erkunden Sie Osaka, Japan

Entdecken Sie Osaka, Japan

Entdecken Sie Osaka, die drittgrößte Stadt in Japanmit einer Bevölkerung von über 2.5 Millionen Menschen in der Metropolregion. Es ist die zentrale Metropole der Kansai-Region und die größte des Osaka-Kobe-Kyoto-Trios.

If Tokio ist Japans Hauptstadt, man könnte Osaka als seine Anti-Hauptstadt bezeichnen. Wie auch immer Sie es nennen, es gibt viele Möglichkeiten, seinen wahren Charakter zu entdecken.

Verschleiert mit einem kommerziellen Touch in der Stadt, können Sie auch gleich mit der lebhaften Intonation des Osaka-Dialekts beginnen, die von den Menschen gehört wird, wenn Sie auf den Rolltreppen rechts statt links in Tokio fahren. Entdecken Sie dann den Kontrast von populärem Essen zu Ostjapan, während Sie nach Orten zum Mittagessen suchen. Je tiefer Sie eintauchen und am Ende Ihres Aufenthalts ist es nicht völlig unmöglich, dass Sie Ihre eigene ursprüngliche Liste von Gründen zusammengestellt haben, die von Geschichte, Kultur, Sport bis hin zur Geschäftswelt reicht.

Osaka stammt aus der Asuka- und Nara-Zeit. Unter dem Namen Naniwa war es kurzzeitig die Hauptstadt von Japan 645-655, 661-667 und schließlich 744-745 AD. Auch nach dem Umzug der Hauptstadt spielte Osaka eine wichtige Rolle als Drehscheibe für Land-, See- und Flusskanaltransporte. Während der Tokugawa - Ära diente Tokio als strenger Sitz der Militärmacht und Kyoto war die Heimat des kaiserlichen Hofes und seiner Höflinge, Osaka diente als "Küche der Nation" (tenka-no-daidokoro), der Sammel- und Verteilungspunkt für Reis, das wichtigste Maß für Wohlstand. Daher war es auch die Stadt, in der Kaufleute Vermögen machten und verloren und wiederholte Warnungen des Shogunats fröhlich ignorierten, um ihren auffälligen Konsum zu verringern.

Während der Meiji-Ära übernahmen die furchtlosen Unternehmer von Osaka die Führung in der industriellen Entwicklung und machten es zum Äquivalent von Manchester In Großbritannien Nach einem gründlichen Drubbing im 2 des Ersten Weltkrieges gab es kaum Hinweise auf diese glorreiche Vergangenheit - auch wenn das Schloss eine Stahlbeton-Rekonstruktion darstellt -, bleibt Osaka bis heute Japans bester Ort zum Essen, Trinken und Feiern , und in der Legende (wenn nicht in der Praxis) grüßen sich die Osakaner immer noch mit Mōkarimakka?, "Verdienst du Geld?".

Was zu sehen. Die besten Sehenswürdigkeiten in Osaka, Japan.

Shopping

  • Osakas berühmtestes Einkaufsviertel ist Shinsaibashi, das eine Mischung aus riesigen Kaufhäusern, hochwertigen westlichen Designerläden und unabhängigen Boutiquen bietet, die von sehr billig bis sehr teuer reichen. Innerhalb von Shinsaibashi ist das Amerika-muraor „American Village“ besonders beliebt bei jungen Leuten und wird oft als Quelle der meisten Jugendmodetrends in Japan bezeichnet. In der Nähe von Amerika-mura ist Horie eine Einkaufsstraße mit hauptsächlich japanischen Markenshops. Die vielen Geschäfte in Umeda sind bei den angesagten Einheimischen beliebt, insbesondere in den Hep Five- und Hep Navio-Gebäuden neben dem Bahnhof Hankyu Umeda, obwohl diese Geschäfte in der Regel zu teuer sind, um das Interesse der meisten Touristen zu wecken. In diesem Bereich wurden kürzlich neue Einkaufsgebäude errichtet
  • Für die Elektronik galt das Gebiet von Nipponbashi südöstlich von Namba und insbesondere die Einkaufsstraße „Den-Den Town“ einst als Akihabara im Westen Japans. Heutzutage kaufen mehr Leute lieber bei der neuen, riesigen Yodobashi-Kamera in Umeda oder BicCamera und LABI1 in Namba ein, obwohl Nippombashi immer noch gute Angebote für viele Geräte, PC-Komponenten und gebrauchte / neue Industrieelektronik bietet.
  • Versuchen Sie für japanische und ausländische Bücher Kinokuniyain Hankyu Umeda Station oder Junkudo südlich von Osaka Station.
  • Der offizielle Shop von Hanshin Tigers (Baseball-Team) befindet sich im 8-Stock des Kaufhauses Hanshin in Umeda.
  • Tenjinbashi-sujiEinkaufsstraße (Tenjinbashi-suji Shōtengai) soll mit ca. 30 km die längste gerade und überdachte Einkaufspassage Japans sein. 2.6km. Die Arkade verläuft in Nord-Süd-Richtung entlang der Tenjinbashi-Suji-Straße und ist über mehrere U-Bahn- und / oder JR-Stationen zugänglich, z. B. Tenma, Minami-Morimachi, Tenjinbashi-Suji 6-chome usw. Die Arkade ist nicht für Besichtigungen gedacht, sondern ein Live-Spiel Ausstellung über das tägliche Leben von Osaka, geöffnet seit der Edo-Zeit.
  • Don Quijote (oder Donki, wie viele Japaner es nennen) ist eine Discounterkette mit über 400-Filialen in Japan. Hawaii und Singapur. Wohin auch immer Sie in Osaka gehen, Sie werden eines ihrer Geschäfte finden. Don Quijote verkauft im Allgemeinen alles. Von Markenartikeln über Medikamente, Koffer, Kleidung, Elektrogeräte, Spielzeug für Erwachsene bis hin zu Snacks und Getränken. Wenn Sie Souvenirs kaufen möchten, sind die Geschäfte der beste Ort, um alles zu finden, was Sie brauchen. Die drei Don Quijote-Filialen in Osaka Namba gehören zu den meistverkauften Tax-Free-Stores in ganz Japan. Der Dotonbori Store im berüchtigten Vergnügungsviertel hat ein Riesenrad auf dem Dach, das Ihnen einen tollen Blick über Namba bietet.

Die größte Auswahl an Restaurants befindet sich in den wichtigsten Unterhaltungsvierteln von Osaka, mit der höchsten Konzentration von allen in den Gebieten Umeda und Dōtonbori.

Sogar in einer Nation von obsessiven Feinschmeckern ist Osaka als ein ausgezeichneter Ort zum Essen bekannt, was durch die osakanische Maxime veranschaulicht wird kuidaore, "Iss dich selbst in den Ruin". Der beste Ort zum Ausprobieren kuidaore Es handelt sich wahrscheinlich um Dōtonbori und das benachbarte Hōzenji-yokochō oder Soemon-cho. In der gesamten Gegend gibt es fast nichts außer einem Restaurant nach dem anderen.

Der Okonomiyaki-Osaka-Stil (The DIY Food) ist in der Regel eine Selbstbedienung in kleineren, unabhängigen, spezialisierten Restaurants. Die Tische sind mit eingebetteten Kochplatten ausgestattet und Sie erhalten eine Schüssel mit Zutaten, die Sie selbst kochen müssen. In größeren Franchise-Ketten kann das Personal jedoch häufig für Sie kochen - und selbst in kleineren Orten hilft das Personal normalerweise gerne weiter, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wenn Sie Ihr Glück auf eigene Faust versuchen möchten, sollten Sie sich für diesen Anlass kleiden: Schweinefleischscheiben, die häufigste Belag, sind in der Regel sehr fett und neigen dazu, überall Fett zu verspritzen. Probieren Sie Modernyaki, ein Okonomiyaki mit Soba oder ein Spiegelei auf dem Pfannkuchen.

Einige typisch osakanische Gerichte, die es wert sind, probiert zu werden, sind:

  • Battera, ist ein Block-Sushi, mit Makrele auf Reis gelegt und sehr fest in einer Holzkiste gepresst, beim Servieren in Stücke geschnitten. BatteraSushi ist eine Variante und direkter Nachkomme von primitivem Sushi. Dieses Sushi aus Osaka ist einzigartig für seine rechteckige Form. Erhältlich nicht nur in Sushi-Restaurants, sondern auch zum Mitnehmen in Kaufhäusern und Bahnhöfen.
  • Okonomiyaki, frittierte Kohlkuchen, die einer Kreuzung aus Pfannkuchen, Pizza und Omelett ähneln.
  • TakoyakiKrakenstücke in gebratenen Knödeln.
  • Kushikatsu, Spieße mit verschiedenen Lebensmitteln (Fleisch, Gemüse, Käse usw.) in Panko frittiert und mit Tonkatsusauce serviert.

Okonomiyaki wird am besten in Hole-in-the-Wall-Restaurants gegessen, während Takoyaki am besten in Karren von Straßenhändlern gegessen wird, die in allen wichtigen Bezirken bei Einbruch der Dunkelheit zu finden sind. Der beste Ort, um Kushkatsu zu finden, ist Shinsekai, zwischen den Bahnhöfen Dobutsuen-Mae und Ebisucho der U-Bahn-Linie Sakaisuji.

Es gibt viele Ausgehviertel in Osaka. Das Nachtleben in Osaka ist sehr beliebt.

  • Kitashinchi Diese Gegend befindet sich südlich des JR-Bahnhofs Osaka und ist der berühmteste Nachtclub und Unterhaltungsbezirk des zeitgenössischen Osaka. Es ist wie im Tokioter Ginza, das mit Hunderten von erstklassigen Bars, Clubs und kleinen Restaurants gefüllt ist, in denen japanische Geschäftsleute ihre Kunden unterhalten.
  • Dōtonbori Diese Gegend ist das Zentrum des Nachtlebens.
  • Hozenji-Yokocho

Offizielle Tourismus-Websites von Osaka

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

https://osaka-info.jp/en/

Sehen Sie sich ein Video über Osaka an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.