Entdecken Sie Toulouse, Frankreich

Entdecken Sie Toulouse, Frankreich

Entdecken Sie Toulouse, eine Stadt im Südwesten FrankreichIn der Nähe der Pyrenäen, in der Region Midi-Pyrénées, auf halbem Weg zwischen Atlantik und Mittelmeer. Toulouse ist nach Toulouse die viertgrößte Stadt Frankreichs Paris, Marseille und Lyon und ist als Stadt des Rugby und der Veilchen bekannt.

Toulouse hat sich in den letzten 20-Jahren zu einem Zentrum der Luft- und Raumfahrt entwickelt. Mehr als 35,000 der 400,000-Bürger der Innenstadt arbeiten in der Zivilluftfahrt oder in der Raumfahrtindustrie. Die Airbus Group (ehemals EADS) ist der größte Arbeitgeber in der Region. Die Stadt ist trotz des wirtschaftlichen Aufschwungs relativ unverändert geblieben.

Die Stadt an der Garonne befindet sich an der Stelle einer antiken römischen Siedlung. Noch heute folgen viele der kleineren Straßen ihren römischen Gegenstücken, und viele der roten Backsteingebäude sind pseudoromanisch. Diese Gebäude geben Toulouse auch den Spitznamen La ville rose (Die rosarote Stadt).

Im Mittelalter war Toulouse eine der reichsten Städte Frankreichs, da der Verkauf von Blautönen (Pastell) aus Weidenröschen erfolgte. Dieses Monopol wurde erst gebrochen, als die Portugiesen begannen, Indigo nach Europa zu importieren. Über 50-Hotels sind die Villen Zeugen des vergangenen Reichtums.

Toulouse hat ein kleines Zentrum, und Sie können die interessantesten Orte in der Innenstadt bequem zu Fuß erreichen.

  • Basilique Saint Sernin - eine Kirche aus dem 11. Jahrhundert, die teilweise vom berühmten französischen Architekten Viollet-le-Duc restauriert wurde.
  • Das Hôtel d'Assézat ist eines der attraktivsten der vielen alten Herrenhäuser der Stadt. Es beherbergt die Kunstsammlung der Bemberg-Stiftung.
  • Capitole - das imposante und palastartige Rathaus und Theater, dessen wunderschöne Fassade auf den Grand Place du Capitole zeigt
  • Pont-Neuf - trotz seines Namens (wie die gleichnamige Pariser Brücke, deren Titel höchstwahrscheinlich vom Französischen für "Neu" und nicht für "Neun" abgeleitet ist), die einzige alte Brücke über den Fluss Garonne; gebaut zwischen 1544 und 1626
  • Le Couvent des Jacobins, Place des Jacobins. Das Kloster und die Kirche wurden im 13.Jahrhundert erbaut, um gegen die lokale "Cathare" -Ketzerei entlang des von französischen Adligen angeführten Kreuzzugs vorzugehen, der zur gleichen Zeit stattfand. Der Kirchenteil ist sehr interessant, da seine schönen und typischen Gemälde erhalten geblieben sind und die Reliquien von Thomas von Aquin enthalten. Sie werden eine ungewöhnliche und sehr hohe Säule in Palmenform sehen, die das Dach stützt und ein Beweis für die alte europäische Meisterschaft der Bautechniken ist. In der Nähe der kleinen Hütte auf der linken Seite der Kirche befindet sich eine versteckte Holztür, die Sie zum Kreuzgang des Klosters führt. Es besteht aus roten Backsteinen und Marmor und ist eine Oase der Ruhe und Schönheit mit dem schönen Vorteil, im Sommer kühl zu sein. Dies ist der perfekte Ort, um ein Buch zu lesen oder sich einfach nur von den Aktivitäten der Innenstadt zu erholen.
  • Stadtpark am Grand Rond, etwas südöstlich des Stadtzentrums
  • Les AugustinsGebraucht, um eine Klosterkirche zu sein, und ist heute ein Kunstmuseum. Es gibt eine interessante Kunstsammlung und einen attraktiven Kreuzgang, wo es auch ein Dutzend Liegestühle gibt, wenn die Besichtigung zu anstrengend geworden ist.
  • Les AbattoirsModern Arts Museum, und es gibt auch einen schönen Garten mit einem schönen Blick auf die Garonne
  • Georges Labit MuseumAsiatische Kunst und Ägypter Antiquitätenmuseum in einem exotischen und mediterranen Garten in 1893.
  • Canal du Midi. Der Canal du Midi oder Canal des Deux Mers ist ein 240 km langer Kanal im Süden von Frankreich, le Midi. Der Kanal verbindet die Garonne mit dem Étang de Thau am Mittelmeer. Der Canal du Midi ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Sie können am Ufer entlang spazieren oder Rad fahren, aber in der Stadt gibt es auch Hauptstraßen auf beiden Seiten. Südlich von Port St-Sauveur (wo viele der Kanalboote anlegen) wird es ruhiger.

Was tun in Toulouse, Frankreich?

  • Peniche Baladine Bootstouren, (Boote fahren von Daurade in der Nähe des Kapitols ab). Machen Sie eine Bootsfahrt auf der Garonne und / oder durch die Kanäle, die zum Mittelmeer und Atlantik führen. 70-Minutenkreuzfahrt.
  • Stadtbummel entlang des Canal du Midi oder abends entlang der Garonne von der St.-Pierre-Brücke und Pont-neuf. Da während des Krieges keine Bomben auf das Stadtzentrum fielen, ist das architektonische Erbe erstaunlich groß und gut erhalten, sodass das Herumlaufen für ausländische Touristen eine sehr gute Erfahrung einer typischen europäischen Stadt sein kann.
  • Partyat St Pierre Place: sehr beliebt bei den Studenten von Toulouse
  • Sehen Sie sich ein Rugby-Match an. Wenn Sie das Glück haben, am Spieltag in Toulouse zu sein, folgen Sie den Menschenmassen und der Aufregung zum Stadion und genießen Sie die Atmosphäre.
  • Oc'tobus bietet Ihnen ein innovatives Konzept, das Verkostung, Aktivitäten, Führung, Transport und Einträge auf der Hauptwebsite kombiniert.

Die alternative Kunstszene von Toulouse

Websites sind in französischer Sprache

  • Toulouse ist eine der alternativsten Städte Frankreichs - möglicherweise aufgrund seiner großen Studentenbevölkerung und seiner historischen Vergangenheit mit einer halben Million spanischer republikanischer / kommunistischer / anarchistischer Zivilisten, Soldaten und Kämpfern, die geflohen sind Spanien durch die Pyrenäen während der "Retirada" in 1939 nach dem spanischen Bürgerkrieg. Obwohl die Stadt versucht, sie loszuwerden, bietet sie dennoch eine große Anzahl von Besetzungen an, von denen einige künstlerische Bewegungen beherbergen. MixArt Myrysis ist eine der ältesten und aktivsten Künstlerinnen der Stadt.
  • La Dynamois ist ein Club in einem ehemaligen Sexclub und ein großartiger Ort, um Live-Bands und andere Auftritte zu sehen - ça bouge! In der Stadt gelegen.
  • Les Motivéesis ist ein Verein, der in der politischen und sozialen Szene von Toulouse sehr aktiv ist und das ganze Jahr über viele kostenlose Veranstaltungen, Streiks, Konzerte usw. organisiert oder daran teilnimmt. Sie gründeten vor einigen Jahren eine politische Partei, die vor Ort ziemlich aktiv ist und einige Positionen beim Rathausrat innehat. Informieren Sie sich auch beim Tactikollectif, dem mitarbeitenden Verein, über Veranstaltungen wie Festivals usw., die ihren Ursprung in den nördlichen Vierteln von Toulouse haben, die soziale Unterkünfte und eine geringere Lebensqualität haben.
  • Die Grainerie widmet sich vor allem dem Zirkus und wurde zuerst auf brachliegendem braunem Land gegründet und angesiedelt. Es beherbergt jedes Jahr verschiedene Künstlerkollektive.
  • L'Usine ist eine weitere Residenz für Künstler und Kollektive im nahen Vorort (Tournefeuille, 12kms vom Stadtzentrum von Toulouse entfernt).
  • le Collectif d'Urgence Acteurs Culturels - Notfallkollektiv für Kulturakteure - verteidigt die lokale assoziative und alternative Kulturwelt, während das Toulouse Réseau Unitaire Citoyen - Ziviles Unitäres Netzwerk von Toulouse darauf abzielt, lokale, soziale und politische Debatten anzuregen.

Sie müssen auch sehen

  • Albi, - Größte Stadt im Departement Tarn mit seiner Kathedrale, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
  • Carcassonne - Die Stadt ist berühmt für die Cité de Carcassonne, eine mittelalterliche Festung, die von der Theoretikerin und Architektin Eugène Viollet-le-Duc in 1853 restauriert und in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde.
  • Ariège, - Die Ariege ist eine Oase für Outdoor-Aktivitäten in den Bergen, 1.5 Stunde entfernt in den Pyrenäen.
  • Moissac,
  • Puy l'Eveque

Offizielle Tourismus-Websites von Toulouse

Sehen Sie sich ein Video über Toulouse an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.