Entdecken Sie Santorini, Griechenland

Santorini, Griechenland

Entdecken Sie Santorini, das kostbare Juwel der Ägäis, eine Inselgruppe bestehend aus Thíra, Thirassiá, Asproníssi, Palea und Nea Kaméni.

Der gesamte Komplex der Santorini-Inseln ist immer noch ein aktiver Vulkan und wahrscheinlich der einzige Vulkan der Welt, dessen Krater sich im Meer befindet. Die Inseln, die Santorini bilden, entstanden durch intensive vulkanische Aktivitäten. Es traten zwölf große Ausbrüche auf, einer ungefähr alle 20,000 Jahre, und jeder gewaltsame Ausbruch verursachte den Zusammenbruch des zentralen Teils des Vulkans, wodurch ein großer Krater entstand. Dem Vulkan gelang es jedoch, sich immer wieder neu zu erschaffen.

Der letzte große Ausbruch ereignete sich vor 3,600 Jahren (im minoischen Zeitalter). Der Ausbruch zerstörte die blühende örtliche prähistorische Zivilisation, von der bei den Ausgrabungen einer Siedlung in Akrotíri Beweise gefunden wurden. Das feste Material und die Gase, die aus dem Inneren des Vulkans austraten, erzeugten ein riesiges „Vakuum“, wodurch der zentrale Teil zusammenbrach und ein riesiger „Topf“ - die heutige Caldera - mit einer Größe von 8 × 4 km und einer Tiefe von bis zu 400m unter dem Meeresspiegel.

Die vulkanische Caldera, der riesige Unterwasserkrater, der durch den Ausbruch im 16. Jahrhundert v. Chr. Entstanden ist, dominiert die Landschaft.

Die letzte vulkanische Aktivität auf der Insel fand in 1950 statt. Die ganze Insel ist eigentlich ein riesiges Natur- / Vulkanmuseum, in dem Sie eine Vielzahl von geologischen Strukturen und Formen beobachten können.

Trotz des wachsenden Tourismus hat die Insel Santorin, eine der berühmtesten Inseln in Griechenlandbleibt ein verlockendes, geheimnisvoll schönes Reiseziel.

Auf der Suche nach Romantik Santorini gilt als der begehrteste Ort für einen romantischen Kurzurlaub in Griechenland, da es nicht viele Orte auf der Welt gibt, an denen Sie exquisit klares Wasser genießen können, während Sie am Rand eines massiven aktiven Vulkans mitten im Meer sitzen das Meer. Die Insel hat einen wachsenden Ruf als Hochzeitsziel für Paare nicht nur aus Griechenland aber aus der ganzen Welt. Eine Reise nach Santorini mit der anderen Hälfte ist ein Traum für alle, die mindestens ein Foto der berühmten Caldera der Insel gesehen und Küsse unter Santorinis berühmtem Sonnenuntergang ausgetauscht haben - das ultimative romantische Erlebnis!

Erkunden Sie die Städte der Insel. Firá ist die malerische Hauptstadt der Insel; Hoch oben am Rande der Caldera thront es wie ein wunderbares Gemälde. Firá bildet zusammen mit Oia, Imerovígli und Firostefáni, die sich hoch oben auf einer Klippe befinden, die sogenannte „Caldera-Augenbraue“, den Balkon von Santorin, der einen atemberaubenden Blick auf den Vulkan bietet.

Andere berühmte kleinere Dörfer sind Akrotíri und Méssa Vounó mit ihren berühmten archäologischen Stätten, Pýrgos, Karterádes, Emporió, Ammoúdi, Finikiá, Períssa, Perívolos, Megalohóri, Kamári, Messariá und Monólithos. Sie sind von riesigen Weinbergen umgeben. weiß getünchte Städte auf den Klippen mit Burgen, die einen atemberaubenden Blick über die Ägäis bieten. Es ist eine sehr lohnende Erfahrung, die charakteristische traditionelle Atmosphäre der Dörfer in sich aufzunehmen.

Ein Besuch auf Santorini ist das ultimative gastronomische Erlebnis, da die Insel ein wahres kulinarisches Paradies ist. Gönnen Sie sich einige berühmte traditionelle Produkte wie Kirschtomaten, weiße Auberginen, Fava, Kapern und „hloró tyrí“, eine besondere Art von frischem Ziegenkäse, der auf der Insel zu finden ist, oder probieren Sie einige der außergewöhnlichen Weine, die aus Weintrauben hergestellt werden der vulkanische Boden der Insel. Assyrtiko, Athyri, Aidani, Mantilaria und Mavrotragano sind nur einige der unverwechselbaren Sorten, die Sie in den berühmten Weingütern der Insel (von denen einige auch als Museum dienen) oder in Restaurants probieren können.

Besuchen Sie vulkanische Strände, tauchen Sie ein in Santorinis Küstenschätze und genießen Sie tiefblaues Wasser und Strände mit weißem, rotem oder schwarzem Sand oder vulkanischen Kieseln, spektakulären Felsformationen und beeindruckenden Mondlandschaften.

Dörfer und Städte

Auf der Insel Santorin gibt es mehrere Dörfer und Städte, von denen sich vier auf der Spitze der halbmondförmigen Klippe der Caldera befinden.

  • Fira - die atemberaubende Stadt auf den Klippen mit allem, was Oia zu bieten hat, ist jedoch viel überfüllt.
  • Karterados - 2km südlich von Fira. Hier finden Sie die traditionelle santorinische Architektur
  • Kamari - schwarzer Kiesstrand. Hat einen atemberaubenden Blick auf Sunrise.
  • Firostefani - nur 10 Minuten zu Fuß von Fira entfernt, mit einzigartigem Blick auf den Vulkan und Sonnenuntergang von diesem auf Klippen gelegenen Ort aus.
  • Imerovigli - kleiner Ferienort auf einer Klippe, eine kurze Busfahrt von Fira entfernt. Hat einen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang (bis zum Horizont) und auf Oia.
  • Oia oder Ia - für unvergessliche Sonnenuntergänge, wahrscheinlich der bezauberndste Ort auf den Klippen der Insel.
  • Pyrgos - höchster Punkt der Insel; Das malerische Kloster und die Straßen können mit Oia mithalten.
  • Perissa - Schöne, gut organisierte Strände und gute griechische Fischtavernen.
  • Megalochori - traditionelles Dorf mit vielen alten weißen Kykladenkirchen.
  • Akrotiri-Besuchen Sie die venezianische Burg und auf der Spitze mit herrlichem Blick den Turm La
  • Ponta- Griechischer Dudelsack Ausstellungsworkshop-Tägliche Musik!
  • Mesaria - Das Zentrum der Insel. Auf der Straße gibt es jeden Morgen einen kleinen Markt mit frischem Fisch. Verpassen Sie nicht die
  • Argiros Estate, um ein vollständig umgebautes Haus aus dem 19. Jahrhundert zu besichtigen.
  • Monolithos - Schöner Strand und ein paar gute Tavernen. Sehr gut für Kinder, da das Wasser flach ist.
  • Vlichada - ein kleines Dorf und ein Strand.
  • Vothonas - ein kleines Felsendorf, hier befindet sich die Kirche St. Ann. Architektonisch ist es das seltsamste Dorf der Insel, da alle Gebäude aus der Schlucht herausgeschnitten wurden, in der es sich befindet.
    Es gibt auch Thirasia, ein Dorf auf der nahe gelegenen gleichnamigen Insel, das von weniger Touristen besucht wird. Es gibt tägliche Ausflüge zur Insel Kameni (Vulkan), die auch die Insel Thirasia erreicht.

Ein alternativer Name für Santorini ist Thira. Santorini ist auch ein Name für die Inselfamilie um Thira, die vor einem großen Vulkanereignis in etwa 1628 v. Chr. Eine einzige Insel bildete

Die kleine Insel beherbergt eine reiche Vielfalt an Landschaften und Dörfern. Besuchen Sie die traditionelle Architektur in dem kleinen Dorf Mesa Gonia mit einer Mischung aus Ruinen des 1956-Erdbebens und restaurierten Villen sowie einem Weingut am Fuße der Siedlung. Pyrgos ist ein weiteres bemerkenswertes Dorf im Landesinneren mit seinen prächtigen alten Häusern, Resten einer venezianischen Burg und mehreren byzantinischen Kirchen.

Die Insel hat eine natürliche Süßwasserquelle, eine kleine Quelle, die sich in einer Höhle hinter einer kleinen Kapelle auf halber Höhe des steilen Fußwegs zwischen Kamari und dem Eingang zum antiken Thira befindet. Diese Quelle liefert nur eine geringe Menge Wasser; Es ist jedoch von guter Qualität, da es vom einzigen verbleibenden Kalksteinaufschluss der vorvulkanischen Insel stammt. Vor den frühen 1990 war es notwendig, dass Wasser mit einem Tanker von auf die Insel geliefert wurde Kreta. Jetzt haben die meisten Hotels und Privathäuser Zugang zu Wasser, das von einer örtlichen Entsalzungsanlage bereitgestellt wird. Obwohl dieses Wasser trinkbar ist, ist es dennoch eher salzig, so dass die meisten Besucher in Santorin abgefülltes Wasser trinken.

Fira, Santorini 900 Füße über dem alten Hafen.
Fira ist die feurige Hauptstadt, eine Mischung aus venezianischer und kykladischer Architektur, deren weiße Kopfsteinpflasterstraßen voller Geschäfte, Tavernen, Hotels und Cafés sind, während sie sich am Rand der Caldera neunhundert Fuß über dem Hafen festhalten. Wenn Sie auf dem Seeweg anreisen, können Sie vom Hafen aus eine Seilbahn nehmen oder alternativ eine Fahrt mit einem der Hunderte von Maultieren die 588-Zick-Zack-Stufen hinauf unternehmen. Sie könnten auch versuchen, die Stufen hinaufzugehen, aber seien Sie gewarnt, sie sind gewunden, stellenweise schmal mit nur niedrigen Wänden, sie sind mit Eselkot bedeckt und die Esel selbst werden keinen Versuch unternehmen, Sie zu meiden.

Wenn Sie von Fira aus etwa zwanzig Minuten in Richtung Norden laufen, gelangen Sie nach Imerovigli, wo Sie von der kleinen Stadt aus einen herrlichen Blick auf die einzigartige Landschaft der Insel genießen können.

Am nördlichen Ende der Caldera befindet sich die typisch santorinische Stadt Oia, die ebenfalls aus Ia und EE-ah besteht. Ihre weiß getünchten Wände sind in den Vulkangestein eingelassen, und ihre blauen Kuppeln erheben sich über der Schönheit der atemberaubenden, rötlichen Ammoudi-Bucht. In der Abenddämmerung zieht die Stadt eine Menschenmenge an, die sich traut, den Sonnenuntergang zu beobachten. Santorinis Sonnenuntergänge gelten von Oia aus als die schönsten der Welt.

Aufgrund der spektakulären und einzigartigen natürlichen Schönheit von Santorini haben viele griechische Sänger die Insel als Kulisse für ihre Videos gewählt. Griechische und brasilianische TV-Serien wurden von Santorini gedreht, sowie einige Hollywood-Filme (zB Tomb Raider II). Generell ist Santorini ein Anziehungspunkt für griechische und internationale Prominente.

Entdecken Sie Santorinis archäologische und faszinierende Museen:

  • Prähistorisches Museum von Thera
  • Archäologisches Museum
  • Museum für Volkskunst
  • Marinemuseum
  • Weinmuseum

Jedes Jahr finden Festivals von internationaler Bedeutung statt, die die Insel zu einem Treffpunkt prominenter Künstler machen.

Das wichtigste ist das Jazz Festival im Juli.

Das Schlüsselereignis im August ist die Ephestia (auf Englisch: „Volcania“), eine Reihe von Feierlichkeiten, die mit einem Feuerwerk abgerundet wird, das einen virtuellen Vulkanausbruch darstellt.

Santorini, das jüngste Vulkanland im östlichen Mittelmeer, wartet auf Sie. Sie können es mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff erreichen. Überlegen Sie nicht länger. Erleben Sie die einmalige Romantik und den Charme dieser Perle der Ägäis.

Offizielle Tourismus-Websites von Santorini

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Santorini an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.