erkunden Sie Mykonos, Griechenland

Mykonos, Griechenland

Entdecken Sie Mykonos, eine sehr berühmte kosmopolitische Insel, ein weiß getünchtes Paradies und eine wunderschöne Insel in der Ägäis. Es ist ein beliebter Urlaubsort, der jedes Jahr von Millionen von Menschen besucht wird.

Es kombiniert erstaunlich sandige sonnenverwöhnte Strändekristall blaues wasser Städte in blau und weiß, kahle Hügel, weiße Landkapellen, traditioneller Lebensstil, gastfreundliche Leute und geben Ihnen eine Lebenserfahrung.

Es ist im Volksmund für seine Sommer-Party-Atmosphäre bekannt. An den Stränden gibt es Bars, in denen Musik gespielt wird, und viele Tanzclubs haben in der Regel bis spät in die Nacht geöffnet. Zu den Wahrzeichen zählen eine Reihe von Windmühlen aus dem 16. Jahrhundert, die auf einem Hügel oberhalb von Mykonos-Stadt liegen.

Begeben Sie sich auf eine Reise, um eine faszinierende Welt zu entdecken, in der Glamour auf Einfachheit trifft. Mykonos wird sicherlich Ihre Erwartungen erfüllen.

Im Sommer ist Mykonos eine der am dichtesten besuchten Inseln in GriechenlandPlanen Sie Ihren Urlaub also möglichst früh. Besuchen Sie die Insel im Frühling oder Herbst, um der Menschenmenge zu entfliehen.

Chora, Die Hauptstadt erstreckt sich über ein weites Gebiet. Es liegt in einer geschützten Bucht an der Westküste. Spazieren Sie durch die engen, marmorähnlichen Gassen und bewundern Sie weiß getünchte Häuser mit blauen Türen und Fensterläden.

Die Matoyianni Street, glamourös und immer farbenfroh und geschäftig, ist das Herz der Einzelhandelsszene mit schicken High-End-Geschäften, charmanten Cafés und Kunstgalerien. Die Stadt ist mit Bars am Wasser, Fischrestaurants gefüllt.

Besuchen Sie die Kirche von Panayia Paraportiani, das Rathaus, die Burg über dem Hafen, das Folklore- und das Schifffahrtsmuseum, um ein wenig Geschichte zu erleben.

Bewundern Sie an der lebhaften Uferpromenade eine Flotte von Fischerbooten, die im azurblauen Wasser farbenfrohe Reflexe werfen. Hier finden Sie die Kazárma Gebäude.

Dort treffen Sie auf das offizielle Maskottchen von Mykonos ein Pelikan namens Petros das wurde von einem Fischer nach einem Sturm in 1954 gefunden und wurde schließlich der Begleiter der Einheimischen.

Als er starb, war die Trauer um seinen Verlust so groß, dass bald ein Ersatz gefunden wurde. Zu Ehren von Petros haben die Einheimischen eine lange Tradition der Pelikane aufgebaut, die als wesentlicher Bestandteil des Alltags an der Küste herumwandern. Also, was auch immer Sie tun, vergessen Sie nicht, ein Foto mit dem Nachfolger des berühmten Pelikans Petros zu machen.

Eine der schönsten Ecken der Insel ist Alefkántra oder „Klein Venedig”, Ein Viertel aus dem 18. Jahrhundert, das von Herrenhäusern der Großkapitäne mit farbenfrohen Balkonen und stilvollen Fenstern dominiert wird. Auf den Balkonen mit Blick auf das Meer werden Sie an Bilder der berühmten italienischen Stadt erinnert. Entspannen Sie sich in einem Café am Wasser und genießen Sie den Blick auf die Windmühlen auf dem Hügel vor einem leuchtend blauen Hintergrund.

Die zweite traditionelle Siedlung von Mykonos ist Áno Merá, die rund um das historische Kloster von Mykonos liegt Panayia Tourliani (eine Kirche aus dem 16. Jahrhundert mit einer glänzend geschnitzten hölzernen Ikonostase). Im Norden, in Fteliá, liegt eine bedeutende neolithische Siedlung und ein mykenisches Grab aus dem 14.-13.Jahrhundert vor Christus.

Entlang der Südküste finden Sie eine große Auswahl der kosmopolitischsten Stadt. Hier rocken wilde Partys Tag und Nacht mit dem bekanntesten Paradies und Superparadies.

Órnos und Psaroú sind Lieblingsorte für Familien.

Platis Yalós hat einen gut organisierten Strand. Wenn Sie jedoch nach einem ruhigen Strand suchen, an dem Sie sich mit einem Buch entspannen können, wählen Sie einen weniger organisierten Strand an der Nordküste der Insel, wie Ayia Anna Houlákia, Kapari, Agrári und Ayios Stéfanos.

Die Insel ist ein Paradies für Wassersportler. Es zieht Surfer und Segler aus aller Welt an. Es gibt eine große Auswahl an Stränden zum Windsurfen; Die Abgeschiedensten gelten jedoch als die Besten.

Bei vielen von ihnen werden auch Surfkurse angeboten.

Spielen Sie Tennis oder Minigolf in Ayios Stéfanos, Beachvolleyball in Ayia Anna oder probieren Sie Fallschirmspringen oder Jetski in Eliá oder Kalafátis.

Tauchfreunde können die Unterwassermagie von Mykonos auf spannende Weise erkunden. Der September gilt als der beste Monat zum Tauchen, da das Wasser warm und die Sicht am Meeresboden gut ist.

Hier finden Sie viele gut organisierte Tauchzentren und Geschäfte, die sich auf Tauchausrüstung spezialisiert haben.

Erkunden Sie die Insel auf einem Boot und entdecken Sie einsame Strände oder unternehmen Sie eine Bootstour zu den nahe gelegenen Inseln, die auch ideale Angelplätze sind.

Gönnen Sie sich lokale Spezialitäten. Kopanistí mit Pfeffergeschmack, ein mit Pfeffer gewürzter Weichkäse, ist das gastronomische Markenzeichen der Insel. Probieren Sie es als Belag auf einem runden Zwieback mit geriebener Tomate, einem beliebten lokalen Aperitif. Fleischesser können „Loúzes“ (gekochtes Schweinefilet mit Gewürzen) und leckere Würste aus der Region mit Pfeffer und einheimischem Oregano probieren, das von der Sonne gestreichelt und im Nordwind getrocknet wurde.

Zum Abschluss Ihres Essens können Sie zwei außergewöhnlich gute lokale Backwaren probieren. “Amigdalotá”(Kleine runde Kuchen mit gemahlenen Mandeln, Rosenwasser und Puderzucker) und Honigkuchen.

Sie können mit dem Flugzeug aus anreisen Athen Flughafen oder mit der Fähre von Piräus und Rafina

Autos sind in der Stadt Mykonos nicht gestattet, so dass Sie Ihr Auto auf einem Parkplatz am Stadtrand abstellen können. Busse, Taxis und kleine Passagierschiffe sorgen für den Transport rund um die Insel.

Offizielle Tourismus-Websites von Mykonos

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Mykonos an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.