Entdecken Sie Haiti

Entdecken Sie Haiti

Entdecken Sie Haiti Karibik Land, das das westliche Drittel der Karibikinsel Hispaniola besetzt. Die östlichen zwei Drittel von Hispaniola werden von der Dominikanische Republik. Im Norden liegt der Nordatlantik, im Süden die Karibik. Haiti ist ein Land mit einer revolutionären, aufregenden Vergangenheit, und seine Zukunft ist nach wie vor ungewiss. Obwohl Haiti in den letzten Jahrzehnten mit schweren Zeiten konfrontiert war, kehrt Haitis Tourismusbranche, die in den 60s zu den 80s reiste, zurück. Resorts und Investitionen verwandeln dieses missverstandene Juwel wieder in einen karibischen Touristenort

Das Klima ist tropisch und semiarid, wo Berge im Osten Passatwinde abschneiden. Haiti liegt inmitten des Hurrikangürtels und ist von Juni bis November starken Stürmen ausgesetzt. Es kommt gelegentlich zu Überschwemmungen, Erdbeben und Dürren.

Meist bergig, mit einer breiten, flachen Mittelebene im Norden. Der höchste Punkt ist Chaine de la Selle bei 2,777m. Haitis bergiges Terrain macht es zum Paradies für diejenigen, die gerne wandern und erkunden

Haiti wurde von den einheimischen Taino-Indianern bewohnt, als Christoph Kolumbus am 6 Dezember 1492 in Mole St Nicolas landete. Kolumbus nannte die Insel Hispaniola. Die Taino waren ein Zweig der Arawak-Indianer, ein friedlicher Stamm, der durch häufige gewaltsame Invasionen der kannibalistischen Carib-Indianer geschwächt wurde. Später brachten spanische Siedler Pocken und andere europäische Krankheiten mit, gegen die die Taino keine Immunität hatten. In kurzer Zeit wurden die einheimischen Taino praktisch vernichtet. Heute ist auf Haiti keine Spur von Taino-Blut zu erkennen. Die heutigen Einwohner haben ausschließlich afrikanische und / oder europäische Wurzeln.

Was zu sehen. Die besten Top-Attraktionen in Haiti

Internationale Reisende werden in Haiti ankommen Port-au-Prince (PAP) am Flughafen Aéroport Toussaint L'Ouverture oder (CAP) Aéroport International Cap-Haïtien im Norden.

Die offiziellen Sprachen Haitis sind Französisch und Kreolisch (Kreyòl Ayisien), eine auf Französisch basierende Kreolsprache. 92% des Vokabulars stammen aus Französisch, der Rest hauptsächlich aus afrikanischen Sprachen und der Muttersprache Taino mit Elementen aus Spanisch. Haitianisches Kreol ist die Muttersprache der Massen, während Französisch die Verwaltungssprache ist, obwohl nur 15% der Haitianer es sprechen können und nur etwa 2% es gut sprechen können.

Labadee ist ein Resort, das von Royal Caribbean International langfristig gemietet wurde. Obwohl es in der Werbung manchmal als eigenständige Insel beschrieben wird, grenzt es tatsächlich an den Rest von Hispaniola. Labadee ist von der Umgebung abgegrenzt. Die Kreuzfahrtschiffe kommen an und legen an einem neu errichteten Pier an. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen ein haitianischer Flohmarkt, traditionelle haitianische Tanzvorführungen, zahlreiche Strände, Wassersportmöglichkeiten und ein Wasserpark. Aber sei dir bewusst, dass du bezahlen musst, um hineinzukommen. Beachten Sie auch, dass die Haitianer keinen Zutritt haben. Fast alle Ausgaben gehen an Royal Caribbean International und nicht an die Menschen in Haiti.

In letzter Zeit hat die Stadt Jacmel aufgrund ihres Rufs als weniger politisch volatil, ihrer Architektur aus der französischen Kolonialzeit, ihres farbenfrohen kulturellen Karnevals, unberührter Strände und eines entstehenden Filmfestivals einheimische Touristen und einen kleinen Teil des internationalen Tourismus angezogen.

Die Hauptattraktion von Haiti ist mit Sicherheit die Citadelle La Ferriere, die größte Festung Amerikas. Sie können die Kanonenkugeln und alten Waffen sehen, die dort liegen. Sie können zu Fuß oder zu Pferd reisen. Es wurde als Sicherheitsmaßnahme gegen Angriffe aus gebaut FrankreichNachdem die Menschen, die als Sklaven nach Haiti gebracht wurden, und ihre Nachkommen sich gegen die französischen Kolonialisten verteidigten und die erste schwarze Republik gründeten. Die Festung selbst befand sich im Königreich Nordhaiti, das von Henri Christoph, einem der Anführer der ehemaligen Sklavenrebellion, regiert wurde. Das Fort ist ein Stück Haitis reicher Geschichte und sollte bei einem Besuch mit Respekt behandelt werden. Es liegt auch auf einem Berg, der Ihnen auch die Möglichkeit gibt, den besten Blick über Haiti zu genießen. Am Fuße des Berges befinden sich auch die Ruinen des Schlosses Sans Souci, in dem einst die Frau von Henri Christoph lebte.

Trotz der Hindernisse hat die reiche Kultur und Geschichte Haitis dem Land ermöglicht, eine gemäßigte und potenziell aufstrebende Tourismusbranche zu unterhalten. Zum größten Teil ist das unabhängige Reisen in Haiti nicht wirklich praktikabel oder empfehlenswert, doch seit dem Erdbeben hat der Tourismus nur langsam Fahrt aufgenommen.

Haiti ist berühmt für seinen informellen und dennoch interessanten lebhaften Markt. Hier wird alles verkauft, von merkwürdig ansprechenden bis hin zu langweiligsten Objekten zu recht günstigen Preisen. Feilschen ist ratsam und empfehlenswert, da die meisten Haitianer Ausländern mindestens den doppelten Marktzins in Rechnung stellen. In der Hauptstadt gibt es verschiedene große Supermärkte, die eine Vielzahl von Artikeln zu Festpreisen anbieten. Haiti hat eine Welt des Handwerks, die darauf wartet, gesucht zu werden.

Die haitianische Küche ist typisch für karibische Gerichte, eine wunderbare Mischung aus französischen und afrikanischen Einflüssen. Es ist seinem Spanisch ähnlich Karibik Nachbarn noch einzigartig in seiner starken Präsenz von Gewürzen. Gebratene Ziege namens 'kabrit', Stückchen gebratenes Schweinefleisch 'griot', Geflügel mit kreolischer Sauce 'poulet creole', Reis mit Wildpilz 'du riz jonjon' sind wunderbare und schmackhafte Gerichte.

Entlang der Küste sind Fische, Hummer und Muscheln leicht erhältlich. Haiti hat eine sehr feine Sammlung von Früchten, darunter Guave, Ananas, Mango (Haitis teuerste Frucht), Banane, Melone, Brotfrucht sowie köstliches Zuckerrohr, das auf Bestellung auf die Straße geschnitten und geschält wird. Restaurants in den größeren Städten bieten sichere und köstliche Mahlzeiten, und es werden Vorkehrungen für die Sicherheit von Lebensmitteln und Wasser getroffen.

Eine typische haitianische Mahlzeit enthält normalerweise Reis (normalerweise braun oder weiß). Eine beliebte Mahlzeit, die Sie finden könnten, ist gebratene Kochbananen, gebratenes Schweinefleisch und ein Krautsalat als Belag, allgemein bekannt als "Pikliz".

Leitungswasser sollte vermieden werden. Trinken Sie nur Wasser in Flaschen. Wenn Wasser in Flaschen oder gekochtes Wasser nicht verfügbar ist, bietet eine frisch geöffnete Kokosnuss Wasser und Elektrolyte mit minimalem Gesundheitsrisiko.

Das gesetzliche Mindesteinkaufsalter für alkoholische Getränke beträgt 16.

Haitianischer Rum ist bekannt. 'Barbancourt 5 Star' ist ein Getränk der Extraklasse. Clairin ist das lokale Feuerwasser aus Zuckerrohr, das auf der Straße gekauft werden kann und oft mit verschiedenen Kräutern aromatisiert wird, die in die Flasche gefüllt werden. "Prestige" ist das beliebteste Bier, von guter Qualität und ausgezeichnetem Geschmack. Probieren Sie auch unbedingt das Getränk "Papye", eine Art Papaya-Milchshake, der an einem heißen Tag köstlich und unbeschreiblich erfrischt. Cremas ist ein leckeres, cremiges alkoholisches Getränk, das aus Kokosmilch gewonnen wird.

Sie können viele Dinge lernen, wenn Sie beruflich oder unprofessionell nach Haiti reisen. Haiti hat ein Museum in Port Au Prince Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte Haitis. Dazu gehören Informationen über die Gründerväter von Haiti, die von ihnen angewandten Verteidigungstaktiken, alte Dokumente und sogar die Krone von Henri Christophe, der in den 1800s Nordhaiti regierte.

Ein Taïno-Museum (Taïnos ist die erste Einwohnerin von Haiti) wird entwickelt, und weitere Informationen dazu sind in Vorbereitung

Wenn Sie Haiti erkunden, sollten Sie immer auf dem neuesten Stand sein. Demonstrationen können passieren, sind aber nicht sehr verbreitet.

Es ist nicht das Beste, nachts zu reisen, aber es gibt Touristen, Polizisten und UN-Offiziere, die herummarschieren, besonders nachts.

Offizielle Tourismus-Websites von Haiti

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Haiti an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.