Erkunde Australien

Erkunde Australien

Australien entdecken, Weltberühmt für seine Naturwunder und weiten Weiten, seine Strände, Wüsten, den „Busch“ und das „Outback“ und Kängurus.

Australien ist stark urbanisiert, wobei sich der Großteil der Bevölkerung stark an der Ost- und Südostküste konzentriert. Die meisten Gebiete im Landesinneren sind halbtrocken. Die bevölkerungsreichsten Staaten sind Victoria und New South Wales, aber Westaustralien ist mit Abstand die größte Landfläche.

Australien hat große Gebiete, die für landwirtschaftliche Zwecke abgeholzt wurden, aber viele einheimische Waldgebiete überleben in ausgedehnten Nationalparks und anderen unbebauten Gebieten.

Es ist eine große Insel mit sehr unterschiedlichen Klimazonen. Es ist nicht ganz heiß und sonnenverwöhnt, wie Stereotypen vermuten lassen. Es gibt Regionen, die ziemlich kühl und nass sein können.

Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und theoretischen Überlegungen wurde die Insel Australien höchstwahrscheinlich vor mehr als 50,000 Jahren mit aufeinanderfolgenden Einwanderungswellen von Menschen aus Süd- und Südostamerika besiedelt.

Australien hat eine multikulturelle Bevölkerung, die fast jede Religion und jeden Lebensstil praktiziert. Über ein Viertel der Australier wurde außerhalb Australiens geboren, und ein weiteres Viertel hat mindestens einen im Ausland geborenen Elternteil. Melbourne, Brisbane und Sydney sind Zentren des multikulturellen. Alle drei Städte sind bekannt für die Vielfalt und Qualität globaler Künste, intellektueller Bemühungen und der Küche, die in ihren zahlreichen Restaurants angeboten werden. Sydney ist ein Kunst-, Kultur- und Geschichtszentrum mit dem architektonischen Juwel von Weltklasse, der Sydney Harbour Bridge. Melbourne fördert sich besonders als Zentrum der Künste, während Brisbane sich durch verschiedene multikulturelle Städtedörfer fördert. Adelaide muss zusätzlich erwähnt werden, da es als ein Zentrum für Festivals sowie germanische kulturelle Einflüsse bekannt ist. Perthist auch bekannt für seine Ess- und Weinkultur, Perlen, Edelsteine ​​und Edelmetalle sowie das internationale Festival der Randkunst. Es gibt noch einige, die Erwähnung verdienen, aber dies gibt eine Idee über die Einführung. Kleinere ländliche Siedlungen spiegeln im Allgemeinen eine mehrheitlich anglo-keltische Kultur wider, häufig mit einer kleinen Aborigine-Bevölkerung. Praktisch jede große australische Stadt spiegelt die Auswirkung der Einwanderung aus Europa, Asien, dem Nahen Osten und dem Pazifik wider, die nach dem Zweiten Weltkrieg stattfand und sich in den 1970s fortsetzte, in dem halben Jahrhundert nach dem Krieg, als Australiens Bevölkerung von ungefähr 7 Millionen boomte an etwas mehr als 20 Millionen Menschen.

Canberra ist die eigens gebaute Hauptstadt Australiens

Die meisten Attraktionen in Australien sind das ganze Jahr über geöffnet, einige sind in der Nebensaison weniger oder weniger häufig geöffnet.

Inseln

  • Lord Howe Island - Zwei Flugstunden von Sydney entfernt, mit einer ständigen Bevölkerung und ausgebauten Einrichtungen. (Teil von New South Wales)
  • Norfolkinsel - Direktflüge von der Ostküste und von Auckland. Ständige Bevölkerung und entwickelte Einrichtungen.
  • Weihnachtsinsel - Berühmt für seine Rotkrebswanderung. Flüge von Perth und Kuala LumpurEntwicklung von Einrichtungen.
  • Kokosinseln - Korallenatolle, besiedelt, zugänglich mit Flügen von Perth, mit einigen Einrichtungen für Reisen.
  • Torres Strait Islands - zwischen Cape York und Papua-NeuguineaDie meisten Inseln haben einige Einrichtungen für Reisende, benötigen jedoch die Erlaubnis der traditionellen Eigentümer, um sie zu besuchen. Flüge von Cairns.
  • Ashmore- und Cartier-Inseln - unbewohnt, ohne entwickelte Einrichtungen für Reisende.
  • Kangaroo Island - Die drittgrößte Insel Australiens und ein Paradies für Natur- und Tierliebhaber.
  • Great Barrier Reef - Vor der Küste von Queensland, von Cairns aus leicht erreichbar und sogar bis in den Süden der Stadt 1770

Städte und Orte besuchen

Über unser

Zwar gibt es keine Beschränkungen in Bezug auf den Geldbetrag, der ein- oder ausgegeben werden kann, aber der australische Zoll verlangt auch, dass Sie angeben, ob Sie AUD 10,000 (oder einen Gegenwert in Fremdwährung) oder mehr in oder aus dem Land bringen gebeten, einige Papiere abzuschließen.

Australien ist weit entfernt von irgendwo anders auf der Welt. Für die meisten Besucher ist der einzige praktische Weg, um nach Australien zu gelangen, der Flug.

Ungefähr die Hälfte aller internationalen Reisenden kommt zuerst nach Australien in Sydney, der größten Stadt. Nach Sydney kommen auch in Australien zahlreiche Reisende an Melbourne, Brisbane und Perth. Es gibt auch direkte internationale Verbindungen nach Adelaide, Cairns, Darwin, zur Goldküste und zur Weihnachtsinsel, obwohl diese größtenteils auf Flüge ab beschränkt sind Neuseeland, Ozeanienoder Südostasien.

Australien ist riesig, aber dünn besiedelt, und manchmal kann man viele Stunden unterwegs sein, bevor man die nächste Spur der Zivilisation findet, besonders wenn man den südöstlichen Küstenstreifen verlässt.

Großstädte in ganz Australien haben mehrere Verkaufsstellen, die eine große Auswahl an Mietfahrzeugen von großen internationalen Vermietern anbieten. In kleineren Städten kann es schwierig sein, ein Auto zu finden. Einweggebühren fallen häufig bei kleineren regionalen Filialen an.

In Australien gibt es viel zu sehen, was man in Australien nicht so leicht sehen kann natürliche Umgebung irgendwo anders

Australien hat viele Sehenswürdigkeiten, die auf der ganzen Welt berühmt sind. Vom Uluru im roten Zentrum zur Sydney Harbour Bridge und zum Opernhaus in Sydney.

An der Sunshine Coast in Queensland, eine kurze Fahrt nach Upper Rosemount mit Blick auf Zuckerrohrfelder, können Sie den perfekten Blick auf den legendären Mt Coolum genießen, der sich 208 Meter über dem Meeresspiegel befindet und ein beliebter Aufstieg für Buschwanderer ist.

Im Sommer wird internationales Cricket zwischen Australien und mindestens zwei Tour-Mannschaften gespielt. Die Spiele drehen sich um alle Hauptstädte. Wenn Sie das traditionelle Spiel erleben möchten, können Sie einen Tag des Neujahrstestspiels auf dem Sydney Cricket Ground, normalerweise ab dem 2 Melbourne Cricket Ground.

Die Australian Open, einer der Tennis Grand Slams, wird jährlich in Melbourne ausgetragen. Die Medibank International wird im Januar im Sydney Olympic Park ausgetragen.

Melbourne veranstaltet auch den Formel-1-Grand-Prix von Australien, der einmal im Jahr ausgetragen wird.

Pferderennen - Alle großen Städte und die meisten regionalen Städte haben ihre eigenen Kurse und Rennwetten sind im ganzen Land beliebt. Der jährliche Melbourne Cup ist wahrscheinlich das bekannteste Treffen, bei dem die meisten Viktorianer einen Tag frei nehmen, um zu feiern oder daran teilzunehmen. Es ist üblich, einige der besten Prominenten des Landes in ihrer schönsten Kleidung auf der Tribüne zu sehen.

Was in Australien zu tun

Erwarten Sie, dass jeder, mit dem Sie in Australien interagieren, Englisch sprechen kann, unabhängig davon, ob es seine Muttersprache ist oder nicht. Einheimische und Neuankömmlinge jeden Alters und jeder Herkunft sprechen in der Regel mindestens Grundkenntnisse der englischen Sprache sowie die Mehrheit der Touristen.

Geldwechsler in Australien sind auf einem freien Markt tätig und erheben eine Reihe von Pauschalprovisionen, prozentualen Gebühren und nicht genannten Gebühren, die in den Wechselkurs integriert sind, sowie eine Kombination aus allen drei. Im Allgemeinen ist es am besten, Flughäfen und Touristenzentren zu meiden, wenn Sie Geld wechseln, und Banken in größeren Zentren zu benutzen. Erwarten Sie, dass die Gebühren zwischen den Instituten erheblich variieren. Holen Sie immer ein Angebot ein, bevor Sie Geld wechseln.

Geldautomaten (Automatic Teller Machines, ATMs) sind in fast jeder australischen Stadt erhältlich.

Wenn Sie eine Cirrus-, Maestro-, MasterCard- oder Visa-Karte besitzen, müssen Sie auch nicht mit Bargeld in Australien anreisen: An den internationalen Flughafenterminals gibt es mehrere Geldautomaten, an denen australische Währungen nur mit den von Ihrer Bank erhobenen Gebühren und der ATM-Gebühr bezahlt werden können.

Kreditkarten werden in Australien weitgehend akzeptiert. Fast alle großen Anbieter wie Supermärkte und viele, aber nicht alle kleinen Geschäfte akzeptieren Karten. Australische Debitkarten können auch über ein System namens EFTPOS verwendet werden. Jede Karte mit den Cirrus- oder Maestro-Logos kann an jedem Terminal verwendet werden, an dem diese Logos angezeigt werden.

Restaurants, Australier, die häufig auswärts essen, und in der Regel finden Sie eine oder zwei Möglichkeiten, auch in kleinen Städten auswärts zu essen, mit einer größeren Auswahl in größeren Städten.

Was zu essen

Strandgänger sollten zwischen den roten und gelben Flaggen schwimmen, die kontrollierte Bereiche kennzeichnen. Die Strände werden nicht 24-Stunden am Tag oder sogar während der ganzen Tagesstunden überwacht. In den meisten Fällen sind die örtlichen freiwilligen Rettungsschwimmer oder professionellen Rettungsschwimmer nur zu bestimmten Zeiten und an einigen Stränden nur am Wochenende und oft nur im Sommer verfügbar. Die genauen Zeiten sind in der Regel an den Eingängen zu den meisten Stränden angegeben. Wenn die Flaggen nicht oben sind, patrouilliert niemand - und Sie sollten nicht schwimmen. Wenn Sie schwimmen möchten, beachten Sie die Risiken, überprüfen Sie die Bedingungen, bleiben Sie in Ihrer Tiefe und schwimmen Sie nicht alleine.

Harte Surfbretter und andere Wasserfahrzeuge wie Surfskier, Kajaks usw. sind zwischen der roten und der gelben Flagge nicht gestattet. Diese Fahrzeuge dürfen nur außerhalb der blauen "surf craft allowed" -Flaggen eingesetzt werden.

In den Tropen treten im Sommer tropische Wirbelstürme (Hurrikane) auf.

Im tropischen Norden findet die Regenzeit in den Sommermonaten Dezember, Januar und Februar statt, was zu starken Regenfällen und häufigen Überschwemmungen in diesen Regionen führt.

Nationalparks und Waldgebiete in Südaustralien, einschließlich einiger Teile von Großstädten neben Nationalparks und Wäldern, können im Sommer von Buschbränden (Waldbränden) bedroht sein.

Australien ist ein sehr trockenes Land mit großen Wüstengebieten. Es kann auch heiß werden. Einige Teile des Landes sind immer in der Dürre.

Wenn Sie in entlegenen Gegenden reisen, abseits von asphaltierten Straßen, auf denen die Gefahr besteht, bis zu einer Woche gestrandet zu sein, ohne ein anderes Fahrzeug zu sehen, müssen Sie unbedingt Ihre eigene Wasserversorgung mitführen (4 gal oder 7 L pro Person und Tag) ). Lassen Sie sich nicht durch Einträge auf Karten wie "Brunnen" oder "Quelle" oder "Tank" irreführen (oder durch Einträge, die darauf hindeuten, dass sich ein Gewässer befindet). Fast alle sind trocken und die meisten Binnenseen sind trockene Salzpfannen.

Sonnenexposition in australischen Breiten führt häufig zu Sonnenbrand. Ein Sonnenbrand kann zu Fieber und Unwohlsein führen und die Heilung kann je nach Schweregrad einige Tage oder Wochen in Anspruch nehmen.

Das Leitungswasser in Australien ist fast immer trinkbar und wird an der Leitung markiert, wenn dies nicht der Fall ist. Flaschenwasser ist ebenfalls weit verbreitet. Das Tragen von Wasser an heißen Tagen ist in städtischen Gebieten eine gute Idee, und es ist eine Notwendigkeit, wenn Sie wandern oder aus der Stadt fahren. An Orten, an denen Leitungswasser unbehandelt ist, können Wassersterilisationstabletten als Alternative zum Kochen verwendet werden.

Erkunden Sie schnell Australien für eine Woche und Sie werden sich wie zu Hause fühlen…

Offizielle Tourismus-Websites von Australien

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Regierungswebsite:

Sehen Sie sich ein Video über Australien an

Instagram Beiträge von anderen Nutzern

Instagram hat ungültige Daten zurückgegeben.

Buchen Sie Ihre Reise

Tickets für bemerkenswerte Erlebnisse

Wenn Sie möchten, dass wir einen Blog-Post über Ihren Lieblingsort erstellen,
Bitte melden Sie sich bei uns Facebook
mit ihrem namen
deine Bewertung
und Fotos,
und wir werden versuchen, es bald hinzuzufügen

Nützliche Reisetipps -Blogpost

Nützliche Reisetipps

Nützliche Reisetipps Lesen Sie diese Reisetipps unbedingt, bevor Sie losfahren. Das Reisen ist voller wichtiger Entscheidungen - zum Beispiel, welches Land Sie besuchen müssen, wie viel Sie ausgeben müssen und wann Sie aufhören müssen, zu warten, um schließlich die entscheidende Entscheidung für die Buchung von Tickets zu treffen. Hier sind einige einfache Tipps, um den Weg auf Ihrem nächsten […] zu ebnen.