen Polizisten bezahlen kann, gehören der Vergangenheit an.

Was zu kaufen

  • MatRyoshka - eine Sammlung von traditionell bemalten Holzpuppen, die sich sauber ineinander stapeln
  • USHANkaa warme Mütze mit Ohren (ushi)
  • Einheimisches SamoVARan-Design zum Aufbrühen von Tee. Beachten Sie, dass es beim Kauf von Samowaren von hohem Wert (historische Edelsteine, Edelsteine ​​oder Metall usw.) ratsam ist, sich beim Zoll zu erkundigen, bevor Sie versuchen, sie außer Landes zu bringen
  • Russische Armbanduhren. Russische Uhren genießen unter Sammlern einen guten Ruf. Achten Sie darauf, keine gefälschten Waren zu kaufen. Sie können sogar in Sankt Petersburg Petrodvorets Uhrenfabrik besuchen.
  • Eiscreme. Russisches Eis auch besonders gut. Im Allgemeinen überprüfen Sie Milchprodukte, Sie können sie mögen.
  • Wintermäntel (Shooba) in russischer Sprache in Kaufhäusern sind gut gemacht, stilvoll und ausgezeichnete Werte
  • Military Greatcoats (SheeNEL) sind in schwer zu findenden Läden für militärische Ausrüstung erhältlich
  • Daunenkissen von sehr hoher Qualität sind zu finden
  • HalVA - es ist anders als in der Türkei oder Griechenland (in dem es aus Sonnenblumenkernen und nicht aus Sesam besteht), aber Rot-Front-Produkte sind wirklich gut
  • Honig - im ganzen Land produziert; Sorten und Qualität variieren dramatisch, aber die höhere Qualität ist es wert, gesucht zu werden. Moskau Hier findet das ganze Jahr über ein Honigmarkt in Kolomenskoe statt. Auf dem Gelände des VDNKh / VVT finden Sie eine Reihe von ganzjährig geöffneten Honiggeschäften.
  • Kaviar, meist rot; Schwarzes ist ebenfalls erhältlich, die Mengen sind jedoch gering, und die Preise sind um das 10 + -fache höher als die von Rotem (die Ernte von Wildstören ist aus ökologischen Gründen verboten und die Produktion ist nur auf Fischfarmen legal). Beide Kaviartypen sind in großen Läden am leichtesten zu finden. Natürlich ist es am besten, frischen Kaviar direkt an den Produktionsstandorten zu kaufen: Roter in der Nähe der Pazifikküste Russlands und schwarzer auf Fischfarmen, aber verzinnter ist auch in Ordnung.
  • Hartkäse - hauptsächlich im Altai hergestellt; gelegentlich von dort in großen Läden in Moskau erhältlich
  • Sekt Sekt „Russischer Champagner“ ist überraschend gut (Abrau-Durso gilt als die beste Marke, aber es gibt auch andere gute). Stellen Sie sicher, dass Sie es "suKHOye" (trocken) oder Brut bestellen. Viele Restaurants servieren es bei Zimmertemperatur, aber wenn Sie es "kalt" wünschen, finden sie normalerweise eine halbgekühlte Flasche. Die Kosten sind auch für eine Flasche authentischen Abrau-Durso überraschend niedrig.
  • Hautpflegeprodukte. Während es beim Make-up um die gleichen Produkte geht, die im Westen beliebt sind, bevorzugen viele Menschen lokal hergestellte Hautpflegeprodukte aufgrund ihrer überlegenen Preis- / Qualitätskombination. Zu überprüfende Marken: Nevskaya cosmeticaund Greenmama.
  • Viel mehr traditionelles Handwerk
  • Akkordeons: Russland ist an zweiter Stelle nach Italien in der Bedeutung dieser Instrumente; Die Sowjetunion hatte ein einzigartiges System für das Akkordeonspiel und es gibt noch viele solcher Instrumente. Die Jupiter Bayan Akkordeons sind legendär für ihre einzigartige Konstruktion, obwohl sie extrem teuer sind.

Was in Russland zu essen und zu trinken

Qualitätshotels gibt es in allen größeren Städten im Überfluss. Internationale Kettenhotels wie Hilton, Radisson, Park Inn können an fast unwahrscheinlichen Orten präsent sein. Mit internationalen Geschäftsleuten, die alle Teile Russlands nach Geschäftschancen absuchen, gibt es keinen Mangel daran, ein gutes Hotel für Ihr Budget zu finden. Russische Themenhotels sind besonders ein Juwel für Touristen. Durchstöbern Sie die weltweiten Hotelseiten, um ein gutes Hotel für Ihr Budget zu finden.

Eine weitere nützliche Option ist die kurzfristige Vermietung von Wohnungen, die von kleinen Unternehmen oder Einzelpersonen angeboten wird. Das bedeutet, dass bestimmte Wohnungen in regulären Wohngebäuden täglich dauerhaft vermietet werden. Die Wohnungen können sich in ihrer Lage und Qualität von altmodisch bis kürzlich renoviert unterscheiden.

Ein neues Phänomen war die Entwicklung von „Mini-Hotels“ in russischen Großstädten. Solche Hotels bieten in der Regel (aber nicht unbedingt!) Saubere, moderne Zimmer mit eigenem Bad zu weitaus geringeren Kosten als herkömmliche große Hotels. Diese kleinen Hotels befinden sich in bestehenden Wohngebäuden und umfassen ein, zwei oder mehr Stockwerke, die sich ein oder zwei Stockwerke über dem Straßenniveau befinden. Sie servieren auch oft Frühstück. In Sankt Petersburg gibt es einige, von denen immer mehr geöffnet sind, und einige treten in Moskau auf.

Hostels sind die günstigste Variante, um eine Nacht zu verbringen, und dieses Geschäft boomt derzeit in Russland. Sie finden ein Hostel in fast jedem regionalen Zentrum. Ignorieren Sie während Ihres Aufenthalts in Moskau oder Sankt Petersburg die illegalen Hostel-Ankündigungen auf Bürgersteigen und Wänden. Zuverlässige Unterkünfte werden auf diese Weise nicht beworben! Der beste Weg, ein gutes Hostel zu finden, ist das Surfen auf globalen Buchungsseiten und in sozialen Netzwerken.

Vor allem aufgrund des Übergangs vom Staatssozialismus zum Marktkapitalismus erlebte Russland während der 1990 einen Anstieg der kriminellen Aktivitäten. Da diejenigen, die das Kapital durch den Staat kontrollierten, ihre Geschäftstätigkeit auf Rationalität des freien Unternehmertums umstellen mussten, haben Profit und Betrug zugenommen. Die Wahrheit ist, dass ein Großteil der Gewalt innerhalb der kriminellen Gruppen selbst stattfand und seit den 1990s rapide zurückgegangen ist, so dass für den durchschnittlichen Touristen Moskau, Sankt Petersburg und das restliche Russland sind tatsächlich genauso sicher wie die meisten großen europäischen Städte, wenn nicht sogar noch sicherer.

Sie sollten beachten, dass Russland ein Pionierland im Kampf gegen Betäubungsmittel ist. Russland verfügt über ein gut entwickeltes Betäubungsmittel-Durchsetzungssystem sowie eine Reihe von Vorschriften gegen den Konsum und das Mitführen von Betäubungsmitteln Hong Kong und SingapurDer Drogenhandel in Russland kann eine Strafe von mindestens mehreren Jahrzehnten nach sich ziehen.

Obwohl die Kriminalitätsrate seit den 1990 drastisch gesunken ist, bleibt die geringfügige Kriminalität weiterhin ein Thema, und es ist immer ratsam, mit Ihrer Umgebung vorsichtig umzugehen.

Die russischen Strafverfolgungsbehörden in Großstädten sind gut ausgebildet, erwarten jedoch nicht, dass die Polizei außerhalb der Großstädte Englisch spricht. Versuchen Sie nicht, sie zu bestechen, da Sie wegen Bestechung angeklagt werden. Wie in vielen Ländern der ehemaligen UdSSR werden Sie möglicherweise von Polizisten zur Seite gezogen, um Ihren Reisepass und / oder Ihre Unterlagen zu überprüfen. Lassen Sie sich davon nicht einschüchtern, denn dies ist einfach ein Polizeiverfahren.

Russen sind gute Menschen. Sie sind in der Regel Fremden vorbehalten, haben aber erst einmal Bekanntschaft gemacht, vor allem beim Trinken; Sie werden sehr offen und aufrichtig.

Wenn Sie in Russland sind, denken Sie daran

Offizielle Tourismus-Websites von Russland

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Russland an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.