Entdecken Sie Santa Cruz, Teneriffa

Entdecken Sie Santa Cruz, Teneriffa

Entdecken Sie Santa Cruz, die Hauptstadt und größte Stadt von Teneriffa. Es ist auch die Hauptstadt der Kanarische Inseln, zusammen mit Las Palmas.

Santa Cruz de Tenerife liegt an der Ostspitze der Insel Teneriffa, der größten der kanarischen Inselkette. Der Stadtbezirk erstreckt sich über eine Fläche von 150.56 Quadratkilometern und ist in zwei Bereiche unterteilt: das Anaga-Massiv und die südliche Rampe, die von den Lavaströmen gebildet wird, die vom Gipfel des Acentejo zur Küste hinabfließen. Die maximale Höhe in der Gemeinde beträgt 750 Meter über dem Meeresspiegel. Über die Hälfte des Stadtgebiets ist Küste.

Vor der Ankunft der kastilischen Eroberer bildete das Territorium, in dem sich die Stadt befand, Zonen wilder Vegetation, die zum Menceyato (Königreich) von Anaga gehörten, das den Mencey Beneharo regierte. Die vorhispanische Geschichte der Stadt wird durch das Vermächtnis der "Guanchen" (aus Guan Chenech, was "Mann von Teneriffa" bedeutet) und mehrere Auslandsexpeditionen, die an der Küste ankamen, geprägt. Bei einer dieser Reisen kamen die Kastilier in 1494 an und errichteten in Santa Cruz die Campingbasen für die Eroberung der Insel, die sich bis zu 1496 erstreckte, dem Jahr, in dem Teneriffa in die Corona von Kastilien eingegliedert wurde.

Der wirtschaftliche Kern der Stadt drehte sich von Anfang an um den Hafen. Der erste in 1548 gebaute Kai befand sich am Strand von Añazo, wurde aber später bei einem Sturm zerstört. Der heutige Hafen entspricht vier alten Anlegeplätzen an der städtischen Küste: dem Pferdehafen mit dem Bach der Schwarzen, dem Bach von Blas Diaz, dem Hohen Schritt und dem Bufadero. Die Bucht von Santa Cruz wurde von den Seefahrern aufgrund ihrer natürlichen Vorzüge geschätzt, die sie zu einem Lebensmittelversorgungszentrum für die Schiffe machten, die in die Neue Welt fuhren.

Ende des 15. Jahrhunderts bildete sich eine heterogene Gesellschaft, die sich aus Soldaten, einheimischen Seeleuten, Kaufleuten und Guanchen zusammensetzte. Die ersten Siedlungen befanden sich in der Umgebung des Schlosses von San Cristóbal, einer Befestigungsanlage, die die kleine Stadt schützte. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts begann man mit dem Bau des ersten Sitzes vor der Burg, der den Sitz von Pila bezeichnet und dem heutigen Sitz der Candlemas entspricht. Entlang der Küste wurden neue Verteidigungsburgen errichtet, weil sich die Einwohner von Santa Cruz gegen häufige Angriffe von Freibeutern und Piraten, Galliern und Engländern verteidigen mussten. Bis die britische Marine mit Admiral Nelson an der Front fiel, besiegte sie die 25 von 1797 im Juli. Diese Episode wird aufgrund ihrer Bedeutung die Geschichte der Stadt markieren.

Es gibt zwei verschiedene Flughäfen auf Teneriffa.

  • Der internationale Flughafen Teneriffa Süd Reina Sofia liegt ca. 60km von Santa Cruz entfernt im Süden Teneriffas. Es ist die 24 Stunden des Tages mit fast 9 Millionen Passagieren pro Jahr geöffnet.
  • Der andere Flughafen Teneriffa Nord, Los Rodeos, der der Hauptstadt am nächsten liegt, war nur auf Flüge von Inseln und Staatsangehörigen beschränkt. Durch die kürzlich erfolgte Eröffnung des neuen Flughafenterminals und die Aufnahme internationaler Flüge konnte die Verbindung zum Rest des Landes verbessert werden und im Ausland.

Die Strände sind weniger überfüllt als im Süden. Das größte ist Las Teresitas aus importiertem gelbem Sand und eine kurze 20-Minuten-Busfahrt.

Das ruhigere Las Gaviotas ist die nächste Bucht und bietet schwarzen Sand und viele Nudisten. Der seltene Bus bietet eine beeindruckende Aussicht auf Las Teresitas.

Gehen Sie auf

  • Ein Museum für Naturgeschichte (Museo de la Naturaleza y el Hombre), fünf Gehminuten von der Bushaltestelle entfernt. Es sind einige interessante mumifizierte menschliche Überreste ausgestellt.
  • eine Kunstgalerie in der Stadt
  • Ein kleines Planetarium \ Wissenschaftszentrum auf dem Weg nach La Laguna.
  • Großer Sonntagsmarkt in der Nähe der Bushaltestelle.
  • Ein kostenloses Museum zur Geschichte des ehemaligen Schlosses, das jetzt unter dem Parkplatz an der Plaza Espana beigesetzt ist. Es befindet sich auf der Backbordseite des Platzes und ist von Montag bis Samstag von 10am geöffnet. Es ist sehr interessant mit vielen Informationen über die Geschichte der Stadt.
  • Karneval von Santa Cruz de Tenerife. Der Karneval von Santa Cruz de Tenerife ist eine der größten und spektakulärsten Veranstaltungen dieser Art weltweit. Jeden Februar Santa Cruz de TeneriffaDie Hauptstadt der größten Kanarischen Inseln ist Austragungsort dieses historischen Ereignisses, an dem rund eine Million Menschen aus aller Welt teilnehmen. bearbeiten

Es gibt zwei Kaufhäuser von El Corte Ingles, die so ziemlich alles verkaufen, sowie verschiedene Einkaufskomplexe am Stadtrand. Der Hauptmarkt ist einen Besuch wert, obwohl er sich nicht an Touristen richtet - großartiges Obst, Gemüse, Blumen usw. Sonntags gibt es einen Flohmarkt in der Nähe der Bushaltestelle, wenn Sie keine Flöhe haben. Einige elektrische Touristen taten in der Nähe des Hauptplatzes, die wahrscheinlich am besten vermieden werden.

Wenn Sie im Urlaub sind, gibt es mehr im Leben als nur einkaufen. Spazieren Sie stattdessen durch den wunderschönen Park an der Rambla.

Kanarisches Essen, spanisches Essen und zwangsläufig Fast Food. Die meisten Orte sind preiswert, aber ein oder zwei Touristenfallen in der Nähe des Hafens. Reichlich guter Fisch zum Essen, ein Wörterbuch wäre nützlich.

Die meisten Bars konzentrieren sich auf die Straßen entlang der Hauptpromenade und der Fußgängerzone rund um die Plaza Espana.

Offizielle Tourismus-Websites von Santa Cruz

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Santa Cruz an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.