erkunden Sie Jekaterinburg, Russland

Erkunden Sie Jekaterinburg, Russland

Erkunden Sie Jekaterinburg, die Hauptstadt des Urals Russland.

Mit einer Bevölkerung von 1.4 Millionen Menschen ist Jekaterinburg nach Russland die 4-bevölkerungsreichste Stadt Russlands Moskau, Sankt Petersburgund Nowosibirsk. Die Stadt wurde im Auftrag von Peter dem Großen als metallurgische Fabrik in 1723 gegründet. Es wurde nach der Frau von Peter dem Großen, Jekaterina, benannt. In 1918 wurde die letzte Zarenfamilie in einem Haus in Jekaterinburg inhaftiert und später hingerichtet, das später abgerissen wurde. Während des Zweiten Weltkriegs wuchs die Stadt rasant, als Industrien und Menschen nach Osten zogen, um dem Krieg zu entkommen. Zwischen 1924 und 1991 war die Stadt als Swerdlowsk bekannt, benannt nach dem kommunistischen Parteichef Jakow Swerdlow, und Schilder mit diesem Namen gibt es immer noch, besonders am Bahnhof.

Bis heute hat die Stadt ihre metallurgischen Wurzeln und die Metallindustrie leistet den größten Beitrag zur Wirtschaft.

Die Stadt liegt in der Nähe des Uralgebirges, der Grenze zwischen Europa und Asien, und es gibt mehrere symbolische Denkmäler, die die Grenze markieren.

Was zu sehen. Beste Top Sehenswürdigkeiten in Jekaterinburg, Russland.

Besuchen Sie in Jekaterinburg den „chinesischen Markt“ oder den Basar. Der Markt besteht aus vielen hundert kleinen Ständen im Freien, die alles von Toilettenpapier bis zu Pelzmänteln zu den besten Preisen der Stadt anbieten. Aber diese Art von Markt ist nicht der richtige Ort, um Souvenirs zu kaufen. In der Vaynera Street im Zentrum der Stadt gibt es viele Geschäfte mit einer großen Auswahl an kleinen Dingen. Normalerweise heißt diese Straße (nur für Fußgänger) Ural-Arbat, nach dem berühmten Arbat in Moskau.

Leder in Russland gilt als einer der besten in Europa; Handtaschen und Geldbörsen sind von besonders hoher Qualität. Goldschmuck ist zwar teuer, aber auch sehr gut. Märkte wie der chinesische Markt eignen sich gut für günstige Schnäppchen.

In den letzten Jahren wurden in Jekaterinburg viele neue Cafés und Restaurants eröffnet, die die übliche Mischung aus russischem / japanischem und italienischem Essen anbieten. Leider ist das Niveau der internationalen Küche nicht so hoch.

Außerhalb der Stadt können Sie besuchen.

  • Ganina Yama. Sie können dieses hölzerne Kloster halbtäglich mit Bussen besuchen, die direkt vor dem Hauptbahnhof angeboten werden. Es liegt in nördlicher Richtung von der Stadt entfernt, in der Nähe des Dorfes Shuvakish. Sie können mit dem Zug vom Hauptbahnhof in Richtung Nizhni Tagil anreisen.

· Grenzdenkmal Europa & Asien (Machen Sie eine Tour oder Busse 150 oder 180). Es werden täglich halbtägige Touren vom Hauptbahnhof aus angeboten. Wenn Sie zum ersten Mal aus dem Bus aussteigen, gibt es ein kleines (etwas historisch aussehendes) Steindenkmal mit einer roten Backsteinlinie an der Grenze. Um zum Hauptdenkmal zu gelangen, folgen Sie dem asphaltierten Pfad für fünf Minuten durch den Wald und Sie gelangen zu einem hohen beeindruckenden Denkmal, wo die Tourbusse die große Tour unternehmen. Hier soll Zar Alexander II. Stehen geblieben sein und in 1837 eine Flasche Wein geöffnet haben. Es ist ein Ort für Hochzeiten, so dass Sie in der Regel eine Braut oder zwei finden. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie den Asphaltweg zurück, überqueren Sie die andere Seite der Autobahn und weisen Sie einen Busfahrer an, Sie abzuholen. Die Busse 150 oder 180 bringen Sie zurück, aber 180 bringt Sie nur in die Nähe der U-Bahnstation Tsirk. Wenn kein Busfahrer gewillt ist, Sie vor einer Bushaltestelle abzuholen (obwohl dies allgemein üblich ist), können Sie in Pervoural'sk spazieren. Wenn Sie zu Fuß gehen möchten, ohne einen Bus anzuhalten, biegen Sie beim großen Denkmal rechts ab und gehen Sie die kleine Straße entlang, die kurz vor der Stadt in die Hauptstraße mündet. Das spart etwa zehn Minuten Fußweg. Bus 150 hält an der ersten Bushaltestelle in Pevoural'sk und bringt Sie zurück nach Jekaterinburg.

· Wildbach-Nationalpark (Prirodniy Park Olenji Ruchji), Rayon Nizhnie-Serginskiy, Posyolok Bazhukovo (150 km W von Ekaterinburg, Tour oder mit Bus / Bahn). Eine Wanderung in einem Nationalpark "Deer Streams". Ein malerischer Fluss, Klippen, tiefste Höhle der Region Swerdlowskaja, wunderschöner Wald. Ein sehr beliebter Ort für Russen sowohl im Sommer als auch im Winter. Je nach Schwierigkeitsgrad stehen verschiedene Routen zur Auswahl.

Offizielle Tourismus-Websites von Jekaterinburg

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Jekaterinburg an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.