erkunden Sie Monemvasia, Griechenland

Monemvasia, Griechenland

Entdecken Sie Monemvasia, eine Stadt auf einem großen Plateau auf einer kleinen Insel 100m über dem Meeresspiegel im Süden des Peloponnes Griechenland. Die Insel ist durch eine kurze Straße mit dem Festland verbunden. Es ist bis zu 200 m breit und 300 km lang und beherbergt eine mächtige mittelalterliche Festung. Die Stadtmauern und viele byzantinische Kirchen stammen noch aus dem Mittelalter.

Die Stadt und die Festung wurden in 583 von Einwohnern des Festlandes gegründet, die Zuflucht vor der slawischen Invasion in Griechenland suchten.

Die Insel Monemvasia wurde durch ein Erdbeben in 375 AD vom Festland getrennt. Eine neue Stadt mit dem gleichen Namen liegt am Hang südöstlich des Felsens mit Blick auf die Bucht von Monemvasia. Viele der Straßen sind eng und nur für Fußgänger und Esel geeignet

In 1971 wurde Monemvasia durch eine Brücke auf der Westseite mit dem Rest der Außenwelt verbunden.

Die Burgstadt Monemvasia gehört zu den eindrucksvollsten Orten in Griechenland und ein sehr beliebtes Touristenziel.

Die mittelalterlichen Gebäude wurden restauriert und viele von ihnen zu Hotels umgebaut.

Die Altstadt ist eigentlich die wichtigste Sehenswürdigkeit von Monemvasia. Dies ist eine fantastische mittelalterliche Stadt, die vollständig in die Felswände gehauen ist und vom höchsten Punkt aus einen atemberaubenden Blick auf das Meer bietet. Viele alte Herrenhäuser in der Altstadt von Monemvasia sind heute Boutique-Hotels, Restaurants und Geschäfte. Ein Spaziergang durch die Burgstadt ist eine Reise in die Vergangenheit.

Es ist ein kleiner und ruhiger Ort also Dinge zu tun in Monemvasia sind begrenzt. Die Region ist ideal für totale Entspannung am Strand oder auf dem Land.

In Kato Poli halten Sie an der Hauptstraße in Agora für einen Kaffee. Die Straße hat viele Cafés, Geschäfte und Restaurants.

Zum Mittagessen probieren Sie die Tavernen am Meer. Nachts genießen Sie traditionelle Aromen in den Tavernen der Schlösser und einen Drink unter dem Sternenhimmel an den vielen Bars.

In Pano Poli können Sie die venezianischen Villen sehen

Wenn Sie ein Wanderer sind, durchqueren Sie die Region auf vielen alten Wegen, die zu winzigen Kapellen, kleinen Siedlungen, einsamen Stränden und Hügeln mit atemberaubendem Blick auf das Meer führen. Wandern ist am besten im Herbst und Frühling, wenn das Wetter nicht so heiß ist. Im Sommer kann langes Wandern leise unangenehm sein.

Früher gab es Kirchen im byzantinischen 40-Stil, heute gibt es nur noch 24

Sehenswürdigkeiten sind

  • Kirche von Agia Sofia
  • Kirche von Elkomenos Christos
  • Kirche von Panagia Chryssafitissa
  • Das archäologische Museum
  • Und 2-Volksmuseen

Sie müssen das lokale handgemachte Gebäck versuchen, das goges und saites genannt wird. Und vergessen Sie nicht, den süßen Wein Malvasia zu probieren.

In den letzten Jahren wurde am 23 im Juli eine Feier zum Unabhängigkeitstag im Haupthafen abgehalten.

Offizielle Tourismus-Websites von Monemvasia

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Monemvasia an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.