Entdecken Sie Lille, Frankreich

Entdecken Sie Lille, Frankreich

Lille ist eine mittelgroße Stadt in der nordfranzösischen Region Nord-Pas de Calais mit einer sehr großen Studentenbevölkerung. Diese Stadt hat einen starken industriellen Hintergrund, ist aber nach einigen schwierigen Jahren in ganz Frankreich für ihr hübsches Stadtzentrum und ihr sehr aktives kulturelles Leben bekannt.

Entdecken Sie Lille, Frankreichs fünftgrößte Metropole und viertes Stadtgebiet. Es liegt im Norden des Landes, am Fluss Deûle, nahe der Grenze zu Belgien. Die gesamte Metropolregion Lille auf französischem und belgischem Gebiet (Courtray, Tournai) wurde in 2007 auf rund 1,885,000-Einwohner geschätzt und zählt zu den wichtigsten Metropolregionen Europas.

Die meisten Besucher werden wahrscheinlich mit dem Zug anreisen, da sich dort ein wichtiger internationaler Eisenbahnknoten befindet. Es ist möglich, am Flughafen Charles de Gaulle Paris zu landen und dann mit dem Zug etwa eine Stunde weiterzufahren. Vom Pariser Flughafen von Ryanair (Beauvais) gibt es überhaupt keine Zugverbindung und der einzige Bus fährt zurück nach Paris selbst. Die Flibco Company betreibt auch einen direkten Bus, der die Innenstadt von Lille und den Flughafen Brussels South Charleroi in 90-Minuten verbindet.

Der internationale Flughafen Lille Lesquin ist klein, aber bequem, um nach Lille zu gelangen oder in nahe gelegene Gebiete über die belgische Grenze zu reisen. Sowohl große als auch preisgünstige Fluggesellschaften bieten Linienflüge an. Im Gegensatz zu größeren Flughäfen gibt es kaum Fußwege, da die Check-Ins direkt im Eingangsbereich und die Sicherheitstore direkt hinter den Check-Ins liegen. Es kann jedoch sein, dass Sie vom Gate-Bereich zum Flugzeug laufen müssen, wenn es auf dem Rollweg und nicht auf einem Jet-Weg geparkt ist. Ein direkter Bus fährt in 20 Minuten in die Innenstadt von Lille (hält vor dem Hauptbahnhof) und verkehrt stündlich zum Preis von 7 Euro (Hin- und Rückfahrkarte kostet 9 Euro). Ein Taxi würde ungefähr 20-30 Euro kosten.

Lille verfügt über zwei automatisierte U-Bahnlinien, die das Stadtzentrum mit mehreren Vororten verbinden. Es gibt auch viele Buslinien in der ganzen Stadt und zwei Straßenbahnlinien nach Roubaix und Tourcoing, die andere wichtige Städte der Region sind.

Lille hat eine sehr schöne Innenstadt, die sich hervorragend für einen Städtetrip eignet. Die meisten Sehenswürdigkeiten können in einem Rundgang kombiniert werden.

Was zu sehen. Besten Top Sehenswürdigkeiten in Lille, Frankreich.

  • La Vieille Bourse (1653). Direkt zwischen den beiden malerischen Plätzen Place du Général-de-Gaulle und Place du Théâtre spielt diese ehemalige Handelsbörse immer noch eine zentrale Rolle im Leben der Stadt. Sie können Buchhändler und Blumenmärkte im Innenhof finden.
  • Der Hauptplatz, Place du Général-de-Gaulle, besser bekannt als der „Grand Place“, hat viele schöne historische Häuser, wie das neoflämische Hauptquartier der Lokalzeitung La Voix du Nord, und einen Brunnen mit der Statue einer Göttin , "La Grande Déesse" (1843).
  • Das von Restaurants umgebene Place Rihour beherbergt das Touristeninformationszentrum in seiner Hauptattraktion, dem Palais Rihour (1453).
  • Das Rathaus ist einen Blick wert und lässt sich gut mit einem Besuch der Porte de Paris (1692) kombinieren.
  • Die Oper (1923) und die Handelskammer (1921) liegen eng beieinander und bieten vor allem bei Nachtbeleuchtung großartige Sehenswürdigkeiten.
  • Bummeln Sie durch die Altstadt, die als Vieux Lille bekannt ist, und genießen Sie die ruhigen Kopfsteinpflasterstraßen, die Vielzahl stilvoller Designerläden, Gourmetrestaurants und die moderne Kathedrale Notre Dame de la Treille. Weitere bemerkenswerte Straßen wie die Rue de la Monnaiea und die Rue Esquermoise sind auf jeden Fall eine Reise wert.
  • Etwas weiter vom Stadtzentrum entfernt befindet sich die Zitadelle, ein interessantes Beispiel defensiver Militärarchitektur, die von Vauban, einem berühmten französischen Militärarchitekten, unter der Herrschaft von Ludwig dem Vierzehnten erbaut wurde. In der gleichen Gegend gibt es einen Zoo (kostenlos) und einen schönen Park.
  • Musée des Beaux-Arts, ein berühmtes Museum für europäische Kunst aus dem 15. - 20. Jahrhundert.
  • Naturhistorisches Museum, eine große Sammlung von ausgestopften Säugetieren, Insekten, Fossilien usw.
  • Musée de l'Hospice Comtesse, ein ehemaliges Krankenhaus, das heute Kunst zeigt.
  • Kunst- und Industriemuseum von Roubaix: La Piscine, ein Kunstmuseum aus dem 20. Jahrhundert, das in einem wunderschönen ehemaligen Schwimmbad im Art déco-Stil (Anfang des 20. Jahrhunderts) untergebracht ist.
  • LAM - Lille Art Modern Museum, moderne Kunst, Außenkunst, zeitgenössische Kunst.
  • Der jährliche Weihnachtsmarkt (am Place Rihour, gegenüber dem Tourismusbüro) ist ein Muss für Besucher. Überprüfen Sie von Mitte November bis einige Tage nach Weihnachten die Öffnungszeiten.
  • Der offene Markt, Marché de Wazemmes, ist jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntagmorgen geöffnet, aber der geschäftigste Tag ist definitiv der Sonntag. Verkäufer verkaufen alles von frischem Obst und Gemüse, Büchern und Schreibwaren, Koffern und Schuhen bis hin zu Parfums und Unterwäsche! Nehmen Sie sich unbedingt eine Tüte frische Clementinen, einen bunten Strauß frisch geschnittener Blumen, Brathähnchen und Bratkartoffeln zum Mittagessen und ein Glas Bier in einem der vielen kleinen Pubs, die den Markt umgeben.
  • La Braderie findet jedes Jahr im September eine Straßenmesse statt, zu der Millionen von Menschen nach Lille kommen. Hier finden Sie alles: Gemälde, Antiquitäten, Ornamente, Möbel. Die Einwohner feiern, essen Muscheln mit Pommes und trinken in einer sehr lustigen Atmosphäre.
  • Einmal im Monat findet in Wazemmes 'Chalice Sound System ein großes Reggae-Event statt
  • In der Hermitage Bar des Luxushotels Hermitage Gantois können Sie einen Drink mit Stil genießen. Der Ort ist für die breite Öffentlichkeit zugänglich, sofern Sie angemessen gekleidet sind und sich angemessen verhalten. Er ist einer der elegantesten Orte, um einen Drink in Lille zu genießen (entsprechend günstig). Das Hotel beherbergt auch Kunstausstellungen, die Sie kostenlos genießen können.

Sie können bei kaufen

  • In den Fußgängerzonen gleich hinter dem Grand Place (Rue de Béthune, Rue Neuve, Rue du Sec Arembault, Rue des Tanneurs usw.) finden Sie beliebte Bekleidungsketten wie Etam, Pimkie, Zara, H & M, Sinéquanone sowie kleine Pubs. Restaurants und zwei (riesige) Kinos. Einige der Gebäude, in denen sich diese Geschäfte befinden, haben eine wunderschöne 30-40-Architektur.
  • Das Euralilleis Lille ist das größte Einkaufszentrum und bietet beliebte Bekleidungsketten sowie den Carrefour-Hypermarkt. Das Euralille liegt zwischen den beiden Bahnhöfen Gare Lille Flandres und Gare Lille Europe im Herzen der Stadt in der Nähe von Dutzenden von Hotels und ist für Reisende, die in die Stadt kommen, leicht erreichbar.
  • Der Furet du Nord (Place du Général de Gaulle) ist die größte Buchhandlung in Europa und scheint eines der touristischsten „Denkmäler“ der Stadt zu sein. Es verfügt über 8-Etagen und bietet mehr als 420,000-Titel.
  • Es gibt Dutzende von gehobenen Boutiquen (z. B. Louis Vuitton, Hermès, Hugo Boss, Kenzo) und trendigere, unabhängige Geschäfte in Vieux Lille.

Feinschmecker sollten unbedingt Lille besuchen. Es gibt Hunderte von kleinen Konditoreien, die eine große Auswahl an Kuchen verkaufen. Die Stadt hat auch eine Reihe von Schokoladengeschäften, wie Guillaume Vincent (12 Rue du Cure Saint Etienne), die exquisit dekorierte Pralinen verkaufen, die nach ihrem Geschmack ungefähr 90% Kakaofeststoffe enthalten müssen.

Köstliche gefüllte Waffeln genießen Sie in Meert (eine bemerkenswert schöne Konditorei) in der Rue Esquermoise direkt neben dem Grand-Place (Place du Général de Gaulle) (Station: Rihour der Linie 1) sowie am neuen Standort in das Piscine (Museum für Kunst und Industrie) von Roubaix (Station: Gare Jean Lebas auf Linie 2)

Lille hat eine unterdurchschnittliche Rate an schweren Übergriffen auf eine europäische Stadt.

Einmal in Lille müssen Sie Courtray besuchen. Es ist eine belgische Stadt in der Nähe der französischen Grenze, die zum Großraum Lille gehört und mit dem Zug leicht zu erreichen ist.

Offizielle Tourismus-Websites von Lille

Sehen Sie sich ein Video über Lille an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.