erkunden Sie Salvador, Brasilien

Entdecken Sie Salvador, Brasilien

Erkunden Sie Salvador, die Hauptstadt des Bundesstaates Bahia. Brasilien. Mit einer charmanten Altstadt (Weltkulturerbe), einer pulsierenden Musikszene und beliebt Karneval Feiern gilt es als einer der Geburtsorte der brasilianischen Kultur.

Salvador wurde in 1549 gegründet und war die Hauptstadt in der Blütezeit des Sklavenhandels. Das Erbe ist bis heute in seiner großen afro-brasilianischen Bevölkerung erhalten geblieben, und die daraus resultierende Kultur überstrahlt in vielerlei Hinsicht den Rest Brasiliens. Es ist eine lebendige, aufregende Stadt und die Menschen sind sehr freundlich.

Die Stadt ist die drittgrößte in Brasilien und erstreckt sich über Dutzende Kilometer landeinwärts von der Küste. Die meisten Besucher begeben sich zu den Küstenvierteln, die sich dort ansammeln, wo die Bucht auf den Ozean trifft. Salvador hat ein tropisches Klima mit Regenwäldern und üppiger Vegetation.

Es gibt viele Strandbezirke, die sich von der Spitze der Halbinsel nordöstlich entlang der Atlantikküste erstrecken. Das Viertel Barra an der Spitze der Halbinsel ist der wichtigste alternative Ausgangspunkt zu Pelourinho, und etwas weiter nordöstlich liegen die angesagten Viertel Rio Vermelho und Amaralina, deren Nachtleben weniger auf die ausländische Tourismusbranche ausgerichtet ist. Eine anständige Busfahrt dahinter ist das Viertel Itapuã, in dem es ein reges Nachtleben am Strand gibt und relativ wenige ausländische Besucher. In nördlicher Richtung gibt es kilometerlange traumhafte Strände, die alle mit dem Bus erreichbar sind.

Die Küste nördlich von Pelourinho zeichnet sich durch eine ruhigere Atmosphäre und ein lokal besetztes, wenn auch weniger malerisches Strandleben aus. Im Inneren von Salvador hat sich die „neue Stadt“ entwickelt, voll von Wohnvierteln, Einkaufs-Megaplexen und verknoteten Autobahnen, die allesamt ziemlich entfremdend sein können, ohne einen Freund zu haben, der Sie herumführt.

Die Anwohner teilen gerne ihre exotischen Tanz- und Musikfähigkeiten mit Touristen. Die Bewohner gelten auch als die freundlichsten Menschen auf dem Planeten. Touristen werden von der Mehrheit der Anwohner mit offenen und freundlichen Armen empfangen.

Die Menschen in Salvador haben, wie andere Menschen aus dem Bundesstaat Bahia, den Ruf, entspannt, locker und lebenslustig zu sein, auch für brasilianische Verhältnisse. Auf der schlechten Seite wird dies auch als Faulheit und Ekel vor der Arbeit interpretiert; In gewisser Weise haben die Menschen in Salvador einen anderen Ruf als die Menschen aus São Paulo. Es ist fraglich, ob dieser Ruf wahr ist, da das Verhalten von Fußgängern und Fahrern im Verkehr dem zu widersprechen scheint.

In Salvador gibt es eine Reihe von Transportmöglichkeiten, darunter Taxis, Busse und Mietwagen. Die Bustarife sind ziemlich erschwinglich, obwohl die Taxitarife ziemlich teuer sein können, wenn man eine lange Strecke reist.

Was tun in Salvador, Brasilien?

In Salvador gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten. Einige der beliebtesten Aktivitäten sind:

  • Tagesausflug nach Salvador
  • Salvador Parks
  • Salvador Golfplätze
  • Salvador Musikfestivals
  • Surf Trips

Salvador, 500 Jahre am 1 Tag (Besuchen Sie Salvador, zurück zu den afrikanischen und kolonialen Wurzeln Brasiliens). Ein historischer Besuch abseits der ausgetretenen Pfade, um die interessantesten Orte in Salvador zu entdecken, verbunden mit über 500-Jahren Kultur, Begegnungen mit Salvadorianern und ihrem realen Alltag. Ein guter Brasilien-Reiseleiter in Salvador kann Ihnen viele Attraktionen und Aktivitäten zeigen, wenn Sie die Stadt und ihre Umgebung sicher mit einem Einheimischen erkunden möchten. Eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen und sich in der Stadt zurechtzufinden, ist der „Salvador Bus“, ein offener Reisebus, der an den Hauptsehenswürdigkeiten vorbeifährt und auf dem Weg Erklärungen gibt.

Für alternative Besucher gibt es einen kostenlosen Rundgang durch die Stadt ab dem Cinema Glauber Rocha am Castro Alves Platz

Karneval

Eine der Hauptattraktionen in Salvador ist der Karneval. Salvadors Riesen-Karneval, der laut Guiness-Buch der Rekorde größte der Welt, dauert eine Woche und ist bei Brasilianern und Touristen gleichermaßen beliebt. Es besteht aus Paraden, Live-Unterhaltung, Musik, Tänzern und Verkäufern. Die Hauptparaden finden auf drei Parcours statt: einem im historischen Zentrum von Pelourinho (mit hauptsächlich traditionellen Gruppen in Kostümen), einem am Campo Grande, wo die meisten Bands Samba spielen, und dem in den letzten Jahren beliebtesten in Barra / Ondina, wo das moderne brasilianische Axé Musik mischt sich mit Percussion und Rhythmen und Stilen aller Art, und die Bands ziehen zwischen den „Camarote“ -Boxen auf der einen Seite und dem Strand auf der anderen Seite umher. Sie können entweder von den Camarote-Boxen aus zuschauen oder ein "abadá" -Shirt kaufen, um sich einer Gruppe anzuschließen, die eine der Bands während der Parade begleitet. Man kann erwarten, viel Spaß zu haben, wenn sie in Salvador Urlaub machen, Brasilien während die Karneval.

Zum Strand gehen

Der Besuch eines Strandes in Salvador ist für viele Touristen ein Highlight. Einer der wichtigsten Strände im Zentrum von Salvador ist Porto de Barra. Es war ursprünglich der Ort der ersten Ansiedlung europäischer Neuankömmlinge in Bahia. Am Wochenende kann es sehr voll werden. Die nordöstliche Region von Salvador konzentriert die meisten Strände mit guter Wasserqualität. Flamengo und Stella Maris sind die beliebtesten Strände bei Touristen und Einheimischen der Oberklasse. Sie haben eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur und raues Wasser zum Surfen. Jaguaribe, Piatã und Itapoã, mit ruhigerem Wasser, werden meist von Einheimischen frequentiert und können am Wochenende ziemlich überfüllt sein. Sie sind eine gute Option, wenn Sie sich mit der einheimischen Bevölkerung unterhalten möchten, aber bringen Sie nichts außer Ihrer Kleidung, Sonnenbrille, Sonnencreme und etwas Bargeld mit, da Überfälle häufig sind.

Die anderen Strände von Salvador eignen sich nicht zum Baden, aber zum Wandern, Radfahren oder Fotografieren. Farol da Barra hat eine schöne Aussicht (besonders während des Sonnenuntergangs), aber es ist schwierig, wegen der Felsen zu gehen. "Farol" bedeutet Leuchtturm und dieser Strand ist bekannt für seinen Leuchtturm und beliebt bei Surfern. Eine viel sicherere Wahl ist in der Nähe von Plakaford. Hier laden das ruhige Wasser und die weichen Sandstrände Familien und Kinder zum Verweilen ein. In der Stadt im Süden gibt es eine Reihe von schönen Stränden, darunter Tinhare und Boipeba.

Was zu kaufen

Salvador Shopping ist das Paradies für Schnäppchenjäger. Es gibt nichts, was Sie in einem Einkaufszentrum nicht finden können. Wenn Sie Kunst, Kunsthandwerk und Kleidung kaufen möchten, besuchen Sie die kleinen Geschäfte in der Altstadt oder den Mercado Modelo (Modellmarkt). Einheimische kaufen gerne in amerikanischen Einkaufszentren ein.

  • Shopping da Bahia (ehemals Shopping Iguatemi)
  • Salvador Einkaufen
  • Einkaufen Barra
  • Einkaufen Itaigara
  • Einkaufszentrum Lapa
  • Einkaufen Piedade
  • Bahia Outlet Center
  • Salvador Norte Einkaufen
  • Einkaufen in Bela Vista

Das erste, was jeder wissen sollte, der in Salvador einkaufen möchte, ist, dass Tauschhandel unerlässlich ist. Sehr wenige Anbieter werden sich an den angegebenen Preis halten. Wenn sie gedrückt werden, gehen sie immer tiefer. Wenn Sie lokale Kunst möchten, sollten Sie Pelourhino besuchen. Es gibt viele Galerien, die als Geschäfte dienen.

Was zu essen

Bahian Restaurants gelten als eine der besten in Brasilien. Die meisten Bahia-Restaurants bieten südamerikanische Küche an, einige bieten jedoch auch andere Spezialitäten an. Das Terreiro de Jesus ist ein großartiger Ort, um die lokale Küche an Straßenständen zu probieren, die von afro-brasilianischen Baianas in ihren traditionellen weißen Kleidern serviert werden. Ein Muss ist das Abara. Dies ist eine Packung mit Bohnenpaste, Dende-Öl und Zwiebeln, die alle in einem Bananenblatt mit Gewürzen für den Geschmack gekocht werden. Wenn Sie westliches Essen bevorzugen, finden Sie hier viele Fastfood-Restaurants wie Burger King, McDonald's, Subway oder Pizza Hut. Hier finden Sie auch lässige Dinnerketten wie das Outback Steakhouse.

Probieren Sie unbedingt Acarajé, kleine Krapfen aus schwarzäugigen Erbsen und Zwiebeln, die in Palmöl gebraten sind und mit scharfem Vatapá (Garnelenpaste) eingelegt sind. Diese werden von Baianas auf der Straße verkauft.

aussteigen

  • Nehmen Sie für einen schönen Tagesausflug die Fähre zur entspannten Insel Itaparica. Salvador ist auch das Tor zu vielen anderen Attraktionen in der Nähe wie:
  • Praia do Forte. Badeort mit dem Schildkrötenschutzgebiet „Project Tamar“.
  • Winziger Badeort an der Costa dos Coqueiros (Kokosnussküste) mit ruhigen Stränden zum Surfen.
  • Nur wenige Kilometer nördlich von Praia do Forte liegt dieser entspannte Dorfstrand zwischen dem Meer und einem Fluss, der einige hundert Meter parallel zum Meer fließt. Einzigartiges Panorama.
  • Eine schöne und sehr angenehme Insel.
  • Morro de Sao Paulo. Sehr frequentierte Insel von Touristen und Einheimischen, viele Restaurants, Hostels und Bars. Es hat vier Strände mit durchscheinendem Wasser.
  • Massarandupió. Nur 90 km von Salvador entfernt, ist es ein wahres Paradies, ein Halbwüstenstrand mit einem kleinen Fluss. Zu Fuß am Strand können Sie einen FKK-Strand erreichen. Ein paar kleine Pousadas und Restaurants. Tolles Camping auf einer grasbewachsenen ebenen Fläche hinter den Dünen.

Offizielle Tourismus-Websites von Salvador

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Salvador an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.