Entdecken Sie Bath, England

Entdecken Sie Bath, England

Erkunden Sie Bath, die größte Stadt der zeremoniellen Grafschaft Somerset, England, bekannt für seine römischen Bäder. Entdecken Sie Bath im Tal des Flusses Avon, 97 Meilen (156 km) westlich von London und 11 Meilen (18 km) südöstlich von Bristol. Die Stadt wurde in 1987 zum Weltkulturerbe.

Die Stadt wurde ein Kurort mit dem lateinischen Namen Aquae Sulis ("Die Gewässer von Sulis") c. 60 AD, als die Römer im Tal des Flusses Avon Bäder und einen Tempel bauten, obwohl heiße Quellen schon vorher bekannt waren.

Bath Abbey wurde im 7.Jahrhundert gegründet und wurde ein religiöses Zentrum; Das Gebäude wurde im 12. und 16. Jahrhundert umgebaut. Im 17. Jahrhundert wurden die heilenden Eigenschaften des Wassers aus den Quellen in Anspruch genommen, und Bath wurde in der georgianischen Ära als Kurort populär.

Theater, Museen und andere Kultur- und Sportstätten haben dazu beigetragen, dass es ein wichtiges Tourismuszentrum ist.

Es gibt mehrere Museen, darunter das Museum für Badarchitektur, die Victoria Art Gallery, das Museum für ostasiatische Kunst, das Herschel Museum für Astronomie und das Holburne Museum. Die Stadt hat zwei Universitäten - die University of Bath und die Bath Spa University - und das Bath College bietet Weiterbildung.

Bath wurde Teil der Grafschaft Avon in 1974 und war nach der Abschaffung von Avon in 1996 das Hauptzentrum von Bath und North East Somerset.

Bath hat ein gemäßigtes Klima, das im Allgemeinen feuchter und milder ist als der Rest des Landes. Die Jahresmitteltemperatur beträgt ca. 10 ° C. Die jahreszeitlichen Temperaturschwankungen sind aufgrund der angrenzenden Meerestemperaturen weniger extrem als im größten Teil des Vereinigten Königreichs. Die Sommermonate Juli und August sind die wärmsten mit durchschnittlichen Tagesmaxima von ungefähr 21 ° C. Im Winter sind mittlere Mindesttemperaturen von 1 oder 2 ° C üblich.

Bath hatte einst einen wichtigen Produktionssektor, insbesondere in der Kranherstellung, Möbelherstellung, Druckerei, Messinggießerei, Steinbrüchen, Färberei und Plastilinherstellung sowie in vielen Mühlen.

Heutzutage ist das verarbeitende Gewerbe rückläufig, aber die Stadt verfügt über eine starke Software-, Verlags- und serviceorientierte Industrie. Die Anziehungskraft der Stadt für Touristen hat auch zu einer erheblichen Anzahl von Arbeitsplätzen in der Tourismusbranche geführt. Wichtige Wirtschaftszweige in Bath sind Bildung und Gesundheit, Einzelhandel, Tourismus und Freizeit (14,000-Jobs) sowie Unternehmens- und freiberufliche Dienstleistungen.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Bath, England.

Eine der Hauptindustrien von Bath ist der Tourismus mit jährlich mehr als einer Million bleibenden Besuchern und 3.8 Millionen Tagesbesuchern. Die Besuche fallen hauptsächlich in die Kategorien des Kulturerbetourismus und des Kulturtourismus, was durch die Auswahl der Stadt in 1987 als Weltkulturerbe in Anerkennung ihrer internationalen kulturellen Bedeutung unterstützt wird. Alle wesentlichen Stationen der Geschichte von England sind in der Stadt vertreten, von den römischen Bädern (einschließlich ihrer bedeutenden keltischen Präsenz) über die Bath Abbey und den Royal Crescent bis zum neueren Thermae Bath Spa. Die Größe der Tourismusbranche spiegelt sich in den fast 300-Unterkünften wider - darunter mehr als 80-Hotels, von denen zwei Fünf-Sterne-Hotels sind, über 180-Bed & Breakfasts, von denen sich viele in georgianischen Gebäuden befinden, und zwei Campingplätze am westlichen Rand der Stadt. Die Stadt hat auch über 100 Restaurants und eine ähnliche Anzahl von Pubs und Bars. Mehrere Unternehmen bieten offene Bustouren in der Stadt sowie Touren zu Fuß und auf dem Fluss an. Seit der Eröffnung des Thermae Bath Spa in 2006 hat die Stadt versucht, ihre historische Position als einzige Stadt im Vereinigten Königreich wiederherzustellen und den Besuchern die Möglichkeit zu geben, in natürlich erwärmtem Quellwasser zu baden.

Es gibt viele römische archäologische Stätten im zentralen Bereich der Stadt. Die Bäder selbst befinden sich ca. 6 Meter unter dem heutigen Niveau der Stadtstraße. Rund um die heißen Quellen sind noch römische Fundamente, Pfeiler und Bäder zu sehen, jedoch stammt das gesamte Mauerwerk über dem Niveau der Bäder aus jüngerer Zeit.

Bath Abbey war eine normannische Kirche, die auf früheren Fundamenten erbaut wurde. Das heutige Gebäude stammt aus dem frühen 16. Jahrhundert und zeigt einen späten senkrechten Stil mit fliegenden Strebepfeilern und gekrönten Zinnen, die eine gezackte und durchbohrte Brüstung zieren.

Das Gebäude wird von 52-Fenstern beleuchtet.

Die georgianischen Straßen in der Nähe des Flusses wurden in der Regel hoch über dem ursprünglichen Boden gebaut, um Überschwemmungen zu vermeiden. Die Fahrbahnen waren auf Gewölben vor den Häusern gelagert. Dies ist in den mehrstöckigen Kellern rund um den Laura Place südlich der Pulteney Bridge, in den Kolonnaden unterhalb der Grand Parade und in den Kohlengruben auf dem Bürgersteig der North Parade zu sehen. In einigen Stadtteilen wie der George Street und der London Road in der Nähe der Cleveland Bridge stimmten die Bauherren auf der gegenüberliegenden Straßenseite nicht mit diesem Muster überein. Die Enden der Gewölbe blieben in einer tiefer gelegenen Straße.

Bath wurde im 18. Jahrhundert zum Zentrum des modernen Lebens in England, als das Old Orchard Street Theatre und architektonische Entwicklungen wie der Lansdown Crescent, der Royal Crescent, der Circus und die Pulteney Bridge gebaut wurden.

Die fünf Theater von Bath - das Theatre Royal, das Ustinov Studio, das Egg, das Rodo Theatre und das Mission Theatre - ziehen international bekannte Unternehmen und Regisseure an. Die Stadt hat eine lange musikalische Tradition; In der Bath Abbey, der Heimat der Klais-Orgel und dem größten Veranstaltungsort der Stadt, finden jedes Jahr 20-Konzerte und 26-Orgelkonzerte statt.

Erkunden Sie Bath, die Heimat der Victoria Art Gallery, des Museum of East Asian Art und des Holburne Museum, zahlreicher kommerzieller Kunstgalerien und Antiquitätenläden sowie einer Reihe anderer Museen, darunter das Bath Postal Museum, das Fashion Museum und das Jane Austen Center, das Herschel Museum für Astronomie und die römischen Bäder.

Fühlen Sie sich frei, um Bath zu erkunden ...

Offizielle Tourismus-Websites von Bath, England

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Bath in England an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.