erkunden Sie Moskau, Russland

Erkunden Sie Moskau, Russland

Erkunden Sie Moskau, die mehr als 870-jährige Hauptstadt von Russland. Moskau ist eine ikonische Weltstadt und hat eine zentrale Rolle in der Entwicklung Russlands und der Welt gespielt. Für viele ist der Anblick des Kremlkomplexes im Zentrum der Stadt noch immer voller Symbolik und Geschichte. Moskau war die Hauptstadt der ehemaligen Sowjetunion, und die Spuren seines früheren Lebens sind immer noch gut sichtbar. Russland und seine Hauptstadt bieten jedoch mehr als nur Erinnerungen an die UdSSR. Architektonische Juwelen aus der Zeit des Russischen Reiches sind in ganz Moskau noch immer zu finden, während Zeichen moderner Zaren (oder zumindest Menschen mit ähnlichem Reichtum) im Überfluss vorhanden sind. In den letzten Jahren wurde die Stadt umfassend renoviert und ist heute eine sehr moderne europäische Stadt im russischen Stil.

Moskau ist das finanzielle und politische Zentrum Russlands und der ehemaligen Sowjetunion.

Die Moskwa schlängelt sich durch die Stadt mit den meisten Sehenswürdigkeiten am nördlichen Ufer des Flusses. Die andere wichtige Wasserstraße ist der Fluss Yauza, der östlich des Kremls in die Moskwa mündet.

Ein Großteil der Geographie Moskaus wird durch die 3-Ringstraßen definiert, die die Stadt in verschiedenen Abständen vom Zentrum umrunden und grob den Umrissen der Mauern folgen, die einst Moskau umgaben. Der Rote Platz und der Kreml bilden das Zentrum. Die innerste Ringstraße ist der Boulevard Ring (Bulvarnoye Koltso), gebaut in den 1820s, in denen sich die Mauern aus dem 16-Jahrhundert befanden. Sie verläuft von der Christ-Erlöser-Kathedrale im Südwesten von Moskau bis zur Mündung der Yauza im Südosten von Moskau.

Die nächste Ringstraße, der Garden Ring (Sadovoe Koltso), leitet seinen Namen von der Tatsache ab, dass Grundbesitzer in der Nähe der Straße zu zaristischen Zeiten verpflichtet waren, Gärten zu pflegen, um die Straße attraktiv zu machen. Zu Sowjetzeiten wurde die Straße verbreitert, und jetzt gibt es dort keine Gärten mehr.

Die dritte Ringstraße, die in 2004 fertiggestellt wurde, ist nicht viel für Touristen, sondern eine stark befahrene Autobahn, die einen Teil des Moskauer Verkehrs aufnimmt. Es folgt grob dem Umriss von Kamer-Kollezhsky val, die Zoll- und Passgrenze von Moskau zwischen 1742 und 1852. Der äußere Rand Moskaus wird größtenteils von der Moskauer Ringstraße (weithin bekannt unter der Abkürzung: MKAD-Moskovskaya koltsevaya Automobil Naya Dorota) bestimmt, einer Autobahn mit einer Länge von 108 km, die die gesamte Stadt umgibt.

Moskau hat ein feuchtes kontinentales Klima mit eiskalten Wintern und warmen Sommern. Die Niederschläge sind gleichmäßig über das Jahr verteilt und betragen im Durchschnitt 707mm.

Sie können ankommen

  • Mit dem Flugzeug Moskau hat vier Flughäfen.
  • Mit dem Zug Moskau ist der größte russische Eisenbahnknotenpunkt mit neun Terminals und Verbindungen in alle Teile Russlands sowie weit nach Europa und Asien. Aufgrund seines Hub-Status sind Moskaus Bahnhöfe immer überfüllt, und Taschendiebstahl ist ein Thema, doch es gibt zahlreiche Polizeistreifen und es ist unwahrscheinlich, dass Gewaltverbrechen begangen werden. Zugreisen sind für die Mehrheit der Russen das vorherrschende Transportmittel.
  • Mit dem Auto. Einige Einfahrten nach Moskau über die Ringstraße und in die Stadt weisen rotierende Straßensperren auf, an denen von Zeit zu Zeit Teams der Verkehrspolizei ein Fahrzeug anhalten können, insbesondere wenn es nicht mit Moskauer Kennzeichen versehen ist. Möglicherweise werden Sie angehalten und befragt, aber Sie können fortfahren, wenn Sie über alle erforderlichen Dokumente verfügen.
  • Mit dem Bus
  • Mit dem Schiff

Moskau hat viele Sehenswürdigkeiten. Englischsprachige Zeitungen wie The Moscow Times, Element, Moskauer Nachrichten und andere können bei der Navigation zu englischsprachigen Attraktionen und Dienstleistungen behilflich sein. Es ist wirklich einfach und sicher, überall in Moskau zu laufen und zu fahren.

Was tun in Moskau, Russland?

Moskau bleibt das Bildungszentrum von Russland und die ehemalige UdSSR. Es gibt 222-Hochschulen, darunter 60-staatliche Universitäten und 90-Hochschulen. Einige davon bieten ein breites Spektrum an Programmen, die meisten konzentrieren sich jedoch auf ein bestimmtes Fachgebiet. Dies ist ein Überbleibsel aus der Zeit der UdSSR, als es in der Sowjetunion nur eine Handvoll breit gefächerter „Universitäten“ gab, die zumeist über grundlegende Bildungsprogramme und Forschungsergebnisse verfügten (Mathematik und Mechanik, alle Zweige der Physik, Chemie, Biologie, etc.) und eine große Anzahl von eng spezialisierten "Instituten", die sich auf angewandte Wissenschaften konzentrieren, wie z. B. verschiedene Bereiche des Ingenieurwesens (hauptsächlich in Moskau und Moskau) Sankt Petersburg). Moskau bietet einige der besten Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kunstschulen der Welt. Moskau ist auch ein beliebtes Ziel für ausländische Studenten, um Russisch zu lernen.

Kreditkartenakzeptanz ist weit verbreitet. Geldautomaten sind reichlich vorhanden, werden in englischer Sprache angezeigt und akzeptieren die gängigen Kartennetze wie Visa / Plus und MasterCard / Cirrus. Wechselstuben gibt es in der Stadt in Hülle und Fülle. Beachten Sie jedoch, dass die angegebenen Wechselkurse manchmal keine zusätzliche Provision enthalten oder nur für große Wechselkurse gelten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre RUB5,000- und RUB1,000-Notizen brechen, wo immer Sie können, da kleinere Händler, Straßenverkäufer und sogar viele U-Bahn-Angestellte sie häufig ablehnen.

Große Einkaufszentren sind in der Nähe von U-Bahn-Stationen üblich.

Die gastronomischen Einrichtungen in Moskau reichen von Imbissständen in der Nähe von U-Bahn-Stationen über schnelle Stolovaya-Restaurants im Kantinenstil bis hin zu Fast-Food-Ketten im amerikanischen Stil und überteuerten Restaurants für Touristen bis hin zu gehobenen Restaurants.

Restaurants und Cafés, die „europäische und kaukasische Küche“ versprechen, richten sich in der Regel an Touristen und sind in der Regel schlecht; Suchen Sie stattdessen ein Restaurant, das auf eine bestimmte Region spezialisiert ist (georgisch, russisch, italienisch, französisch usw.).

Viele kleine Restaurants bieten Mittagsmenüs zu einem guten Preis an. Diese Angebote gelten von 12: 00 bis 15: 00 und beinhalten eine Tasse Suppe oder eine Vorspeise, eine kleine Portion des Hauptgerichts des Tages, Brot und ein alkoholfreies Getränk.

Authentisches ethnisches Essen aus Ländern des nahen Kaukasus (Aserbaidschan, Georgien,

Armenien) ist in Moskau weit verbreitet. Japanisches Essen wie Sushi, Brötchen, Tempura und Steakhäuser sind in Moskau sehr beliebt. Andere asiatische Küchen wie vietnamesische, thailändische und chinesische werden immer häufiger.

Moskau hat mehrere Kaffeeketten mit großartigem Kaffee. Moskau hat auch eine gute Auswahl an Teesalons. Hochwertige Aufguss-Tees wie Newby sind in Cafés weit verbreitet, sowohl in Päckchen als auch lose. Auch die meisten Coffeeshops servieren das in Moskau erfundene Kaffeegetränk Raf.

Das Auffordern, dem Tee, den Sie zuvor bestellt haben, kochendes Wasser hinzuzufügen, ist eine Praxis, die einige Cafés nicht begrüßen, aber normalerweise akzeptabel ist.

Mit Ausnahme einiger High-End-Hotels bieten alle Hotels und Hostels kostenfreies WLAN und viele verfügen über Computerterminals. Fast alle akzeptieren Kreditkarten. Hotels und Hostels stellen in der Regel eine Visumeinladung und eine Registrierung gegen eine zusätzliche Gebühr zur Verfügung.

Moskau hat eine relativ niedrige Kriminalitätsrate. Moskau ist jedoch eine große Metropole, daher sollte der gesunde Menschenverstand verwendet werden. Vermeiden Sie dunkle Gassen - wie Sie es sonst überall tun würden.

Denken Sie daran, dass alle Drogen strengstens verboten sind. Jede Menge verbotener Substanzen kann zu einem Gefängnis führen.

Halten Sie Ausschau nach Taschendieben in der U-Bahn; Vermeiden Sie es, nachts auf dunklen, menschenleeren Straßen zu fahren.

Die Polizei kann verlangen, dass Sie Ihre Papiere einsehen, um zu überprüfen, ob Sie innerhalb von 7-Werktagen nach Ihrer Ankunft in Moskau registriert wurden. Denken Sie immer daran, dass Sie, wenn Sie in einem Hotel übernachten, automatisch registriert werden und beim Check-in ein Bestätigungsdokument erhalten. Machen Sie sich in diesem Fall keine Sorgen. Die Polizei sucht normalerweise nach Migranten aus Zentralasien und es ist unwahrscheinlich, dass Sie befragt werden, wenn Sie nicht zu diesem Profil passen.

In den Wintermonaten können die Straßen in Moskau sehr rutschig werden. Nehmen Sie ein Paar Grippeschuhe oder noch besser Stiefel (um Knöchelverdrehungen zu vermeiden) und einen wasserdichten Regenmantel. Seien Sie vorsichtig, da Eisflächen oft schwer zu erkennen sind, selbst wenn sie gelöscht oder geschmolzen zu sein scheinen. Das Tragen von nicht griffigen Schuhen kann zu Verletzungen führen.

Die Innenstadt von Moskau ist sehr hell beleuchtet und viele der breiten Straßen haben unterirdische Fußgängerwege. Diese sind auch gut beleuchtet - Sie sollten sich also keine Sorgen machen, in sie hineinzusteigen. Aber natürlich, wie überall, verwenden Sie den gesunden Menschenverstand und achten Sie auf Taschendiebe. Verwenden Sie die Fußgängerüberwege, um die Straße zu überqueren, da der Verkehr manchmal ziemlich verrückt werden kann.

Vorsicht vor Taxibetrug. Diese sind ziemlich häufig, besonders in der Nähe der Flughäfen, Bahnhöfe, Sehenswürdigkeiten, Bars und Clubs. Steigen Sie nicht in das Auto, es sei denn, Sie haben zuvor einen Preis vereinbart. Hoffe NICHT auf Taxameter, dies kann dich zu einem größeren Betrug führen

Städte in der Nähe von Moskau

Offizielle Tourismus-Websites von Moskau

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Moskau an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.