erkunden Sie Melbourne, Australien

Entdecken Sie Melbourne, Australien

Entdecken Sie Melbourne an der Spitze von Port Phillip Bay, Australienist die zweitgrößte Stadt und die Hauptstadt des südöstlichen Bundesstaates Victoria. Melbourne ist die unbestrittene Kulturhauptstadt Australiens und strotzt vor viktorianischer Architektur, berühmten Cafés, großartigen Bars und Restaurants, umfangreichen Einkaufsmöglichkeiten, Museen, Galerien, Theatern und großen Parks und Gärten. Die fast 5-Millionen Einwohner sind sowohl multikulturell als auch sportbegeistert. Die Stadt bietet das ganze Jahr über Festivals, Sportveranstaltungen und das Beste der australischen Kultur.

Melbourne ist als Austragungsort zahlreicher internationaler Sportveranstaltungen wie der Australian Open, des Melbourne Cup Carnival und des Formula 1 Grand Prix bekannt. Es bietet auch einige der weltweit beliebtesten Kunstgalerien und Museen (National Gallery of Victoria, Melbourne Museum) und international anerkannte Festivals (Melbourne International Comedy Festival, Melbourne International Film Festival, Melbourne Fringe Festival). Die Stadt ist auch durch weltberühmte Straßenkunst, Kaffeekultur, Kneipen und Live-Musik vertreten. Die meisten davon befinden sich versteckt in einer Vielzahl von berühmten Gassen. Melbourne wird oft als lebenswerteste Stadt der Welt bezeichnet und liegt in der Nähe vieler Gärten, Nationalparks und Gegenden, in denen einige der bekanntesten Tierarten Australiens beheimatet sind (die Great Ocean Road, der Grampians National Park, Phillip Island und Royal Botanic Gardens). Indigene Stätten, Museen und Erlebnisse (Koorie Heritage Trust, Birrarung Marr, Kulturzentrum der Ureinwohner von Bunjilaka) pflegen eine wichtige Verbindung zu den Menschen und der Kultur der First Nations.

In der Stadt gibt es unzählige großartige Restaurants, Cafés, Pubs und Clubs, die oftmals in den Gassen versteckt sind, die unter Denkmalschutz stehen und mit Straßenkunst bedeckt sind. Das Zentrum von Melbourne pulsiert vor Leben, was den Stolz der Einwohner widerspiegelt, regelmäßig als „lebenswerteste Stadt der Welt“ ausgezeichnet zu werden.

Unterhaltung (einschließlich eines hervorragenden Kunst- und Theaterkomplexes, Balletts, Opern und mehr), gehobene Küche sowie einige preiswerte Cafés und der riesige Crown Casino- und Unterhaltungskomplex. Flussfahrten starten in Southbank.

Verfügt über einen berühmten Kunstmarkt am Sonntag entlang der Esplanade und beherbergt viele Backpacker-Hostels und Cafés. Bietet auch Luna Park, Palais Theatre und St. Kilda Sea Baths.

Beinhaltet die alten Häfen von Melbourne sowie die historische Clarendon Street und das Stadtzentrum. Austragungsort des F1 Grand Prix von Melbourne rund um den Albert Park Lake. Enthält den South Melbourne Market (1867) mit einer berühmten Variante von Dim Sims (eine Erfindung von Melbourne).

Parkville ist als Universitätsviertel bekannt, während Carlton für die Lygon Street bekannt ist, die weltberühmt für ihre authentische italienische Kultur und Küche ist. Das Parkville bietet den Melbourne Zoo und viele Gärten und Grünflächen, die sich von der energiegeladenen multikulturellen Atmosphäre des Hipster-Mekkas von Brunswick abheben.

Arbeiterviertel und Bohème-Viertel mit vielen trendigen Boutiquen, einigen der besten ethnischen Küchen Melbournes - insbesondere vietnamesischen - und einer erstaunlichen Auswahl an charaktervollen Pubs in der Innenstadt. Ein weiteres Hipster-Zentrum Melbournes mit viel Kreativität und multikulturellen Aktivitäten, das sich insbesondere auf die Brunswick Street (Fitzroy), die Gertrude Street (Fitzroy / Collingwood), die Smith Street (Collingwood), die Johnson Street (Fitzroy / Collingwood / Abbotsford) und die Victoria Street (Abbotsford) konzentriert / Richmond), Bridge Rd (Richmond) und Swan St (Richmond).

Footscray ist ein gelegentlich heruntergekommener Vorort der Arbeiterklasse mit einer coolen, multikulturellen Atmosphäre. Es verfügt über günstige Märkte, Dutzende von vietnamesischen und ostafrikanischen Geschäften und Restaurants. Yarraville ist ein ruhigerer Vorort mit gut erhaltener viktorianischer Architektur und einer funkigen, künstlerischen Atmosphäre, einschließlich des berühmten Sun Theatre.

Melbourne ist bekannt dafür, dass es in der Lage ist, vier Jahreszeiten an einem Tag darzustellen. Das Klima ist gemäßigt mit unterschiedlichen Jahreszeiten und normalerweise mildem Wetter.

Die Kulin-Nation (wie sie den Völkern der First Nations bekannt ist) existiert im heutigen Melbourne seit geschätzten 60,000-100,000 Jahren. Das Gebiet wurde seit dieser Zeit von fünf First Nation-Gruppen ununterbrochen bewohnt, mit einzigartigen kulturellen Zeremonien wie Tanderrum, die bis heute überlebt haben.

Melbourne wird oft als Kulturhauptstadt von Melbourne bezeichnet Australien, Mit seinen vielen Kunstgalerien, Filmfestivals, Orchestern, Chor- und Opernproduktionen, einer lebendigen Live-Musikszene und einer starken Essens-, Wein- und Kaffeekultur. Menschen in Melbourne neigen dazu, sich mehr als in zu verkleiden Sydneyteilweise aufgrund des kälteren Klimas. In vielen Bars und Clubs gelten strenge Kleidervorschriften, z. B. für Männer sind Kragen und Anzugschuhe erforderlich.

Besondere Ereignisse sind das Melbourne International Film Festival im August, das Melbourne International Arts Festival im Oktober und das Melbourne Comedy Festival im April. Es gibt auch viele Konzerte und Ausstellungen während des ganzen Jahres. Neben dem Melbourne Museum gibt es spezielle Museen zu Themen wie Wissenschaft, Einwanderung, chinesische Geschichte, jüdische Geschichte, Sport, Rennen, Film und Bewegtbild, Eisenbahn, Polizei, Feuerwehr und Bankwesen.

Sport ist ein wesentlicher Bestandteil der australischen Kultur und Melbourne ist die unbestrittene Sporthauptstadt Australiens. Zwei große Sportverwaltungen haben ihren Sitz in Melbourne: Cricket Australia und die Australian Football League (AFL). Das Melbourne Sports Precinct liegt nur 15 Gehminuten vom zentralen Geschäftsviertel entfernt und bietet den Melbourne Park, den AAMI Park und den weltberühmten Melbourne Cricket Ground (MCG), eine wichtige Touristenattraktion in den größten 10-Stadien der Welt. Die Stadt verfügt auch über zahlreiche andere Sportstätten, die das ganze Jahr über ein großes Publikum und begeisterte Anhänger anziehen.

Cricket ist auch im Sommer ein großer Anziehungspunkt, und der Melbourne Cricket Ground (das 'MCG') ist einer der berühmtesten Cricketplätze der Welt. Das Nationale Sportmuseum (NSM) (einschließlich des Rennsportmuseums) - Australiens einziges engagiertes Multisportmuseum - befindet sich ebenfalls im MCG. One Day Test Matches (jährlich) und The Ashes Series (vierjährig) sind die beliebtesten Events und werden häufig im MCG veranstaltet.

Pferderennen ist ein weiteres wichtiges Sportereignis. Der Karneval der Frühlingsrennen findet zwischen der AFL- und der Cricket-Saison von Oktober bis November statt. Der Karneval nutzt die Rennstrecken von Flemington und Caulfield und bietet weltberühmte Rennen, vor allem den Melbourne Cup. Die Mehrheit des Staates hat am ersten Dienstag im November einen Feiertag als Melbourne Cup-Renntag, während andere Pferderennen wie Derby Day und Oaks Day jährlich mehr als 400,000 anziehen.

Jedes Jahr im Januar finden in Melbourne die Australian Open statt, eine der vier Grand-Slam-Tennis-Meisterschaften der Welt, die auf Hartplatz ausgetragen werden. Es ist das größte jährliche Sportereignis auf der südlichen Hemisphäre mit mehr als 700,000-Teilnehmern und einem Preisgeld von über $ 55,000,000.

In Melbourne fand das erste Rennen der Formel-1-Saison statt, der Formel-1-Grand-Prix seit 1996. Das Rennen findet rund um den Albert Park Lake in South Melbourne statt und zieht mehr als 90,000-Teilnehmer für den Hauptrennentag an.

Melbourne beheimatet wild lebende Tiere in und außerhalb der Stadt und ist das Tor zu Victoria, Australiens artenreichstem Bundesstaat. In Victoria wurden 516-Vogelarten registriert - 54% der australischen Vögel in nur 3% der australischen Landfläche.

Parks und Reservate außerhalb Melbournes haben den Wildlife-Enthusiasten am meisten zu bieten. Östlich von Melbourne ist im Allgemeinen ein kühler, feuchter Wald, in dem großartige Lyrebirds, Königspapageien, Wombats und Wallabies leben. Das fernöstliche Gippsland hat auch eine spektakuläre Küste und Bergwälder mit Schnabeltieren, Goannas, Großseglern und wilden Dingos (aber Sie müssen nachts draußen sein, um sie zu sehen). Westlich von Melbourne gibt es größtenteils trockenere offene Wälder und Ebenen - hier leben Koalas, östliche graue Kängurus, Kookaburras und Kakadus. Der äußerste Nordwesten - die Mallee - ist sehr trocken, bekannt für Malleefowl, Major Mitchells Cockatoos, Regent Parrots, Emus und viele Reptilien.

Melbourne wird von zwei Hauptflughäfen angeflogen -

  • Der Flughafen Melbourne, auch als Tullamarine-Flughafen bezeichnet, liegt nordwestlich der Stadt und ist das wichtigste internationale und nationale Drehkreuz.
  • Einige Inlandsflüge nutzen auch den Flughafen Avalon, der sich südwestlich des Stadtzentrums an der Straße nach Geelong befindet.

Melbourne verfügt über ein ausgezeichnetes Radwegenetz sowie ein im Allgemeinen flaches Gelände, sodass Sie mit dem Tretboot die Stadt erkunden können. Die meisten Wege sind nach dem Gesetz „geteilte Fußwege“, obwohl die Mehrheit der Nutzer an den meisten Orten Radfahrer sind. Dies bedeutet, dass Radfahrer erwarten sollten, den Weg mit Fußgängern, Spaziergängern, Inline-Skatern, Joggern, Kinderwagen und Dreirädern zu teilen. Einige Wege enthalten Streckenabschnitte (auf gekennzeichneten Radwegen). Das Befahren von Fußwegen ist nur zulässig, wenn Kinder beaufsichtigt werden oder wenn der Weg als fahrradfrei markiert oder ausgeschildert ist. Helme sind gesetzlich vorgeschrieben, und Vorsicht ist geboten, wenn Sie in der Nähe von rutschigen Straßenbahnschienen fahren, bei denen sich in der Vergangenheit viele verletzt haben. Reflektierende Kleidung und Lichter sind für eine sichere Nachtfahrt unerlässlich.

Die großen Autovermietungsketten sind gut vertreten und umfassen Redspot, Avis, Budget, Europcar, Melbourne Hertz und Thrifty. Unabhängige Autovermietungen sind ebenfalls zahlreich und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie eine lange Strecke mit dem Auto zurücklegen möchten, stellen Sie sicher, dass Ihre Mietbedingungen unbegrenzte Kilometer beinhalten - die meisten günstigen Mietwagen in Standardgröße schließen dies bereits ein.

Das Stadtzentrum, einschließlich der nahe gelegenen Southbank und Docklands, lockt Reisende mit Theatern, Kunstgalerien, Cafés, Boutiquen, viel Live-Musik, Clubs und Bars, Kaufhäusern und interessanter viktorianischer Architektur. Die meisten der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Melbourne, insbesondere:

  • Flinders Street Bahnhof
  • Queen Victoria Markt
  • National Gallery of Victoria
  • Staatsbibliothek von Victoria
  • Old Melbourne Gaol
  • Föderationsplatz
  • Der Melbourne Cricket Ground (MCG)
  • Südtor und Kunstbezirk
  • Der Yarra Fluss
  • Schrein der Erinnerung
  • Coops Schuss Turm
  • Melbourne Ausstellungszentrum
  • Crown Casino
  • Der innere Norden umfasst Carlton, Parkville, North Melbourne und Brunswick. Der Bezirk ist berühmt für Gärten, blühende Migrantengemeinschaften und historische Architektur.
  • Melbourne Museum & IMAX
  • Italienische Gemeinschaft (Lygon- und Rathdowne-Straße)
  • Königliches Ausstellungsgebäude
  • Carlton Gardens
  • Melbourne Zoo
  • Royal Park
  • Die Universität von Melbourne
  • St Kilda
  • Luna Park
  • St. Kilda Pier
  • St Kilda Esplanade
  • St. Kilda Botanical Gardens
  • Palais-Theater
  • Jüdisches Museum von Australien
  • South Melbourne Market (einschließlich berühmter Dim Sims)
  • South Melbourne Beach
  • Clarendon Street (Hauptstraße mit Restaurants / Cafés / Pubs)
  • Port Melbourne
  • Port Melbourne Pier (Kreuzfahrtterminal)
  • Port Melbourne Beach
  • Brunswick St (ein langer und lebhafter Cafe / Bar Strip mit billigen und anständigen Restaurants)
  • Johnston St (Heimat der örtlichen hispanischen Gemeinde und mit vielen Restaurants, Bars und Pubs sowie dem berüchtigten Tote Hotel und Night Cat für eine Late-Night-Disco)
  • Gertrude St (eine charmante Straße mit noch mehr Cafés, Bars, gehobenen Restaurants und einzigartiger Kleidung sowie einem jährlichen nächtlichen Projektionsfestival)
  • Smith St (eine etwas heruntergekommene, aber kulturelle Straße mit Cafés, Kneipen, Cocktail-Lounges und einer zunehmenden Anzahl angesehener Restaurants).
  • Carlton United, Mountain Goat und Moon Dog Breweries
  • Die Pubs befinden sich in und um die Church, Victoria und Swan Street und bieten Outlet-Shopping an
  • Brückenstraße. Verpassen Sie nicht den Hipster-Hafen des umgebauten Abbostford Convent und der Collingwood Children's Farm nebenan in Abbotsford.
  • Grün, High-End-Wohnen und Einkaufen.
  • Chapel Street und Toorak Road (berühmt für modische Läden, Cafés und Restaurants, zieht Touristen und Einheimische gleichermaßen an)
  • Königliche botanische Gärten
  • Der Prahran-Markt ist ein Markt, der frischen Lebensmitteln von höchster Qualität gewidmet ist
  • Einkaufsstraße (bekannt für Restaurants, Restaurants und als ehemals bekanntes schwules Kulturviertel)
  • Brighton ist eine familienfreundliche, gehobene Gegend.
  • Bay Street (mit ausgezeichneten gehobenen Cafés und Boutiquen)
  • Brighton Beach
  • Badeboxen (Brighton Beach)

Was tun in Melbourne, Australien?

  • Sehen Sie interessante Filme im Art-Deco-Repertoire-Kino Astor Theatre in St. Kilda. Im Sommer gibt es mehrere Mondschein-Kinoprogramme. Das Melbourne International Film Festival findet im August statt.
  • Alternativ können Sie an einem Montag das Cinema Nova in der Lygon Street besuchen, um Filme vor 4PM zu sehen.
  • Melbourne ist auch bekannt für großartige Straßenkunst, die sich oft in engen Gassen befindet und an zugelassenen Orten im Freien ausgestellt wird.
  • Erfahren Sie im Koorie Heritage Trust mehr über die Kultur und Geschichte der Ureinwohner
  • Beobachten Sie den hypnotisierenden Prozess der Herstellung personalisierter Bonbons bei Suga. Um die Mittagszeit ist eine gute Zeit, um zu sehen (und zu probieren!). Es gibt ein Geschäft auf dem Queen Victoria Market, aber wenn Sie die Royal Arcade-Location besuchen, können Sie im Koko Black auch bei der Schokoladenherstellung von nebenan zusehen.
  • Beobachten Sie eine Partie AFL-Fußball im MCG oder im Etihad Stadium im Winter oder ein Cricket-Match im Sommer.
  • Lehnen Sie sich in einem der fantastischen Cafés in Melbourne im Geschäftsviertel (Degraves St, The Causeway und andere Gassen sind dafür fantastisch), in South Yarra (Chapel Street) oder in Fitzroy (Brunswick Street, Smith Street) zurück.
  • Melbourne hat eine außergewöhnlich lebendige Live-Musikszene. In vielen Bars und Pubs werden die kostenlosen Magazine „Beat“ und „Inpress“ erscheinen, die lokale Konzertführer bieten. Fitzroy, Collingwood und St. Kilda sind im Allgemeinen die besten Wetten, um einige der großartigen lokalen Talente zu sehen, die Melbourne zu bieten hat. Zu den Orten, an denen man im Allgemeinen nichts falsch machen kann, gehören: "The Tote", "The Evelyn" und "The Espy".
  • Der Black Light Mini Golf befindet sich in den Docklands. Dies ist eine 18-Loch-Minigolfanlage, die nach einem australischen Thema gestaltet wurde. Es ist unter Schwarzlicht mit einem Licht- und Soundsystem und fluoreszierenden Farben. Wenn Sie ein Spiel sind, können Sie auch mit dem Sarg fahren.
  • Indoor-Klettern mit Aussicht. Hardrock in der Swanston Street verfügt über eine Indoor-Kletterwand für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Kitesurfen gehen - West Beach, St. Kilda.
  • Melbourne ist ein ausgezeichneter Ort, um Ihre fotografischen Fähigkeiten zu meistern. So viele Orte, um ein fantastisches Bild zu machen.
  • Brewers Feast - Craft Beer & Food Festival in der Abbotsford Convent St. Heliers Street. Brewers Feast ist ein Craft Beer, Food & Cider Festival. Ein Schaufenster von Australiens beliebtesten Craft Beers and Ciders im legendären Abbotsford Convent. Verpassen Sie nicht das erste Craft Beer Festival des Sommers! Genießen Sie großartiges Bier mit großartigen Freunden beim Brewers Feast.

Die U-Bahn-Öffnungszeiten in Melbourne betragen in der Regel 7 Tage pro Woche, 9AM-5: 30PM. Die meisten Vorort-Einkaufszentren wie Chadstone haben donnerstags und freitags spätere Geschäftszeiten - meistens bis zu 9PM. Supermärkte haben 7-Tage mit verlängerten Öffnungszeiten, die meisten öffnen bei 7AM und schließen um Mitternacht oder 1AM, es gibt jedoch viele 24-Supermärkte.

Alkohol in Victoria kann in lizenzierten Läden / Veranstaltungsorten gekauft werden und Supermärkte haben oft einen angrenzenden Flaschenshop, der früher als die Supermarktstunden schließt.

Stadt einkaufen

  • Die historische Blockarkade in der Collins Street
  • Bourke Street Mall
  • In der Little Collins Street befinden sich einige der weltbesten Designer und Modehäuser. In der Collins Street finden Sie auch andere erstklassige Geschäfte wie Louis Vuitton. In der Brunswick Street (Fitzroy) und am südlichen Ende der Chapel Street in Prahran / Windsor gibt es mehrere Geschäfte, die eine vielseitige Mischung aus Vintage-, Rave-, Retro- und alternativen Ausrüstungsgegenständen wie Shag, Fat Helen und Beaut Vintage anbieten.
  • Melbourne Central ist ein weiteres Einkaufszentrum in der Stadt, das an die gleichnamige U-Bahnstation angrenzt.
  • Die Bourke Street Mall mit den Kaufhäusern Myer und David Jones ist ein weiteres zentrales Einkaufszentrum der Stadt.
  • Emporium verbindet Myer und David Jones mit Melbourne Central und enthält eine große Anzahl australischer und internationaler Marken.
  • Für den Schnäppchenjäger gibt es ein DFO Outlets Center in South Wharf am südlichen Ufer des Yarra River. Es befindet sich neben dem Kongresszentrum.
  • Für Backpacker ist es auch erwähnenswert, dass es in der Elizabeth Street viele Schnäppchen-Backpacker-Läden gibt.
  • Die Bridge Road in Richmond ist eine Straße, in der die Lagerverkaufsrechte gelten und niemand den empfohlenen Verkaufspreis zahlt.
  • Die Chapel Street in South Yarra ist mit ihren exklusiven Boutiquen, Cafés und gut etablierten Filialisten bei den Einheimischen sehr beliebt.
  • Es gibt auch mehrere riesige Einkaufskomplexe in den Außenbezirken, wie Chadstone und Southland (Cheltenham) im Südosten. Westfield Doncaster Einkaufsstadt. Eastland (Ringwood) und Knox City liegen im äußeren Osten. Northland im Norden, Highpoint im Westen. Chadstone in Monash ist mit über 530-Stores das größte Einkaufszentrum der südlichen Hemisphäre.
  • Für diejenigen auf dem Brautmarkt, High Street in Armadale, Stonnington und Sydney Straße in Brunswick, Moreland sind die zwei Hauptgruppen für Brautkleid und -zusätze. Wenn Sie lokale, aufstrebende Designerkreationen suchen, probieren Sie die Greville Street in South Yarra, Stonnington oder Smith Street und Umgebung in Fitzroy.
  • Um lustige Souvenirs und typische australische Sachen zu kaufen, können Sie zu Fuß oder mit der Straßenbahn zum Victoria Market fahren. Dort finden Sie alles, was Sie brauchen, und der Preis beträgt in der Regel die Hälfte oder ein Drittel des Preises in den Souvenirläden in der Innenstadt.

Was in Melbourne zu essen und zu trinken

Münztelefone sind in der Stadt leicht zu finden, aber viele werden aufgrund des wachsenden Besitzers von Mobiltelefonen aus dem Verkehr gezogen. Diese Telefone sind geldbetätigt oder verwenden Prepaid-Telefonkarten, die in den meisten Läden oder Zeitungsgeschäften erhältlich sind. An diesen Verkaufsstellen sind auch internationale Telefonkarten erhältlich.

Überall in der Stadt gibt es Internetcafés, besonders in der Nähe der Backpacker-Enklaven St. Kilda und Flinders Street. Geschwindigkeiten sind normalerweise ausgezeichnet.

Die australische Notrufnummer ist 000, über die der Rettungsdienst, die Feuerwehr und die Polizei erreichbar sind.

Melbourne wird vom Safe Cities Index durchgehend als eine der sichersten 10-Städte der Welt eingestuft. Es kann gelegentlich aufgrund von Medienverstößen das gegenteilige Ansehen in Australien erlangen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Besucher auf Straftaten stoßen, und es werden normale Sicherheitsmaßnahmen empfohlen.

Melbourne hat eine starke Polizeipräsenz, ebenso wie der Rest von Victoria. Die Polizei in Melbourne und in ganz Australien ist äußerst hilfsbereit, ehrlich, respektvoll und zuverlässig. Die Polizei wird Sie fast immer so behandeln, wie Sie sie behandeln, und es wird empfohlen, stets respektvoll zu sein. Es ist manchmal möglich, eine Verwarnung für eine geringfügige Straftat (anstelle einer Geldstrafe) zu erhalten, indem man Reue und Respekt gegenüber dem Offizier zeigt. Versuchen Sie niemals, einen Polizisten in Melbourne oder im restlichen Australien zu bestechen.

Orte, die innerhalb einer Autostunde vom Zentrum Melbournes zu sehen sind.

  • Werribee Herrenhaus
  • Werribee - Weltberühmte Vogelbeobachtungsstätte, historisches Herrenhaus und Freilandzoo.
  • Dandenong Ranges - Nationalpark, Gärten, historische Dampfeisenbahn.
  • Weinprobe im Yarra Valley, in Healesville und im Healesville Sanctuary.
  • Mount Donna Buang - Winterbesichtigungsschnee.
  • Nördliches Victoria
  • Echuca-Moama.
  • Mount Buller - Skifahren und Sightseeing.
  • Östliches Victoria
  • Mornington-Halbinsel.
  • Phillip Island.
  • Western Victoria
  • Die viktorianischen Goldfelder - Bendigo, Ballarat, Castlemaine, Maldon.
  • Macedon Ranges und Spa Country.
  • Geelong, das You Yangs & Serendip Sanctuary.
  • Bellarine-Halbinsel.
  • Great Ocean Road - mit seinen vielen malerischen Ausblicken.
  • Grampians Nationalpark.

Offizielle Tourismus-Websites von Melbourne

Sehen Sie sich ein Video über Melbourne an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat keinen 200 zurück.

Buchen Sie Ihre Reise

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.