Entdecken Sie Kuala Lumpur

Entdecken Sie Kuala Lumpur, Malaysia

Erkunden Sie Kuala Lumpur, die Bundeshauptstadt und größte Stadt von Kuala Lumpur Malaysia.

Kuala Lumpur, wörtlich übersetzt „schlammiger Zusammenfluss von Flüssen“, hat sich in nur 7 Jahren von einem kleinen verschlafenen chinesischen Zinnbergbaudorf zu einer pulsierenden Metropole mit 1.8 Millionen Einwohnern (stadteigene Bevölkerung - 150 Millionen) entwickelt. Als kultureller Schmelztiegel mit einigen der billigsten 5-Sterne-Hotels der Welt, großartigen Einkaufsmöglichkeiten, noch besserem Essen und einigen Naturwundern in nur einer Stunde Entfernung hat diese dynamische Stadt jedem Besucher viel zu bieten.

Kuala Lumpur ist eine weitläufige Stadt und ihre Wohnviertel scheinen ewig zu dauern.

Die Stadt kann in die folgenden Bereiche unterteilt werden, von denen jeder eine bestimmte Attraktion oder Aktivität bietet.

  • Altstadt / Altstadt (Chinatown) [nicht zu verwechseln mit dem Stadtzentrum von Kuala Lumpur (KLCC)] - Dies ist der traditionelle Kern von KL, in dem sich das ehemalige Verwaltungszentrum aus der Kolonialzeit befindet - der Merdeka-Platz, Sultan Abdul Samad-Gebäude und Selangor Club. Es umfasst auch das alte chinesische Handelszentrum von Kuala Lumpur, das heute von allen als Zentrum für Kunsthandwerk in Chinatown und auf dem Nassmarkt bezeichnet wird - Central Market Kuala Lumpur.
  • Goldenes Dreieck - KL Central Business District (CBD), nordöstlich der Altstadt. Hier finden Sie das wichtigste Einkaufsviertel von Bukit Bintang-KL, Fünf-Sterne-Hotels, Büros, das Nachtleben und die berühmten Petronas Twin Towers.
  • Tuanku Abdul Rahman / Chow Kit - Diese Erweiterung des alten Stadtzentrums / der Altstadt erlangt nach einem Jahrzehnt langsamen Wachstums schnell wieder seinen alten Ruhm. 500 m nördlich von Chinatown und 500 m westlich der Petronas Twin Towers gelegen, ist dies das traditionelle, farbenfrohe Einkaufsviertel von Kuala Lumpur nördlich des Stadtzentrums, das bei den Festen von Hari Raya Puasa (Eid ul-Fitr) und in Bewegung gerät Deepavali Ansatz. Das Hotel liegt direkt neben dem Goldenen Dreieck (nördlicher Nachbar) mit vielen beliebten preisgünstigen Unterkünften. Das gigantische Putra World Trade Center und der traditionelle Lebensmittelladen Kampung Baru gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.
  • Brickfields - In dieser Gegend südlich des Stadtzentrums von Kuala Lumpur befindet sich Little India mit vielen Saree-Läden und Bananenblatt-Reis-Restaurants. Hier befindet sich der neue Hauptbahnhof von Kuala Lumpur, KL Sentral.
  • Bangsar und Midvalley - Bangsar liegt südlich der Stadt und ist ein beliebtes gehobenes Restaurant- und Ausgehviertel, während Midvalley eines der beliebtesten Einkaufszentren der Stadt ist.
  • Damansara und Hartamas - Diese beiden Stadtteile im Westen der Stadt sind größtenteils Vororte und beherbergen einige interessante Restaurants und Trinkgelegenheiten. Dieser Bezirk geht auch in den nördlichen Teil von Petaling Jaya über.
  • Ampang - Ampang liegt östlich der Stadt und beherbergt das kleine Korea von Kuala Lumpur und die meisten ausländischen Botschaften.
  • Nördliche Vororte - Dieses riesige Gebiet im Norden der Stadt beherbergt mehrere Naturwunder-Attraktionen wie die Batu-Höhlen, den National Zoo und das Forest Research Institute in Malaysia.
  • Südliche Vororte - Dieser Bezirk mag Reisende nicht sehr interessieren, obwohl sich hier das Nationalstadion von Kuala Lumpur und die Nationalen Sportkomplexe Bukit Jalil und Putrajaya befinden.

Kuala Lumpur hat ein ganzjährig tropisches Regenwaldklima, das warm und sonnig ist, zusammen mit reichlich Regen. Während der Monsunzeit im Nordosten von Oktober bis März kann es sogar täglich regnen. Die Temperaturen bleiben in der Regel das ganze Jahr über konstant und bewegen sich zwischen 31 ~ 33 ° C (Maximaltemperatur) und 22 ~ 23 ° C (Minimaltemperatur).

Malaysias Verkehrssysteme funktionieren im regionalen Vergleich ziemlich gut. Flugzeuge, Züge, Busse und Taxis sind in einem System miteinander verbunden, das von einem ordnungsliebenden Architekten oder zumindest einem engagierten Amateur konzipiert und konstruiert wurde. Das Ziel der Planer ist ein hochmodernes, schickes System im europäischen Stil, das weit entfernt von den bescheidenen Anfängen der Stadt ist.

Herumkommen

Das ehrgeizige öffentliche Verkehrssystem von Kuala Lumpur ist ausreichend entwickelt, um ziemlich effizient und bequem zu sein, aber viel Raum für Verbesserungen liegt in seiner Integration.

Mit dem Auto

Kuala Lumpur verfügt über eine gute Straßenqualität und ein umfassendes Schnellstraßensystem. Aufgrund von Staus, einem komplizierten Netz von Schnellstraßen und Beschilderungen in der Landessprache kann das Fahren in der Stadt jedoch manchmal schwierig sein. Achten Sie beim Fahren besonders auf plötzliche Spurwechsel durch Autos und Motorroller, die dazu neigen, unregelmäßig in den Verkehr hinein- und herauszufahren.

In Kuala Lumpur und anderen Teilen Malaysias können Sie ein Auto mieten. Das Straßennetz ist recht kompliziert und die Beschilderung erfolgt in der Landessprache. Es wird daher dringend empfohlen, dass alle Reisenden GPS-Geräte bei ihrer Autovermietung mieten. Solche Geräte sind weit verbreitet und werden in der Regel zu angemessenen Preisen angeboten. Fahrer können auch Navigations-Apps wie Google Maps oder Waze verwenden, um sich fortzubewegen.

Die Benzin- und Parkkosten sind im Allgemeinen niedrig und tragen zur Autokultur in Kuala Lumpur bei, die die Verkehrsstaus verschärft. Es ist jedoch ratsam, eine geladene Touch 'n Go-Karte mit sich zu führen, da der Fahrer möglicherweise zur Zahlung der Straßenbenutzungsgebühren verpflichtet ist. Bargeld wird an einigen Mautstellen, die vollständig elektronisch sind, nicht akzeptiert. In Kuala Lumpur gibt es keine Staugebühren.

Ablaufplan

  • Start in Chinatown (Petaling Street)
  • Gehen Sie zum vertikal gestreiften Keil des Maybank-Gebäudes. Folgen Sie dem Jalan Pudu, der sich links vom Busbahnhof Pudu Sentral befindet. Nach 800 m biegen Sie im Royale Bintang Hotel in Richtung Jalan Bukit Bintang ab.
  • Jalan Bukit Bintang ist eine der wichtigsten Einkaufsstraßen. Besuchen Sie den Bintang Walk, um einen Kaffee zu trinken, oder das Elektronik-Mega-Einkaufszentrum Plaza Low Yat.
  • Wenn Bintang auf Jalan Sultan Ismail und die Einschienenbahn trifft, biegen Sie links ab und folgen der Einschienenbahn.
  • Nach 1km von Sultan Ismail biegen Sie rechts ab in Richtung Jalan P. Ramlee. Dies führte zu den Petronas Twin Towers. Sei erstaunt!
  • Gehe zurück nach Jalan P. Ramlee
  • Fahren Sie in der Nähe des KL-Turms auf die Jalan Raja Chulan und kehren Sie zum Maybank-Gebäude und nach Chinatown zurück.
  • Wenn Sie das Glück haben, diesen Spaziergang an einem typischen Sonntagnachmittag zu machen, werden Sie eine ruhige und attraktive Stadt vorfinden.

Was zu sehen. Die besten Top-Attraktionen in Kuala Lumpur.

KL beherbergt eine erstaunliche Vielfalt an architektonischen Freuden. Die prächtigsten alten britischen Kolonialbauten befinden sich im Stadtzentrum und umfassen die ehemaligen Büros des Kolonialsekretariats (heute das Sultan Abdul Samad-Gebäude) am Merdeka-Platz und den alten Bahnhof von Kuala Lumpur. Sie mischen Themen aus der Architektur Großbritanniens und Nordafrikas. Auf der Westseite des Merdeka Square befindet sich der Royal Selangor Club, der wie eine abgelehnte Transplantation direkt aus Stratford-upon-Avon aussieht. In der Nähe des Merdeka-Platzes befindet sich Masjid Jamek, eine charmante Moschee im maurischen Stil am Zusammenfluss des Flusses Klang. Die Nationalmoschee Masjid Negara (1965) feiert die kühnen Ambitionen des neuen unabhängigen Malaysia. Das Nationaldenkmal in den hübschen Lake Gardens ist vom Iwo Jima Memorial in Arlington, Virginia, inspiriert. Der ASEAN-Skulpturengarten befindet sich in der Nähe. Ebenfalls im Seegarten befindet sich Carcosa Seri Negara, die ehemalige Residenz des britischen Hochkommissars, in der sich heute ein gehobenes Hotel und Teestuben im Kolonialstil befinden. Während einige Gebäude im Goldenen Dreieck, wie der KL Tower, nicht inspirierte Kopien anderer berühmter Bauwerke sind, sind die Petronas Twin Towers wirklich großartig.

Innerhalb des Stadtzentrums befinden sich auch die faszinierenden engen Gassen von Chinatown, Kuala Lumpurs traditionellem Geschäftsviertel mit seinen vielen chinesischen Geschäften und Restaurants.

Und wenn Sie etwas Authentischeres suchen, begeben Sie sich zu Kampong Bharu (allgemein als „Kampung Baru“ geschrieben), dem 1 der letzten überlebenden traditionellen malaiischen Dörfer mitten in KL. Hier können Sie einen Blick auf die traditionelle malaiische Lebensweise werfen und viele schöne Kampung-Häuser sehen, die noch gut erhalten sind.

KL ist heiß, feucht und manchmal überfüllt. Planen Sie eine Abkühlung in klimatisierten Einkaufszentren oder Restaurants. Möglicherweise sind die meisten Sehenswürdigkeiten nur an Wochenenden und Feiertagen überfüllt und ansonsten an Wochentagen menschenleer.

Was tun in Kuala Lumpur, Malaysia?

KL ist hauptsächlich für seine Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bekannt, die in den Bereichen Essen und Kaufen angemessen abgedeckt sind.

Andere Aktivitäten umfassen übliche städtische Sportarten wie Golfen, Radfahren, Laufen, Joggen und Reiten. Wenn Sie gerne klettern, sind die Batu-Höhlen in den nördlichen Vororten sehr beliebt. Angesichts des atemberaubenden Geländes Malaysias ist es jedoch besser, zu anderen Orten zu fahren, um etwas zu unternehmen, das anstrengender oder herausfordernder ist.

Im Rahmen des Bestrebens Malaysias, den kulturellen Ausdruck zu fördern, sind mehrere gute Theater und Veranstaltungsräume entstanden. Dazu gehören das Nationaltheater (Istana Budaya) und das KL Performing Arts Center (KLPac) im Norden der Stadt, das KL Philharmonic in den Twin Towers und das Actors Studio im Lot 10.

Führende Museen in der Innenstadt sind das Nationalmuseum, das sich mit der Geschichte der Region befasst, und das renommierte Museum für Islamische Kunst, das eine kleine, aber faszinierende Sammlung beherbergt. Das Museum und die Kunstgalerie der Bank Negara Malaysia sind ein modernes Museum, das mit der Nationalbank des Landes verbunden ist und gut gestaltete Galerien zur wirtschaftlichen Entwicklung Malaysias, zur islamischen Finanzwelt, zur Geschichte der Zentralbank und zur eigenen Kunstsammlung der Nationalbank bietet.

Verwöhnung und Wellness finden Sie in mehreren Fünf-Sterne-Hotels und unabhängigen Zentren im Goldenen Dreieck. Es gibt auch Nagelstudios und Schönheitssalons, die in der Regel ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Fußreflexzonenmassage und Fußmassage gibt es überall, besonders in Bukit Bintang im Goldenen Dreieck und in Chinatown.

Kuala Lumpur hat auch mehrere Themenparks in der Stadt und in den umliegenden Städten. Der bekannteste dieser Parks ist die Sunway-Lagune in der Nachbarstadt Subang Jaya. Der Themenpark bietet Fahrgeschäfte, einen riesigen Wasserpark, einen Extrempark für Abenteuer-Junkies, einen Schreipark für diejenigen, die eine gute Angst haben möchten und einen Streichelzoo für Kinder. Sunway Lagoon ist eine 40-minütige Fahrt vom Zentrum von Kuala Lumpur entfernt.

Skyscraper Gazing - Glas und Stahl gibt es zuhauf, aber nur ein (eher ein Paar) scheint. Die Aussicht vom KL Tower ist jedoch billiger und besser als die von den Twin Towers.

Erleben Sie die Geschichte der Stadt KL und schauen Sie sich das Musical MUD an.

Natur

Während KL im Vergleich zu anderen Landesteilen eher ein Beton-Dschungel ist, gibt es einige Naturjuwelen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Darunter sind:

FRIM Forest Reserve: Sie erreichen FRIM über KTM Komuter. Halten Sie in Kepong oder Kepong Sentral an und nehmen Sie sich eine kurze Taxifahrt. Die Wanderungen sind einfach und Sie können einen Baldachinweg für RM10.60 hinaufsteigen, um an einem klaren Tag einen guten Blick auf KL zu erhalten. Es gibt ein schönes Teehaus in der FRIM-Anlage, wo Sie verschiedene Arten von lokalen Tees und Snacks probieren können. Kommen Sie früh an, da es später am Tag eher regnen wird.

KL Forest Eco Park: Früher als „Bukit Nanas Forest Reserve“ bekannt, befindet sich dieser städtische Dschungel in der Nähe des KL Tower. Der Wald bietet eine leichte Wanderung, die Sie alleine genießen können. Aber die vielen Exemplare werden wahrscheinlich eher durch kostenlose Führungen geschätzt, die vom KL Tower aus arrangiert werden können.

Nature Escapes Malaysia ist eine gute Website für weitere Informationen zu Naturlehrpfaden, die sich innerhalb oder nur eine kurze Autofahrt von KL entfernt befinden.

KL Bird Park (begehbare Voliere im Freiflug), 920, Jalan Cenderawasih, Taman Tasik Perdana (neben dem Museum für Islamische Kunst im Stadtzentrum). 9AM-6PM. Der Vogelpark ermöglicht es Ihnen, sich den Vögeln zu nähern, die zwar scheu, aber keine Angst vor sehr schönen Fotos haben, ein bisschen teuer sind, aber für einen schönen langen Tag in einem größtenteils schattigen Gebiet sorgen Die 20 + Morgen bieten viel Raum für Spaziergänge und Erkundungen. Die Fotokabine bietet eine große Auswahl an gezähmten Vögeln, die sich gerne auf Sie setzen und gegen einen geringen Preis für Fotos posieren Getränke, Eis, etc.

In der Nähe des KL Convention Centers befindet sich das Aquaria KLCC, das einige 5,000-Sorten tropischer Fische enthält.

Einkaufen in Kuala Lumpur ist eines der größten Vergnügen des Reisens! Kuala Lumpur allein verfügt über 66-Einkaufszentren und gilt als eine der wichtigsten Shopping-Hauptstädte Asiens. KL ist auch das Handels- und Modehaus für Malaysia. Waren sind in jeder Preisklasse erhältlich. Einkaufen in Kuala Lumpur

Was in Kuala Lumpur zu essen und zu trinken

Contact

Internetcafés gibt es in Kuala Lumpur reichlich und in den meisten Einkaufszentren. Viele Hotels bieten kostenlosen Internetzugang und Verbindungen. In vielen Cafés, Restaurants und Einkaufszentren steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung.

Leitungswasser in Kuala Lumpur ist stark chloriert und daher ungefährlich, aber leider sind die Leitungen, die es führen, möglicherweise nicht. Die meisten Einheimischen kochen oder filtern es vor dem Gebrauch; Alternativ ist Wasser in Flaschen billig und allgegenwärtig.

Tagesausflüge von Kuala Lumpur

  • Kuala Gandah Elefantenschutzzentrum
  • Genting Highlands - 40 Min auf dem East Coast Highway, mit kühlerem Wetter, Themenparks für Kinder und einem Casino für Erwachsene. Leicht erreichbar mit Bussen vom KL Sentral.
  • Putrajaya - Malaysias größenwahnsinniges neues Bundesverwaltungszentrum liegt 30 km südlich (20 min mit dem KLIA Transit Zug).
  • Kuala Selangor - 1 hr nordwestlich von Kuala Lumpur, ist bekannt für seine unisono blitzenden Glühwürmchen und Fischrestaurants.
  • Klang - ehemalige Königsstadt mit einigen interessanten Altbauten und Restaurants.
  • Erholungspark Sungai Tekala - 40 min südlich von Kuala Lumpur (in der Nähe des Semenyih-Damms des Bezirks Hulu Langat) ist ein beliebter Erholungspark mit komfortablem Dschungeltrekking in Betonstufen und natürlichen Wasserfällen, die für Familien geeignet sind.
  • Pulau Ketam (Krabbeninsel) - an der Mündung des Flusses Klang und seinen chinesischen Fischerdörfern bieten sich für einen interessanten Tagesausflug an. Nehmen Sie den Zug nach Port Klang und dann das Boot zur Insel.
  • Malakka - Wenn Sie mehr Tage in Malaysia verbringen möchten, sollten Sie unbedingt die historische Stadt Malakka besuchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Durchdrungen von der Geschichte der niederländischen, portugiesischen und britischen Kolonialzeit, ist diese Stadt reich an Kultur und Geschichte.
  • Penang - Die Hauptstadt von George Town, Penang, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist berühmt für sein authentisches Street Food und wird als „Malaysia's Food Paradise“, Baba Nyonya Peranakan-Küche und Laksa bezeichnet, die in diesem Teil Malaysias zu Hause ist. Nicht zu versäumen sind auch die unberührten Strände und der kleinste Nationalpark in Malaysia.
  • Ipoh - 90 Minuten mit dem Zug für Küche, einen Wasser-Themenpark, heiße Quellen, Rafflesia-Blumen, Höhlen und Kolonialbauten.
  • Cameron Highlands - ca. 200km von Kuala Lumpur oder 85km von Ipoh entfernt, bietet kühles Wetter und wunderschöne Hochlandlandschaften. Sie können Teeplantagen, Gemüsefarmen, Erdbeerfarmen und Baumschulen besuchen und die Kolonialgeschichte dieses Plateaus kennenlernen. Hier finden Sie koloniale Cottages und Bungalows sowie moderne Hotels, Resorts und luxuriöse Rückzugsorte auf Hügeln. Vogelbeobachtung, Dschungeltrekking und andere Outdoor-Aktivitäten sind ebenfalls möglich.
  • Taman Negara National Park - Der größte Nationalpark auf der malaysischen Halbinsel, bekannt für sein ausgezeichnetes Dschungeltrekking und die große Vielfalt an Vögeln und Insekten.
  • Port Dickson- Die Armeestadt von Malaysia. Es beherbergt mehrere Strandresorts, die sich perfekt für einen Wochenendausflug eignen.

Offizielle Tourismus-Websites von Kuala Lumpur

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Kuala Lumpur an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.